KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Synthesizer / Workstation » Korg Triton Extreme 88 ( USB B-port für Midi Kommunikation)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur flachen Standardansicht zurückkehren Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Korg Triton Extreme 88 [Beitrag #65971] Fr, 04 Oktober 2019 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
Krayzie ist gerade offline  Krayzie
Beiträge: 5
Registriert: September 2019
Newbie-Member
Hi, ich bin neuer Besitzer eines Korg Triton Extreme. Habe eine Problem. Ich kann das keyboard nicht zum laufen bringen bzgl. der Midi kommunikation mit dem USB B Port. Habe einen Windows 10 Laptop und den Treiber schon runtergeladen und installiert.

Bei meiner DAW kommt nichts an. Ich arbeite mit FL Studio und Reason Studio. Beide Programme erkennen das Midi Device nicht. Eigentlich muss nach der Treiber installation unten rechts im Windows System. index.php?t=getfile&id=2256&private=0

Allerdings tut er das nicht in windows 10. Habt ihr schon erfahrungen damit. Ich denke mal für Korg Triton Studio ist es dasselbe. Kann ich evtl. unter Windows 10 den USB Port gar nicht als Midi Quelle nutzen und ich muss den Midi Out nehmen und in eine Midi Schnittstelle bzw. Interface einschleusen? Danke für eure Antworten. Ich bin ratlos und recherchiere schon überall. Sowohl im Handbuch als auch im Netz aber ich komme nicht weiter. hab mich an alles gehalten. LG Krayzie

[Aktualisiert am: So, 06 Oktober 2019 11:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

[Beitragsindex]
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Kromatool
Nächstes Thema: Mixer für 3 Korg Volcas
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Fr Nov 15 23:35:58 CET 2019