KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Styles umschalten Pa800
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur flachen Standardansicht zurückkehren Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Re: Styles umschalten Pa800 [Beitrag #21004 ist eine Antwort auf Beitrag #20766] So, 09 März 2008 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
------------------------------------------------------------ -----
Hallo Ricardo,

hatte sehr viel beruflich um die Ohren, und komme heute mal
wieder vorbei im Korg-Forum.

Thema: Styles mit unterschiedlichen Taktarten in EINEM neuen
Style ZUSAMMENBRINGEN...

1. Hinweis: das Tempo läßt sich nicht pro Variation verändern!
2. ggf. muss man noch sehr viel bei den Soundbelegungen und
Spurlautstärken anpassen...

-> man sollte also vorher checken, ob man nicht doch lieber
vorbereitete PERFORMANCE-Plätze ansteuert, z.B. durch die
beiden Schalter neben dem JOYSTICK programmiert mit
PERFORMANCE UP (statt STYLE-UP / links) und DOWN (z.B. RECHTS)

TIP: die beiden Schalter lassen sich zusammen mit der SHIFT-TASTE gedrückt am schnellsten "UMPROGRAMMIEREN" !


------------------------------------------------------------ --
Prinzipieller VORGANG:

In diesem Beispiel wird auf
VAR 1 ein 4/4
VAR 2 ein 6/8 und auf
VAR 3 ein 3/4 gelegt ...


1. Style anwählen (4/4).
RECORD TASTE drücken und dann REC/EDIT CURRENT STYLE wählen
MENU Taste unterhalb des Datenrades drücken
dann STYLE EDIT auswählen und
in den nun auftauchenden unteren TABS "COPY FROM STYLE" wählen

FROM Style mit einem 6/8 Rhytmus anwählen (SELECT benutzen)
z.B. SLOW POP 6/8 aus Bank POP / P2
** in der Zeile FROM E/CV und TO E/CV jeweils VAR2 einstellen
(oder bei FROM auch eine andere "ABGEBENDE VARIANTE")
(Wichtig ist hier nur gem. Beispiel als ZIEL VAR2!)
** in der Zeile FROM TRACK und TO TRACK jeweils "ALL" wählen

-> bis hierher eigentlich doch klar -ODER- ?

jetzt mit EXECUTE auslösen !

Nun werden im STYLE die VARIATION 2 mit dem gewählten 6/8 Style
gefüllt...
ALLE YAMAHA-Umsteiger ACHTUNG: dabei werden bei KORG auch
unterschiedliche PATTERNLÄNGEN in der VARIATION berücksichtigt
(!!!) Beispiel: Bei STYLE-PLAY Modus wird in der Style-Anzeige in der Zeile METER der Standard 8 Beat mit der Patternlänge L:4 ausgewiesen und SLOW POP 6/8 hat L:8 als Patternlänge ausgewiesen.
Bei Yamaha bestimmt der Grundrhytmus die Patternlänge, alles
andere "hineinkopierte" wird brutal "abgeschnitten" !


Jetzt wird der 3/4 auf Variation 3 gelegt:
FROM Style mit einem 3/4 Rhytmus anwählen (SELECT benutzen)
z.B. SLOW WALTZ 2 aus Bank BALLROOM / P2
** in der Zeile FROM E/CV und TO E/CV jeweils VAR3 einstellen
(wichtig ist hier nur gem. Beispiel als ZIEL VAR3!)
** in der Zeile FROM TRACK und TO TRACK jeweils "ALL" wählen

FERTIG !

Jetzt durch EXIT wieder ins Hauptmenü STYLE-EDIT zurück und
oben rechts das MENÜ aufklappen...

** WRITE STYLE wählen
** NAME vergeben z.B. "MIX"
** Style Bank festlegen und Platz (am besten USER-Bereich)

OK wählen.

RECORD Taste drücken, und Dialog mit YES bestätigen.

-----------------------------

Dann im USERBEREICH den neuen "MIX Style" anwählen.

VAR1 / VAR2 / VAR3 ausprobieren...

Bei Lautstärkeanpassungen erneut in den STYLE-RECORD Modus
gehen s.o.; dann aber auf
STYLE ELEMENT TRACK CONTROLS gehen ...
HIER kann man PRO VARIATION (mit den Variantionsschaltern mit
der roten LED anwählen) die relative Lautstärke am besten mit
EXPRESSION verändern... Speichern nicht vergsessen !
Denn die LautstärkeREGLER sind für den gesamten STYLE immer
gleich... beim Start. Also:
Unterschiedliche Lautstärken sind am besten via EXPRESSION
pro VARx einzustellen. Da die Instrumente pro ACC-Gruppe
beim kopieren mit kopiert werden, gibt es da bestimmt was zu tun,
bevor es so klingt, dass es nicht schlagartig zu laut oder leise
ist beim Wechsel der Variation.

Viele Grüsse YAMAKORG
[Beitragsindex]
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: PA2xpro Manual Bass
Nächstes Thema: PAx2
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Fr Jun 05 08:10:03 CEST 2020