KORG FORUM


Heutige Beiträge (AN)  | Unbeantwortete Beiträge (AUS)

Forum: KORG Keyboards / MultiPlayer
 Thema: Korg Pa Homerecording DAW Fragen
Korg Pa Homerecording DAW Fragen [Beitrag #67174] Di, 24 November 2020 20:17
Spirilozidine ist gerade offline  Spirilozidine
Beiträge: 8
Registriert: März 2016
Newbie-Member
Hallo zusammen,

zwar habe ich mittlerweile einige Jahre Bühnenerfahrung ( mit einem Korg Pa ) gesammelt, bin aber beim Thema Homerecording / DAW immer noch Anfänger.
Ich würde gerne fragen, ob technisch etwas machbar ist, ich bekomme es selbst leider noch nicht hin.
Und zwar, was ich gerne schaffen würde :
mit dem Pa einen Style spielen/aufnehmen, und dann jede einzelne Spur des Styles in meiner DAW ( Sonar Cakewalk ) auflisten können, um die Spur
individuell weiterbearbeiten zu können, um zB noch Software Effekte zu benutzen. Gerne auch noch weitere Spuren aus VSTs dazu spielen, natürlich
synchron bzw quantisiert. Das müsste doch theoretisch möglich sein ? Ich habe auch ein USB Interface.

Was ich bisher leider nur erreicht habe : ich nehme den Style als Midifile auf, doch in der DAW erscheint dieser File ohne die Sounds des Korg Pa.
Da komme ich dann nicht weiter.
Nehme ich den Style als Audiospur auf, habe ich nicht jede Spur einzeln in der DAW und andere VSTs laufen nicht synchron zu der Audiospur.
Übrigens : zB 80 BPM im Pa scheinen nicht genau 80BPM in der DAW zu sein.
Nehme ich den Style mit USB Interface auf, klingt er in der DAW nicht so gut wie im Pa, etwas scheint an den Einstellungen nicht zu stimmen.

Wie funktioniert es also, dass ich jede Spur einzeln in die DAW bekomme, so original, wie sie eben im PA klingt, so dass ich die Spur weiter bearbeiten
kann und andere Dinge synchron hinzufügen kann ?

Es wäre toll, wenn es da eine Lösung von jemandem gäbe !
Viele Grüße, Marc



aktuelle Zeit: Di Nov 24 22:25:35 CET 2020