KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Doch auch Pa3X (Doch auch Pa3X)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40143 ist eine Antwort auf Beitrag #40134] Do, 24 Februar 2011 08:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
korgworld ist gerade offline  korgworld
Beiträge: 247
Registriert: Juni 2008
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Bogy schrieb am Mi, 23 Februar 2011 23:04
korgworld schrieb am Sa, 19 Februar 2011 14:39
Hallo KORG-Fans,

in der neuen Ausgabe Nr. 99 der Zeitschrift OKEY ist auf zwei Seiten ein recht informativer Bericht - besonders der Ausstattungsmerkmale - über den KORG Pa3X Musikant enthalten.

Gruß

korgworld

Hi kann die okey nicht bei mir finden kann mir jemand den bericht posten.
Danke


Die Zeitschrift musst Du kaufen. Nicht alles auf dieser Welt ist umsonst.

Gruß korgworld
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40144 ist eine Antwort auf Beitrag #40143] Do, 24 Februar 2011 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bogy ist gerade offline  Bogy
Beiträge: 190
Registriert: Dezember 2009
Master of Music-Member
korgworld schrieb am Do, 24 Februar 2011 08:37
Bogy schrieb am Mi, 23 Februar 2011 23:04
korgworld schrieb am Sa, 19 Februar 2011 14:39
Hallo KORG-Fans,

in der neuen Ausgabe Nr. 99 der Zeitschrift OKEY ist auf zwei Seiten ein recht informativer Bericht - besonders der Ausstattungsmerkmale - über den KORG Pa3X Musikant enthalten.

Gruß

korgworld

Hi kann die okey nicht bei mir finden kann mir jemand den bericht posten.
Danke


Die Zeitschrift musst Du kaufen. Nicht alles auf dieser Welt ist umsonst.

Gruß korgworld



ich würde sie ja kaufen hier bei mir gieb es sie leider nicht zu kaufen Crying or Very Sad
aber trizdem dancke
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40145 ist eine Antwort auf Beitrag #40132] Do, 24 Februar 2011 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

burschi1977 schrieb am Mi, 23 Februar 2011 20:58
Hallo Jürgen,

Hallo Burschi,

ich habe das schon richtig verstanden: Das Teil ist noch nicht fertig.Ein letztes Statement zu den Sounds würde ich auch nicht von dir erwarten. Da du doch aber an den Styles (mit)arbeitest und dafür zwangsläufig aufs vorhandene Soundmaterial zurückgreifen musst, habe ich mir erlaubt davon auszugehen, dass sich diese wohl kaum noch ändern. Oder wird vielleicht zum Schluß noch mal alles neu abgemischt? Smile

Ja, tatsächlich sind sagen wir mal 98% der Sounds schon fertig, in jeder Soundgruppe gibt es Neues, zu nennen sind hier besonders die vielen effektvollen DNC2-Sounds (ähnlich den SA-Sounds von Y.), die neuen Pianos des SV1 (die ich schon live testen durfte, irre!), die vielen Ambience-Drums (kein Vergleich zu "früher"), die neuen Bässe für ein neues Fundament .... Mir persönlich fehlt hier und da auch ein Sound, möglich, dass noch ein paar hinzu kommen.

Im Synth-Bereich gibt es augenscheinlich auch eine Handvoll neuer Sounds ... Abgemischt werden muss leider noch sehr viel, vor allem die ca 500 Styles, eine Wahnsinnsarbeit
Sad

Da ich nicht singe und damit keinen Harmonizer brauche, keine MP3s abspiele und damit ebenso auch keinen Vocalremover beschränkt sich mein Interesse auf die dann noch einzig mögliche Neuerung, die ein PA3x gegenüber seinen Vorgängern mitbringen könnte: tolle Sounds, speziell die meiner Meinung nach bisher vernachlässigte Sektion der Synth Leads und Flächen womit ich aber nicht diese "abgedrehten" Sachen meine, die beisp. ein reiner Synthi liefern kann.


Wenn Du nicht singst, nicht MP3 brauchst usw. bleiben für Dich interessant: die (wirklich) vielen neuen Styles und Sounds (incl 8 Stereo-Effekte!) und neuen Bedienmöglichkeiten, die das Leben leichter machen, wie z.B. 4 Fills, der Chordsequenzer, die Realtime-Track-Taster, ...
Natürlich kann der PA3X (wie PA2X und PA800) auch einiges an abgedrehten Sachen, denn der Soundmodus bietet ja bekanntlich einen ausgewachsenen Edit-Modus, von dem andere Arrangerkeys nur träumen!


Wenn ich dann auf die ersten Vorführungen warte bekomme ich sicherlich den Teil präsentiert, für den der Musikant steht: Schlager, Rock, Pop und ein wenig modernen Discofox.

Sehr richtig! und ein bisschen moderne Tanz- und Tischmusik, Oldies, Tanzschule und Volksmusik .. Wink

Schreib doch mal bitte, was Du sonst noch gern mal hören würdest? J.M.Jarre find ich persönlich auch geil, aber da sind wir dann wohl in der Unterzahl ...


Wenn sich nicht gerade ein User bei Youtube erbarmt, werde ich alle einzelnen Sounds warscheinlich erst hören, wenn ich das Teil auf gut Glück kaufe. Ich würde schon lieber der User sein, der frühzeitig das Teil hat Wink

Wir planen anständige Produktvideos, sobald der MUSIKANT fertig ist... natürlich kann man dort nicht jeden Style und Sound zeigen, da wird der Weg zum Händler unumgänglich sein.

Ich freue mich auf das PA3x und hoffe, dass ich an dem Teil noch irgendetwas endecke, dass einen Neukauf und eigentlich einen Austausch gegen mein PA2x rechtfertigt. Ich hoffe nicht enttäuscht zu werden...

(s.o.) Wink

allerbeste Grüße
Burschi1977


Freu mich auf viele interessante Gespräche auf der M.M.F., und die Produktionen für Styles und Sounds sind ja nach Instrumentfertigstellung nicht abgeschlossen Wink Wink

Gruß
Jürgen



[Aktualisiert am: Do, 24 Februar 2011 10:13]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40146 ist eine Antwort auf Beitrag #40142] Do, 24 Februar 2011 10:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

...DANKE für den "Meister" Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile

... aber da gibt's ganz andere .... Wink


Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40147 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] Do, 24 Februar 2011 10:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bobu ist gerade offline  bobu
Beiträge: 19
Registriert: September 2008
Advanced-Member
Hallo Jürgen,
vielleicht kannst du mir kurz die Frage beantworten, ob vor dem Start eines Styles die LedAnzeige bereits in der eingestellten Geschwindigkeit blinkt?
Das wäre für mich ein absolutes Kaufargument, da wir sehr viele songs (z.B. Take the ribbon from your hair) zu singen beginnen, bevor die Musik startet.
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40152 ist eine Antwort auf Beitrag #40147] Do, 24 Februar 2011 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Terbo
Beiträge: 74
Registriert: Oktober 2008
Ort: Norddeutschland
Semiprofessional-Member
Hallo,
zu den vielen Erwartungen und Wünschen im Hinblick auf den neuen „Musikant" möchte ich eine Ergänzung hinzufügen, die schon wiederholt vorgetragen wurde und für unsereins kaufentscheidend sein könnte.
Wie Jürgen immer wieder betont, muss das Teil natürlich erst fertig sein. Dann aber würde ich mir wünschen, dass es eine auf die elementaren Nutzungseigenschaften bezogene Bedienanleitung in Form eines Videos gibt. Nicht für die Könner, die so etwas nicht benötigen und sich mit ganz anderen Dingen beschäftigen.

Angaben wie, das machen Sie mit der und der Funktion, nutzen uns nichts. Wirklich hilfreich wären Darstellungen im Schritt-für- Schritt-Verfahren. Die Übertragung von Daten zwischen unterschiedlichen Datenträgern (Stick, Festplatte ...) und deren Nutzung sowie die Einstellungen der Gesangsanlage mit und ohne Software sind z. B. für mich (ohne der einzige zu sein!) beim Pa 800 noch immer weitgehend ungelöste Probleme. Mit einem solchen Video (das ja auch einen Preis haben könnte) wäre denen gedient, die es nicht akzeptieren können, dass Englischkenntnisse Voraussetzung der Keyboardbedienung sind.
Freundliche Grüße
Terbo

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40154 ist eine Antwort auf Beitrag #40144] Do, 24 Februar 2011 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
korgworld ist gerade offline  korgworld
Beiträge: 247
Registriert: Juni 2008
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Bogy schrieb am Do, 24 Februar 2011 08:46
korgworld schrieb am Do, 24 Februar 2011 08:37
Bogy schrieb am Mi, 23 Februar 2011 23:04
korgworld schrieb am Sa, 19 Februar 2011 14:39
Hallo KORG-Fans,

in der neuen Ausgabe Nr. 99 der Zeitschrift OKEY ist auf zwei Seiten ein recht informativer Bericht - besonders der Ausstattungsmerkmale - über den KORG Pa3X Musikant enthalten.

Gruß

korgworld

Hi kann die okey nicht bei mir finden kann mir jemand den bericht posten.
Danke


Die Zeitschrift musst Du kaufen. Nicht alles auf dieser Welt ist umsonst.

Gruß korgworld



ich würde sie ja kaufen hier bei mir gieb es sie leider nicht zu kaufen Crying or Very Sad
aber trizdem dancke


Hi,

hier ist der Link zur Erfüllung Deiner Wünsche:

http://okey-online.com/

Gruß korgworld

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40155 ist eine Antwort auf Beitrag #40138] Do, 24 Februar 2011 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
EMI-S schrieb am Do, 24 Februar 2011 00:10
LESSISMORE schrieb am Mi, 23 Februar 2011 23:46
mich würde interessieren, ob es einen PA388 geben wird.



Meinst du einen Pa588 nachfolger oder einen Pa3x mit 88 Tasten?


Genau genommen einen PA3x Musikant mit 88er RH3 Tastatur.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40156 ist eine Antwort auf Beitrag #40155] Do, 24 Februar 2011 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex@KORG ist gerade offline  Alex@KORG
Beiträge: 2920
Registriert: November 2006
Ort: Marburg
Master of Music-Member
Hi,

nach dem aktuellen Kenntnisstand wird es einen Pa3X mit einer 88 Hammer weighted Tastatur nicht geben.

Gruss

Alex
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40171 ist eine Antwort auf Beitrag #40147] Do, 24 Februar 2011 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

bobu schrieb am Do, 24 Februar 2011 10:31
Hallo Jürgen,
vielleicht kannst du mir kurz die Frage beantworten, ob vor dem Start eines Styles die LedAnzeige bereits in der eingestellten Geschwindigkeit blinkt?
Das wäre für mich ein absolutes Kaufargument, da wir sehr viele songs (z.B. Take the ribbon from your hair) zu singen beginnen, bevor die Musik startet.


Hi bobu,

...leider blinkt die LED nicht im Takt.

Ich kenne das Problem, habe auch solche Songs.

Aber wenn ich einen Song zwei-, dreimal gesungen habe, weiß ich UNGEFÄHR, in welchem Tempo der dann ist. Und SO SEHR vertan im Tempo hab ich mich noch nie, das Midifile/Style ändert das Tempo ja nicht von Auftritt zu Auftritt. Wink

Ich finde das jedoch nicht so schlimm, das wäre für mich auch keine Kaufhinderung. Vertraue auf Deine Erfahrung und auf Dein rhythmisches Gefühl, denn so falsch wirst Du das Eingangstempo nicht wählen, davon bin ich überzeugt Wink

Gruß
Jürgen


Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40172 ist eine Antwort auf Beitrag #40152] Do, 24 Februar 2011 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

Terbo schrieb am Do, 24 Februar 2011 12:59


.....

Dann aber würde ich mir wünschen, dass es eine auf die elementaren Nutzungseigenschaften bezogene Bedienanleitung in Form eines Videos gibt. Nicht für die Könner, die so etwas nicht benötigen und sich mit ganz anderen Dingen beschäftigen.

...

Mit einem solchen Video (das ja auch einen Preis haben könnte) wäre denen gedient, die es nicht akzeptieren können, dass Englischkenntnisse Voraussetzung der Keyboardbedienung sind.
Freundliche Grüße
Terbo



Hallo Terbo,

ist schon längst alles auf unserer TO-DO-Liste! Wink

Gruß
Jürgen




Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40174 ist eine Antwort auf Beitrag #40172] Do, 24 Februar 2011 17:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
urbi ist gerade offline  urbi
Beiträge: 129
Registriert: Oktober 2008
Ort: Niederwerrn
Professional-Member

......haha!! Cranger Kirmes wäre doch eine super Location für so ein Video!! Wink

www.urbimusic.de
www.freshmusic-studios.de
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40178 ist eine Antwort auf Beitrag #40174] Do, 24 Februar 2011 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

Die Kirmes ...? ,
oh lieber nicht, da ist doch immer das Sprachzentrum gestört...! lalala Smile
Wie soll man da was erklären?

"...allllso dannnndrücknwirmal hhiier, ooooderneee, lieberdaaa Smile ..."


Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40181 ist eine Antwort auf Beitrag #40178] Do, 24 Februar 2011 18:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
urbi ist gerade offline  urbi
Beiträge: 129
Registriert: Oktober 2008
Ort: Niederwerrn
Professional-Member

......uuund da is die "ONKEL OTTO FÜR ALLE"-Fungsion wenn ma schifft uuund gleichseitig äh dingens drückt!!!! Muahahaha....

www.urbimusic.de
www.freshmusic-studios.de
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40182 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] Do, 24 Februar 2011 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
musicman56 ist gerade offline  musicman56
Beiträge: 1079
Registriert: März 2006
Master of Music-Member
oi..oi..oi..oi.oiii..... lass da ma lieber den Onkel Otto wech... Cool Cool Cool

Mit musikalischem Gruß
Otto - MusicMan56
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40190 ist eine Antwort auf Beitrag #40156] Do, 24 Februar 2011 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bowding ist gerade offline  bowding
Beiträge: 201
Registriert: Mai 2010
Ort: Düsseldorf
Master of Music-Member
Alex@KORG schrieb am Do, 24 Februar 2011 13:25
Hi,

nach dem aktuellen Kenntnisstand wird es einen Pa3X mit einer 88 Hammer weighted Tastatur nicht geben.

Gruss

Alex


Das wäre doch mal ein schöner PA3X-"Pro". Zumindest für mich als PA2X-Besitzer, der gerade ein Masterkeyboard mit 88 gewichteten Tasten sucht.


| Korg PA2X | Korg KRONOS | Novation Ultranova |
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40192 ist eine Antwort auf Beitrag #40190] Do, 24 Februar 2011 20:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
bowding schrieb am Do, 24 Februar 2011 20:49
Alex@KORG schrieb am Do, 24 Februar 2011 13:25
Hi,

nach dem aktuellen Kenntnisstand wird es einen Pa3X mit einer 88 Hammer weighted Tastatur nicht geben.

Gruss

Alex


Das wäre doch mal ein schöner PA3X-"Pro". Zumindest für mich als PA2X-Besitzer, der gerade ein Masterkeyboard mit 88 gewichteten Tasten sucht.


Und ich suche ein E-Piano. PA388(RH3)Pro wäre eine geile Sache.
Für mich ein Kaufgrund.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40236 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] So, 27 Februar 2011 03:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sessizfirtina ist gerade offline  Sessizfirtina
Beiträge: 152
Registriert: März 2009
Professional-Member
http://img833.imageshack.us/img833/364/image096f4d458ae9.jpg


voll das klene Fieh die 61 Version =)

http://img820.imageshack.us/img820/4765/image22c14d45a10a.jpg

und hir drauf bin ich auch sehr gespannt .... sowas hatte ich mir auch schon immer gewünscht und jetzt gibt es die möglichkeit sich an die Räumlichkeit anzupassen ... sehr gut finde ich das es dieses mal Extra Lautsprecher gibt Smile und ich gehe davon aus das diese Lautsprecher über eine Hochwertige Qualität verfügen genau so wie zb beim Pa1x & Pa800 .... den ich hatte mal leute gesehn die ein Pa2x am Start hatten doch die Lautsprecher die sie Verwendet haben konnte man sich bei Ebay holen für 50 €
ich lege Großen Wert auf den Klang und auf ein Kristal Klaren Sound daher find ich es echt gut das diesesmal extra Lautsprecher dabei sind und dann auch noch ohne Verkabelung etc Smile

[Aktualisiert am: So, 27 Februar 2011 03:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40238 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] So, 27 Februar 2011 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john smies ist gerade offline  john smies
Beiträge: 153
Registriert: November 2010
Ort: Koudekerke
Professional-Member


Ich möchte den Júrgen mal fragen wieviel "basic samples " in die neue Geräte stecken. Ich weiss man ist noch sehr besch;aftigt mit programmieren von Datei, Sounds und Styles, aber mann kann das nur machen wenn die definitive "basic Samples "schon im Gerät stecken. Also meine Frage wieviel samples (incl. drums, etc.etc.) stecken in den PA-3X. Und auch kann er sicherlich auch schon melden in wie weit das Zahl von "basic Samples" unterschiedlich ist bei international und musikant Version.

Fr.Gr.
John
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40243 ist eine Antwort auf Beitrag #40238] So, 27 Februar 2011 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

Hallo John,

leider kann ich Dir eine Zahl nicht nennen,
da die aktuell 886 Multisamples ja widerum aus einzelnen Samples bestehen.

Alleine schon die Drumsounds zählen incl. der neuen Samples bis 1677!

Also wieviel und welche Sounds da nun neu sind, kann ich im Moment bei bestem Willen nicht heraus lesen. Vielleicht gibt es da bald mal ein paar Listen ...

Tatsache ist aber, dass der PCM-Vorrat nun doppelt so groß ist wie der des PA2Xpro/PA800! Also jede Menge neues Zeugs Wink

Viele Grüße
Jürgen




[Aktualisiert am: So, 27 Februar 2011 13:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40252 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] So, 27 Februar 2011 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LAsER ist gerade offline  LAsER
Beiträge: 44
Registriert: März 2009
Ort: Tuzla
Semiprofessional-Member

Neues Video aus Italien Wink

part1: http://www.youtube.com/watch?v=Kwswk6X9pk8

part2: http://www.youtube.com/watch?v=Lghf45c9Ftw


LAsER 2000-2011
http://www.korg-set.net

[Aktualisiert am: So, 27 Februar 2011 19:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40256 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] So, 27 Februar 2011 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john smies ist gerade offline  john smies
Beiträge: 153
Registriert: November 2010
Ort: Koudekerke
Professional-Member

noch einen, aber nicht imposant meiner Meinung nach.
Wieso macht man das alles doch ? Ich meine nur zu sagen
wenn das Gerät so viel besser kann, und können muss ?

http://www.youtube.com/user/StrumentiMusicaliTV#p/u/0/SLrRXq UlrwM


John
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40259 ist eine Antwort auf Beitrag #40256] Mo, 28 Februar 2011 09:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

... hmmm, ich glaube von dieser ganzen Demo könnte ich max 2 Beispiele für "meinen" Tanzboden verwenden... Smile

Bei Min 9:30 sieht man, dass das Instrument noch "Beta" ist: die Stylebank ist noch unvollständig!

Also keine Panik, die Italiener haben also auch noch kein fertiges Instrument Wink


Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40283 ist eine Antwort auf Beitrag #40259] Mo, 28 Februar 2011 21:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ChrisHH ist gerade offline  ChrisHH
Beiträge: 177
Registriert: Februar 2011
Ort: Hamburg
Master of Music-Member
MisterMusic schrieb am Mo, 28 Februar 2011 09:41
... hmmm, ich glaube von dieser ganzen Demo könnte ich max 2 Beispiele für "meinen" Tanzboden verwenden... Smile

Bei Min 9:30 sieht man, dass das Instrument noch "Beta" ist: die Stylebank ist noch unvollständig!

Also keine Panik, die Italiener haben also auch noch kein fertiges Instrument Wink



Ich hoffe das wirklich sehr, dass es sich hier nicht um ein fertiges Instrument handelt - es klingt ehrlich gesagt wie ein 500 euro keyboard mit einem Piano Expander angeschlossen.

Ohne den guten "Vorführer" hier zu nahe zu treten - auch seine Demos überzeugen nicht gerade. Er mag ein guter Klavierspieler sein, aber sollte doch eingetlich wissen, dass man die restlichen Instrumentensounds nicht mit "Pianotechnik" spielen sollte.. Dann klingt die Arc.-Guitarre wie ein Harpsichord, ein Sax wie ein Dudelsack etc...

Auch wenn das Instrument noch nicht Fertig ist - meine Empfehlung wäre ganz klar so langsam mit einen Paar qualitativ überzeugenden Demos zu kommen. Ansonsten verliert man - so gehts mir jedenfalls - langsam die Interesse. Mein "alter Ty3" tuts dann eben noch bis der Ty5 kommt.

Nichts für ungut - aber außer großen Worte und Specs überzeugt mich ehrlich gesagt noch nichts am Pa3x.

Grüße
Christian


♫ KORG Kronos73 ♫ YAMAHA electone D-Deck ♫ YAMAHA Tyros3 ♫ Fohhn XperienceIV Power ♫ Prosonus 16.0.2 MacBookPro iPad2 mit SONGBOOK+

www.planet-partyband.de

KORG "historisch": Pa3x76 Musikant, TRITON, TRINITY, i30Hd, i3

[Aktualisiert am: Mo, 28 Februar 2011 22:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40284 ist eine Antwort auf Beitrag #40283] Mo, 28 Februar 2011 22:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LAsER ist gerade offline  LAsER
Beiträge: 44
Registriert: März 2009
Ort: Tuzla
Semiprofessional-Member

Jürgen hats ja gesagt, die offiziele Demos kommen noch von Korg wenn das produkt fertig ist! Das Pa3x haben nur die, die das Produkt testen sollen.

Also abwarten.

Nur ich bin deiner meinung nach, das die spieler von T3 und Pa2x Pro keinen grossen grund haben zu Pa3x wechseln. Da ich meinen Pa800 verkauft habe, habe ich einen grund Wink

Warte nur den preis ab.


LAsER 2000-2011
http://www.korg-set.net
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40290 ist eine Antwort auf Beitrag #40284] Di, 01 März 2011 11:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

... ich bin auch nicht besonders glücklich, dass das Netz von Privatvideos (mit kläglichem Handyton) oder ersten Videos zum "international" überschwemmt wird.

Wir, die wir auf den MUSIKANT warten, versuchen aus diesen Videos für uns etwas heraus zu ziehen, aber keines von den Videos geht wirklich sinnvoll auf die Bedürfnisse und die Hör- (und Videoseh-)gewohnheiten der angepeilten Zielgruppe ein, uns "Mucker" jeder Generation.

Der Schwerpunkt des MUSIKANT liegt ganz klar auf den vielen neuen und (alten optimierten) Styles (von denen die bisherigen Videos natürlich NICHTS zeigen!!!) und Sounds, mit denen man hierzulande schöne Melodien spielen kann.

Neue DNC-Sounds wie Sax, Piano, Klarinette ... sind zwar schon zu hören, dann aber fast nur mit Handyton oder fummeligen Jazz-phrasen ...

(nix gegen Jazz!!!) Smile

Wir arbeiten mit Hochdruck am Instrument und an ersten offiziellen Audiobeispielen, ... und es soll ja TOLL WERDEN!

... und das wird's! Wink

viele Grüße
Jürgen


Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40291 ist eine Antwort auf Beitrag #40290] Di, 01 März 2011 11:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
urbi ist gerade offline  urbi
Beiträge: 129
Registriert: Oktober 2008
Ort: Niederwerrn
Professional-Member

........genau!!! es wird hammer!!! Very Happy

www.urbimusic.de
www.freshmusic-studios.de
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40303 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] Mi, 02 März 2011 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
musicman56 ist gerade offline  musicman56
Beiträge: 1079
Registriert: März 2006
Master of Music-Member
Hallo,

Zitat:
... ich bin auch nicht besonders glücklich, dass das Netz von Privatvideos (mit kläglichem Handyton) oder ersten Videos zum "international" überschwemmt wird.


ohne dass ich noch zusätzliches Öl ins Feuer gießen möchte, wage ich mal zu behaupten, dass die Korg-Verantwortlichen aus dieser etwas unglücklichen Terminierung was gelernt haben Rolling Eyes


Mit musikalischem Gruß
Otto - MusicMan56
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40305 ist eine Antwort auf Beitrag #40303] Mi, 02 März 2011 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

musicman56 schrieb am Mi, 02 März 2011 13:16
... die Korg-Verantwortlichen ...


... da gibt's die Verantwortlichen in Deutschland, die in Italien, die in Japan, England und USA. Da weiss nicht immer jeder von jedem Sad

So kam es, dass er "international" schon vorgestellt wurde, als der MUSIKANT noch "in der Mache" war. Nun musste also fix die MUSIKANT-News raus, sonst sähe es so aus, als gäbe es nur den "international".

Jetzt haben wir also den Salat, eine Keyboardankündigung, bei der das Keyboard leider noch dauert ...

logo? Wink

Gruß, Jürgen




Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40306 ist eine Antwort auf Beitrag #40305] Mi, 02 März 2011 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
urbi ist gerade offline  urbi
Beiträge: 129
Registriert: Oktober 2008
Ort: Niederwerrn
Professional-Member

....."GUT DING BRAUCHT WEILE"!!!!!! Cool

www.urbimusic.de
www.freshmusic-studios.de
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40310 ist eine Antwort auf Beitrag #40306] Mi, 02 März 2011 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Korrekt Urbi ! Auf gar keinen Fall sollte der Zeitdruck zu lassten der Qualität des PA3 gehen, was ja auch mit dem KORG Image nicht vereinbar wäre. Von daher ist das Gerät halt fertig, wenn fertig. Denke, da sind wir fast alle einer Meinung und warten ab bis ein 100% Gerät geboren ist ! Sicher können die KORG Programmierer hier keine erstklassigen Styles/Sounds in Akkordarbeit herstellen und ist auf hohem musikalischen Niveau auch nicht so möglich !

PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40334 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] Do, 03 März 2011 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john smies ist gerade offline  john smies
Beiträge: 153
Registriert: November 2010
Ort: Koudekerke
Professional-Member


Hallo Jürgen,

Möchte mal fragen ob mindenstens jetzt die Verkaufspreise bekannt sind. Damals würde gesagt diese Preise würden Ende Februar bekannt gemacht, aber bisher nichts.
Und zusätlich die Frage, werden die PA-3X (61 tasten) unterschiedlich in Preise sein für was betrift die International Ausführung und die Musikant ?

Danke,

John Smies
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40506 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] So, 13 März 2011 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sessizfirtina ist gerade offline  Sessizfirtina
Beiträge: 152
Registriert: März 2009
Professional-Member
Mensch was sieht das Teil Scharf aus !!!!!

http://cachepe.zzounds.com/media/quality,85/brand,zzounds/Pa3X-76oblique-3381-c1e460d78732c56344edfaa2bccd70f3.jpg
Aw: Doch auch Pa3X [Beitrag #40507 ist eine Antwort auf Beitrag #39067] So, 13 März 2011 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
fatih89 ist gerade offline  fatih89
Beiträge: 409
Registriert: Februar 2008
Master of Music-Member
Lade mal bitte eine kleinere Version hoch oder ein Thumbnail als Vorschau. Das riesige Bild zerstört mir die Forenstruktur. Wink
Seiten (7): [ «    1  2  3  4  5  6  7]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: korg pa 1x
Nächstes Thema: KORG MP10PRO verkaufen, wo?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Jun 06 10:42:37 CEST 2020