KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » HAMMOND B3 - Sample mit Rotary slow/fast
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur flachen Standardansicht zurückkehren Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
HAMMOND B3 - Sample mit Rotary slow/fast [Beitrag #31644] Do, 03 September 2009 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo zusammen,

einige von Euch wissen sicher, dass ich auch (aufgrund meiner inzwischen "internationalen" Homepage)
im Englischen Korg-Forum unterwegs bin...

Dort wurde gestern ein sehr interessanter Link veröffentlicht.
Er stammt von einem der Moderatoren des dortigen Forums und das SET, welches er zum Download anbietet,
stammt von ihm persönlich, ich hab sein OK es hier zu posten !

Hier ist der LINK zum HAMMOND-B3-Set inkl. slow/fast Rotary - Sound (ca. 30 MB) !

http://www.mediafire.com/file/yojddkh54ky/Hammond_B3.zip


ACHTUNG: (erst EIGENE Daten SICHERN!)

Dieses SET dürfen USER der SERIEN PA800 und PA2XPRO
NICHT mit LOAD ALL einladen,

sondern nur mittels EINZEL-LOAD (LOAD / OPEN) der ORDNER
MULTISMP
PCM
PERFORM
SOUND


Der Ordner GLOBAL darf auf keinen Fall mitgeladen werden,
lediglich Benutzer des PA1XPRO können es mit LOAD ALL einladen.
(Besitzer des PA800 und PAX2XPRO könnten ja den GLOBAL Ordner sofort nach dem Entpacken LÖSCHEN, dann ist LOAD ALL möglich und natürlich "eleganter").

DAS LADEN DES GLOBAL ORDNERS einer anderen Keyboard-Serie führt zu "SCHÄDEN",
die u.U. nur mit Einladen des OS und der Ressourcen behoben werden können.
Daduch kann es bei zuvor NICHT-GESPEICHERTEN Daten eines Working-Sets sogar zum Datenverlust kommen.
Das oben referenzierte Set ist nun mal auf einem PA1XPRO erstellt worden !


Hier noch eine Beschreibung aus dem SET:

============================================================ ======================================================
Hi Korg Forum Friends

SET:- Hammond_B3.SET (requires 32MB sample RAM)

This SET will overwrite the following on your PA1XPro:-
GLOBAL settings
SAMPLE RAM
PERFORMANCE BANK USER2
SOUND BANK USER1
------------------------------------------------------------ ---------------
I have built multi-samples of a Hammond B3 with the real Leslie included (slow and fast).
The drawbar setting on the Hammond B3 was 88800000 (my favourite!!).

As the Leslie is included in the sample I have set up some of the sounds using Reverb and Chorus (i.e. no Rotary).

All SOUNDS are in SOUND BANK USER1.
All PERFORMANCES are in PERFORMANCE BANK USER2 (second page - P2).

You'll find the following PERFORMANCES to try this all out in PERFORMANCE BANK USER2, page P2:-

1. B3-888 MixNR (loads sounds without Korg Rotary effect)
2. B3-888 MixR (loads sounds with Korg Rotary effect)
3. B3-888 Mix3rdR (loads sounds with Korg Rotary effect and with 3rd harmonic percussion)
4. B3 ProculHarumM (sets up for the "Whiter Shade of Pale" sound and Bass Inversion ON UPPER2 muted)
5. B3 ProculHarum (sets up for the "Whiter Shade of Pale" sound and Bass Inversion ON)
6. B3-888 Mix2ndR (loads sounds with Korg Rotary effect and with 2nd harmonic percussion)
7. B3-888 Selection (loads all three slow Leslie SOUNDS (normal, 2nd HP, and 3rd HP as UPPER 1,2,&3)
for you to select)

OK, here's the thing to try on all of the above (except "B3-888 Selection") PERFORMANCE:-
You will notice that UPPER 1 is the "slow" Leslie sound.
You will notice that UPPER 2 is the "fast" Leslie sound but its volume is set to 0, so it is a good idea to pull the UPPER 2 volume slider down also before playing.

When you start playing, you can slide UPPER 2 volume up & down to give you the fast Leslie effect - seems to work quite well - you could also control UPPER 2 volume with an expression pedal which is what I do.

Also note that if you load a PERFORMANCE "with KOrg Rotary effect" you can still use the joystick to control the PA1XPro's Rotary on UPPER 1 if you prefer.

Have fun and please let me know if you think this is useful.

(Maybe I should just buy a real Hammond B3 but my wife wouldn't be able to carry it !!)

Smile)

Cheers

Pete (Karmathanever - Korg Forums)
27th April 2007

============================================================ =========================================================



. . . ... inzwischen ist es ...

18:15 UHR habe das SET reingeladen und kann nur sagen WOW !

Für Low-Budget/GRATIS (!)(!)(!) phänomenal...so wie man Sie kennt, die Hammond-B3!

Da ich vom Kirchenorgelsampling her weiss, WIEVIEL EINZELARBEIT alleine in das LOOPEN der mindestens 7 Töne PRO REGISTER investiert werden muss (ok - ich hab es alles am PA800 gemacht, da gibt es sicherlich inzwischen PC-Programme, die einen auch unterstützen), habe ich wirklich ehrfürchtigen RESPEKT vor diesem SOUND-SET !

18:40 Uhr ... Anspieltip aus den PERFORMANCES USER02
"B3 888 Mix 2ndR":
tatsächlich mal in den FULL - UPPER Modus gehen, vollflächig vollgriffige 13er Akkord-Lines geben und UPPER2 tatsächlich von 0 auf mind. 80 hochmischen...
ich sage sowas von meinem persönlichen Sprachgebrauch her nicht so oft...
aber hier ist es ehrlich mal angebracht: ... *GEIL* !!!

Bemerkung am Schluss: das "mitgesampelte" SCHNELLE LESLIE hängt in meinen Ohren den eingebauten ROTARY-Effekt um Längen ab ...
aber das ist ein persönlicher Eindruck!
Andererseits gibts ja auch viele gute ROM-Sounds MIT GESAMPLETEm SCHNELL-LESLIE !


Grüsse YAMAKORG

[Aktualisiert am: Do, 03 September 2009 18:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

[Beitragsindex]
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: PA 2 X Pro anschlußmöglichkeiten USB?
Nächstes Thema: PA2-Fehler oder Normal ??? Easy Edit-CutOff Frequency
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Di Apr 07 09:34:38 CEST 2020