KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Tyros 4
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Tyros 4 [Beitrag #36863] Fr, 03 September 2010 09:01 Zum nächsten Beitrag gehen
mckey ist gerade offline  mckey
Beiträge: 16
Registriert: Juli 2008
Ort: Kiel
Advanced-Member
es wurde ja lange und viel spekuliert, jetzt ist es offiziell: Yamaha kündigt seinen TYROS 4 an.
Features werden am 17.9.2010 auf der Homepage des Tyros veröffentlicht.
Da Roland sein Hauptgeschäft offensichtlich auf Spielzeuginstrumente mit Batteriebetrieb für Plastikmusik verlegt hat, bleibt zu hoffen, dass KORG ein weiteres Ass im Ärmel hat... Smile

[Aktualisiert am: Fr, 03 September 2010 11:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Tyros 4 [Beitrag #36870 ist eine Antwort auf Beitrag #36863] Fr, 03 September 2010 16:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fatih89 ist gerade offline  fatih89
Beiträge: 409
Registriert: Februar 2008
Master of Music-Member
Das wusste man doch schon vor 3/6/9 Jahren... Rolling Eyes

Paar neue Sounds und Styles, Untermenüs im OS und neue Farben der Taster. Schon ist ein neuer Tyros geboren.

So stelle ich mir das vor.

Ich würde mir keine großen Sorgen machen. Korg hat mit Sicherheit bald eine Antwort parat.
Re: Tyros 4 [Beitrag #36871 ist eine Antwort auf Beitrag #36870] Fr, 03 September 2010 17:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex@KORG ist gerade offline  Alex@KORG
Beiträge: 2920
Registriert: November 2006
Ort: Marburg
Master of Music-Member
Cool
Re: Tyros 4 [Beitrag #36876 ist eine Antwort auf Beitrag #36871] Fr, 03 September 2010 20:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sessizfirtina ist gerade offline  Sessizfirtina
Beiträge: 152
Registriert: März 2009
Professional-Member
Alex@KORG schrieb am Fr, 03 September 2010 17:19

Cool




muhahahahahaha wie der Alex schon guckt Very Happy
Re: Tyros 4 [Beitrag #36994 ist eine Antwort auf Beitrag #36871] Di, 14 September 2010 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Würgengel ist gerade offline  Würgengel
Beiträge: 65
Registriert: September 2010
Ort: Hamburg
Semiprofessional-Member
Alex@KORG schrieb am Fr, 03 September 2010 17:19

Cool

Das war deutlich.....


Beste Grüße

Der Würgengel

__________________________________________________

Korg PA800 - Korg N5 - Korg M1 - Korg DW8000 - Korg 05R/W - Fatar SL760 - Roland P55 - Yamaha PSR500 - Novation Zero SL MkII - Intel Core I5 - Cubase 6 - Reason 6
Re: Tyros 4 [Beitrag #36996 ist eine Antwort auf Beitrag #36863] Di, 14 September 2010 20:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
mckey schrieb am Fr, 03 September 2010 09:01

es wurde ja lange und viel spekuliert, jetzt ist es offiziell: Yamaha kündigt seinen TYROS 4 an.
Features werden am 17.9.2010 auf der Homepage des Tyros veröffentlicht.
Da Roland sein Hauptgeschäft offensichtlich auf Spielzeuginstrumente mit Batteriebetrieb für Plastikmusik verlegt hat, bleibt zu hoffen, dass KORG ein weiteres Ass im Ärmel hat... Smile


Warum bis zum 17.9. warten ?

Hier die Specs:

Photo/Video http://www.youtube.com/watch?v=G7kiZTNlmXc&hd=1&rel= 0

Preis: schon wieder 4-stellig.

mp3 und blau/orangene LEDs

Hardware:
Wave Memory 512 MB
Schnellerer Prozessor
Flash Memory 1 GB (evtl. auch 2 GB ?)
VH2 - Neue Vocal Harmony Technologie und Synth Vocoder
XLR Mic Input

Betriebssytem:
Drum Mixer
"Ambient" Sampling

Voices:
SA2 Technologie verbessert (zusätzlicher Layer)
15 SA2 Voices, neu: SA2 Celtic Violin, SA2 Jazz Violin, SA2 Ballad Soprano Sax, SA2 Pop Soprano Sax
164 SA Voices
43 Mega Voices
101 Live Voices
71 Cool Voices
30 Sweet Voices
30 Organ Flutes Presets
44 Drum Kits
Verbesserte Pianos (aus der CLP Serie mit Key Off und Dämpfer Samples)
neue String Mega Voice (mit 70 Samples vom Seattle Symphony Orchestra)
verbesserte Percussion Voices (Glocken, Xylophone, Marimba and Vibes)
neue Mega Gitarren (Fender Telecaster, Finger/Plektrum)
neue Drums (Real Brushes und Real Drums, vier Dance Kits)
neue Synth Voices (vom Motif XF)
neue Orgeln (Vox Continental, Wersi Helios)
neue Classical Choir (Men and Boys Choirs, Ambient Sampling).
neuer Gospel Choir
neue Pop Vocals (2 male and 2 female).
Chor Voices bieten viel Dynamic und Artikulationen mit Hilfe der "Wave Cycling" Technologie

Styles:
500 Styles, davon 50 neue
Alte Styles überarbeitet, nutzen jetzt auch SA2 Voices

Das was weltbewegend wäre, hat Korg schon längst.
Ehrlich gesagt, frage ich mich, was jetzt wirklich als NEU betrachtet werden kann. MP3 ? Wave Cycling ?
Hier werden im Prinzip neue Sounds für viel Geld verkauft. Ich frage mich auch, was die Entwickler das ganze Jahr über tun Smile


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Re: Tyros 4 [Beitrag #37001 ist eine Antwort auf Beitrag #36996] Mi, 15 September 2010 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Hey Lim,

danke für Deine Info über den neuen Tyros.
Was meinst Du mit Preis "4stellig"? Heisst über 4.000 EUR ?

Es wird wohl niemanden hier veranlassen, auf Tyros umzusteigen, wenn man die Features so liest.

Auf was wohl das lachende Gesicht von Alex bezogen war, lassen wir halt mal im Raum stehen !!!! Laughing



PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Re: Tyros 4 [Beitrag #37002 ist eine Antwort auf Beitrag #36870] Mi, 15 September 2010 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Habt Ihr schon gesehen, dass manche Händler den PA 800 auf 1.999 EUR und den PA2x auf 2.790 EUR gesenkt haben ?!

Tut sich wohl was !?! Smile


PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Re: Tyros 4 [Beitrag #37003 ist eine Antwort auf Beitrag #36863] Mi, 15 September 2010 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KORGSOUNDS ist gerade offline  KORGSOUNDS
Beiträge: 669
Registriert: Juli 2007
Ort: 50126 Bergheim
Master of Music-Member
Ich spiele auch Yamaha, die Clavinova E-Pianos sind vom Klang und der Tastatur her sehr gut.

Aber auch da hat sich wie beim Tyros in den letzten 6 Jahren in punkto Technik und Funktionsumfang kaum was neues getan, von so in meinen Augen unsinnigen Spielereien wie einem USB-Audiorekorder mal abgesehen.

Wenn ich mein CVP-305 aus dem Jahr 2004 mit den Nachfolgern CVP-405 und CVP-505 vergleiche ist der größte Unterschied, dass die Teile mit jedem Facelift einfach nur immer teurer geworden sind.

Neues Schild drauf, das Bedienfeld leicht verändert (nicht immer zum besseren!), 10-15% Preisaufschlag, fertig. Ich habe die Modelle alle angespielt und festgestellt, dass ein gebrauchtes CVP-305 für weniger als die Hälfte des Neupreises vom CVP-505 trotzdem locker 95% des Nach-Nachfolgers bietet.

Entweder ist man bei Yamaha mit dem Status Quo zufrieden oder die haben einfach keine neuen Ideen mehr... Confused

LG
Christoph


***** LIVE-PERFORMANCE-COMBINATIONS für KRONOS & OASYS *****
http://www.christoph-schluessel.de/sound.html
Re: Tyros 4 [Beitrag #37004 ist eine Antwort auf Beitrag #37003] Mi, 15 September 2010 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member


http://www.tudou.com/programs/view/LKSd3tvbnEA/



PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Re: Tyros 4 [Beitrag #37012 ist eine Antwort auf Beitrag #37002] Do, 16 September 2010 21:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EMI-S ist gerade offline  EMI-S
Beiträge: 678
Registriert: März 2007
Master of Music-Member
sökorg schrieb am Mi, 15 September 2010 11:21

Habt Ihr schon gesehen, dass manche Händler den PA 800 auf 1.999 EUR und den PA2x auf 2.790 EUR gesenkt haben ?!


Ich habe es schon gesehen.

sökorg schrieb am Mi, 15 September 2010 11:21


Tut sich wohl was !?! Smile


Da drauf kannst du Gift nehmen.

Als das Pa 800 raus kam gab es das Pa1x damals als Elite Version (Elite Version = inklusive MP3 Board, CD Brenner und 32 MB Ram) für 2499 Euro.

Ich denke bis ende des Jahres können wir mit einem neuen Modell rechnen.


Aktuell: Pa4X-76 Oriental, KRONOS-2015, Juzisound Total SOLO Sampler
Früher: Pa4X-76 International, Pa3X-61 Oriental, Pa3X-76 International, Pa2XPro, Pa800, Pa1X, Pa80, i30, i3, KRONOS, M3, TRITON-, Extreme, Studio, Classic und Rack

[Aktualisiert am: Do, 16 September 2010 21:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Tyros 4 [Beitrag #37013 ist eine Antwort auf Beitrag #36863] Do, 16 September 2010 22:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
korgunderstandme ist gerade offline  korgunderstandme
Beiträge: 8
Registriert: Oktober 2007
Ort: bremen
Newbie-Member

Very Happy also ich hoffe mal die haben noch ein as im ärmel:)))
ich würd mir auf jeden fall was richtig fettes wünschen und nich wieder die gleichen styles und sounds..klingt ja voll verklämmt das ding.. dumpfes ding Embarassed
naja yamaha hat etwas erkannt auf diesem markt,reagiert blitz schnell,aber korg geht erstmal eine rauchen:)) und wir warten und warten und warten...
wie wärs den mit real drums und real acc ? sowie beim ketron audya ? Very Happy
Re: Tyros 4 [Beitrag #37015 ist eine Antwort auf Beitrag #37013] Do, 16 September 2010 23:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
korgunderstandme schrieb am Do, 16 September 2010 22:06

wie wärs den mit real drums und real acc ? sowie beim ketron audya ? Very Happy


Das können PA800 und PA2 doch schon lange.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Re: Tyros 4 [Beitrag #37016 ist eine Antwort auf Beitrag #37015] Fr, 17 September 2010 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KCW ist gerade offline  KCW
Beiträge: 46
Registriert: Oktober 2007
Semiprofessional-Member
Hallo zusammen.

Das PA2x und PA 800 kann Live Drums??

Also soweit ich das von meinem PA2x kenne, kann es zwar samples abspielen, aber wie bei Audya in der normalen Styles Sektion ist da nix mit Live Drums. Oder ich seh das nicht, kann auch sein.

Ich hab mir mal die Demos vom Audya angehört (nach Update 4.sonstwas) und muss sagen, dass ich diesen Live Gitarre/Bass/Drum Ansatz super finde.

Eben die lebendigen Änderungen an den Styles find ich spannend und
auch musikalisch lädt das zum "Jammen" ein, finde ich.

Also in diese Richtung sollte es gehen, meiner Meinung nach, nicht wie der komische Tyros zum xten Mal das gleiche jetzt mit doppelt so viel Samplespeicher (davon 348 MB für das superauthentische Piano - auf ner 61er Tastatur, am besten im Split, ja ne is klar).

Auf dem Kurzweil PC3X klingt ein Klavier auch wie nen Klavier, und das mit VAST-Synthese und (kA) 200 kB Daten.

Was ich auch sehr schlimm finde, sind die Intros (auch bei Korg); teilweise fangen die an wie "ach, das ist ja could-you-be loved" um dann in den Style zu "fallen". Auch sind die Lautstärkeänderungen beim Fill-In meiner Meinung nach zu heftig (in Richtung Fill-In zu laut).

Also ich fände es großartig, wenn Korg da Innovatives bringt.

LG ans Forum

Re: Tyros 4 [Beitrag #37021 ist eine Antwort auf Beitrag #37016] Fr, 17 September 2010 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
Hier ein Overview-Video vom T4.
http://www.youtube.com/user/TyrosYamaha#p/u/1/dON9rFsZDTQ

Warum ein T2 oder T3 -User sich den T4 kaufen sollte, entzieht sich meiner persönlichen Logik.
Aber wer das Geld herumliegen hat sollte das natürlich tun.

Die Antwort von Korg wird ganz sicher ganz anders aussehen.
Der Trend scheint somit klar zu sein.
Bei Yamaha wird alles auf dem silbernen Teller serviert und jeder Korg-User, kann aus seinem Gerät einen Goldenen machen,
weil alles einstellbar ist.
2 Philosophien und 2 Zielgruppen.
Wer alles will, muss beide kaufen.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Re: Tyros 4 [Beitrag #37022 ist eine Antwort auf Beitrag #37021] Fr, 17 September 2010 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KORGSOUNDS ist gerade offline  KORGSOUNDS
Beiträge: 669
Registriert: Juli 2007
Ort: 50126 Bergheim
Master of Music-Member
Genau so sieht es wohl aus! Rolling Eyes

***** LIVE-PERFORMANCE-COMBINATIONS für KRONOS & OASYS *****
http://www.christoph-schluessel.de/sound.html
Re: Tyros 4 [Beitrag #37024 ist eine Antwort auf Beitrag #37022] Fr, 17 September 2010 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
Beide Zielgruppen reagieren auf Fremdprodukte unterscheidlich.
Der eingefleischte Yamaha-User rümpft bei Korg-Keys die Nase, weils die Meisten so ein Key noch gar nicht programmiert haben.

Anders ist es bei den Korg-Usern. Die sind für alles offen und scheuen sich auch nicht davor Korg und Yamaha auf der Bühne zu kombinieren.

Beide zusammen (als Arranger) ergänzen sich wunderbar. Und jeder muss nur noch da leisten, was er wirklich gut kann.
Beide Hersteller lassen sich gegenseitig sehr viel Luft.
Vom Prinzip her, finde ich das gut.

Ausserdem muss man ja nicht immer das Flaggschiff spielen.
Eine sinnvolle Ergänzung des Equipments ist oft mehr wert als ein neues Key.

Das sollte dann jeder so entscheiden wie er mag.
Ich habe jedenfalls nicht die Zeit mich in jedes neue Flaggschiff einzuarbeiten.
Die Sicherheit und der Spass auf der Bühne entsteht auch durch die Interaktion mit der Techik. So wächst ein Equipment manchmal sehr schnell, aber wenn nach 2-3 Generationen etwas auf den Markt kommt, dass dann erheblich mehr kann, darf das Equipment auch mal wieder kleiner werden.
So habe ich es bisher immer gehalten und bin damit sehr gut gefahren.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Re: Tyros 4 [Beitrag #37115 ist eine Antwort auf Beitrag #37024] Fr, 24 September 2010 15:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo zusammen,

("gähn") ich fasse mich diesmal ungewohnt kurz, gebe meine ungefragte Meinung ab und wiederhole die schon im
[Beitrag #24410] vom 23.09.2008 anläßlich zur Y-T3 (!) Präsentation abgegebene Meinung:

"Im Osten nichts neues" ...

Zur Erinnerung: eigenes Soundbeispiel von do-it-yourself-"Strings" mit all den gepriesenen Eigenschaften der T4-Strings
(schon 01/2009 mit den neuen Möglichkeiten des Korg- PA V2.01 realisiert!) in EINEM SOUND

http://www.tbleck.de/mp3/YK-Strings.mp3

Erläuterungen und das SET dazu auf: http://www.tbleck.de/u1-keyboard-001.htm

Update: 15:52h
... lese gerade sinngemäss im englischen Korg-Forum ...
... die von Yamaha hätten den 3-jährigen Entwicklungszyklus diesmal durchbrochen,
um noch so viele wie möglich T4 zu verkaufen, bevor KORG mit dem neuen Arranger-Hammerteil den Markt aufmischt...

und bitte ALEX um eine "echte" Stellungnahme...


Grüsse YAMAKORG

Gema-freie Musik, Sounds(sets), Pads, Samples, Workshops, STYLE-Datenbank und viele IDEEN auf
http://www.tbleck.de



[Aktualisiert am: Fr, 24 September 2010 15:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Tyros 4 [Beitrag #37117 ist eine Antwort auf Beitrag #37115] Fr, 24 September 2010 17:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

YAMAKORG schrieb am Fr, 24 September 2010 15:28

Hallo zusammen,

...

Update: 15:52h
... lese gerade sinngemäss im englischen Korg-Forum ...
... die von Yamaha hätten den 3-jährigen Entwicklungszyklus diesmal durchbrochen,
um noch so viele wie möglich T4 zu verkaufen, bevor KORG mit dem neuen Arranger-Hammerteil den Markt aufmischt...

und bitte ALEX um eine "echte" Stellungnahme...


Grüsse YAMAKORG

Gema-freie Musik, Sounds(sets), Pads, Samples, Workshops, STYLE-Datenbank und viele IDEEN auf
http://www.tbleck.de







hi hi hi woher wissen die das nur Smile Smile Smile


Re: Tyros 4 [Beitrag #37118 ist eine Antwort auf Beitrag #37117] Fr, 24 September 2010 18:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Jürgen,

Dein "verstohlenes" Lachen
und die "Smiley-Sonnenbrille" hinter der Alex sich versteckt ...
zeigen / sagen MIR:

DU ZÄHLST WOHL AUCH ZUM KREIS DER GEHEIMNISTRÄGER

und weißt viel mehr, als Du sagen darfst (Zitat: "hi hi hi") !

Das war ja wohl bei der Entwicklungszeit des MUSIKANT / PA500 (DEIN "BABY")
bis kurz vor der Veröffentlichung gerade "in persona Jürgen"
auch nicht anders - gelle ?!?!

Also: jetzt sag' doch ENDLICH EINER (Alex, Jürgen) 'WAS ...

Grüsse - YamaKorg

[Aktualisiert am: Fr, 24 September 2010 18:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Tyros 4 [Beitrag #37119 ist eine Antwort auf Beitrag #37117] Fr, 24 September 2010 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tommy ist gerade offline  Tommy
Beiträge: 292
Registriert: März 2005
Ort: Hessen
Master of Music-Member
Hallo Thomas:-)

Wenn ich mich richtig erinnere, wurde immer Ende Oktober Anfang November ein neues Key vorgestellt.

So wie ich Alex verstehe wird sich das diesmal ins nächste Jahr verschieben. Zumindest die Tour. Mit Infos
rechne ich aber schon dieses Jahr.

Vielleicht ist es ja auch genau umgekehrt!
Korg wartet erstmal den Tyros4 ab um dann eventuell noch einige Dinge zu verbessern Very Happy
Wer weiß das schon.
Nach den sehr guten Erfahrungen mit Korg in den letzten Jahren
werde ich bestimmt nicht gleich auf den Tyros4 springen sondern
enspannt auf den Nachfolger vom Pa2xpro warten.

Ich bin erstmal gespannt ob Korg wieder 2 Top Modelle raus bringt oder sich nur noch auf den Nachfolger des PA2xpro konztentriert und dann später eine abgespeckte Version als Pa500 Nachfolger präsenteirt.
Meiner Meinung nach ist ein Pa800 Nachfolger eh nicht mehr notwending.

Lassen wir uns mal überraschen.

LG

Tommy










Re: Tyros 4 [Beitrag #37120 ist eine Antwort auf Beitrag #36863] Fr, 24 September 2010 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bolli ist gerade offline  Bolli
Beiträge: 103
Registriert: September 2010
Professional-Member
Hallo Leute,

also ich kenne in diesem Business die Backgrounds nicht so genau, aber ich habe mal gehört das Yamaha Anteile an einer gewissen Firma namens Korg halten soll ... wenn dem so ist, könnte ich mir schon gut vorstellen das man Korg intensiv darum bittet dieses Weihnachtsgeschäft die Füße still zu halten.

Ich werde mir zwar nächste Woche auf dem Tasten Festival die Premiere vom neuen Tyros 3,5 geben, aber schöner wäre eigentlich wenn der Jürgen 40 Minuten später die Bühne mit nem Update zum PA2X rocken würde.

Ich kenne auch einen der Kunden die im Moment etwas Schaun vorm Mund haben, weil sie vor 3 Monaten noch vor der Preissenkung ein Tyros 3 gekauft haben. In etlichen Foren reagieren wohl die Yamaha Kunden mit Unverständnis das die Produktpflege im 3 Jahresrythmus nun vom Konzern torpediert wurde und sich die Preise für das T3 im freien Fall befindet.

Wenn ich mir jetzt noch ein PA2Xpro leiste dann mache ich das im vollen Bewusstsein das in 3 bis 6 Monaten ein Nachfolger angekündigt wird und wenn nicht stört mich das auch nicht.

Das einzige was mich stören würde wenn es dann keine Support mehr für mein neues Spielzeug geben würde ... das wäre echt mies ... aber dann kann ich ja bestimmt nächsten Jahr ein T5 kaufen LOL
Re: Tyros 4 [Beitrag #37123 ist eine Antwort auf Beitrag #37117] Fr, 24 September 2010 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Mir ist nicht entgangen, dass sich der Jürgen hier schon länger nicht mehr gemeldet hat. Sad

Kein Wunder - wenn man so beschäftigt ist, momentan...oder !?!?!?!?!?!? Cool Cool


PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Re: Tyros 4 [Beitrag #37126 ist eine Antwort auf Beitrag #37123] Sa, 25 September 2010 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Bolli, Tommy und SöKorg und alle anderen KORGIES !

SöKorg hat RECHT: ich hab Jürgen offenbar aus der Reserve gelockt. Auch er "hält es nicht mehr aus" !

Sein Statement in Verbindung mit Deiner korrekten Feststellung... Jürgen ist verdächtig "ruhig" im Forum...
führen zu der Feststellung, dass sich die BEWEISE VERDICHTEN !

Korg arbeitet an einem HAMMERTEIL.
Eine Mischung aus Audya und Tyros gepaart mit den Eigenschaften
eines noch weiter entwickelten DNC-Betriebssystems V2.01 der PA2X / PA800 - Serie
wäre doch so etwas... (ok, hab ich irgendwo auch schon mal hier gelesen).

Meine Vermutung geht dahin (Yamaha-Finanz-Beteiligung an Korg hin oder her!),
dass Korg ab Frühjahr 2011 (ggf. zur Musikmesse !?) den Nachfolger auf der Top-Arranger-Ebene ABLIEFERT !

Und damit eben auch den langjährigen Zyklus beschleunigt.
Tempo macht.
Eben NICHT bis HERBST wartet.
WETTEN ?!

Grüsse, YAMAKORG.
Re: Tyros 4 [Beitrag #37134 ist eine Antwort auf Beitrag #37126] Mo, 27 September 2010 00:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
Hi

warum entsteht eigentlich vor jeder Neuarescheinung ein so riesiger Hipe ?
Das spricht ja nicht gerade für die Hersteller.
Das sieht so aus, als wären alle unzufrieden und dass sie alle etwas neues möchten.
Vermutlich ist es nur der Spass an neuen Technologien...

Die Spekulationen auf einen PA3 sind natürlich berechtigt.
Als ich meinen PA2 bekam, war der Tyros 2 noch aktuell.
Mittlerweile erscheint der Tyros 4 und kein PA3 in Sicht.

Viele Fragen: Was kann er ? Wie sieht er aus ? Wieviel Stimmen ?
Wie gross ist der Sample-Speicher ? Werden evtl. liebgewonnene Funktionen des PA2 herausgenommen ?....
und und und, wir werden es sehen.

Aber evtl. hat Korg uns schon einen kleinen Hinweis gegeben.
Siehe Korg MP10 Pro.
Könnten die neuen Buttons so aussehen und von unten mit LEDs beleuchtet werden ?
Hat der PA3 einen Karaoke-Player, hat er 2 Mic-Ins ?
Wenn der MP10 Pro auf dem PA2 basiert, dann sollte doch eine kleine System-Änderung auch diese Möglichkeiten bereit stellen . Oder ?! Ein PA800 EX hat ja auch schon ein ganz anderes System.
Jedenfalls dass UI ist komplett geändert. Neue Windows, mehr Komfort...
Oder hat der MP10 Pro schon das neue PA3- OS ?
Dann hätten wir ja schon ein paar Anhaltspunkte.
Die neuen Randfunktionen wären dann geklärt. Bleibt noch zu hoffen, dass der Speicher für Styles, Sounds und Performances auf die Festplatte erweitert wird. Hier gefällt mir die Organisation der Tyrösser besser.
Da es bei Korg etwas länger dauert, hoffe ich auch auf Styles, die rund klingen, nach den Intros kein Hineinfallen in eine
Variation verursachen. Einfaches Anpassen von Style-Sounds für jede Variation. Min. 8 PADs, so gross wie am M3.
X/Y-Mode wie am M3 zur Realtime-Veränderung von Parametern. (Display als Controller)
Ich glaube auch , dass es Zeit für KARMA am PA3 ist.
Steckplätze für z.B. Radias-Modul mit Stimmenzahl-Erhöhung.

Und bitte bitte diesmal eine Back-Funktion in den Customer-Listen. NEXT ohne BACK ist wie mit Boxhandschuhen Geld zählen.
Ich bin echt mal gespannt, was aus dem Thread "USER-Wünsche" übernommen wird.
Der PA3 wird wohl das 1. Key sein, dass ich min. 5 Stunden beim Händler testen werde, bevor ich mich zu einem Kauf entscheide Smile

Warten wirs ab. Die Yammis werden auch schon langsam ruhiger.
Die T3-Besitzer ärgern sich und andere finden den Sprung zum T4 zu gring. Bleibt zu hoffen, dass Yamaha keinen Resteverkauf macht.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Re: Tyros 4 [Beitrag #37136 ist eine Antwort auf Beitrag #37134] Mo, 27 September 2010 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Hey,

interessant ist natürlich auch, wie die zeitlichen "Geburten" der Modellreihe aussehen. Kommt erst der neue PA800, dann PA3, dann neuer Musikant,bzw. Stick ? Alles auf einmal - eher nicht !Wird ein Modell eingespart ? Wird es ein zusätzliches Modell geben ? Alles ist möglich !

Aber wie Lim schon sagte, es liegt vermutlich nicht daran, dass die Nutzer unzufrieden sind - im Gegenteil, da vermutlich ausnahmslos alle Nutzer noch nicht mal alle Funktionen der "alten" Geräte kennen.

Das warten ist aber natürlich vielleicht auch etwas Taktik des Herstellers, da die Konkurrenz vermutlich schon etwas nervös ist, was bei KORG noch kommt und eventuell der ein oder andere Tyros 4 Kaufinteressent noch abwarten möchte, was bei KORG auf den Markt kommt ! Man wird sehen !





PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Re: Tyros 4 [Beitrag #37199 ist eine Antwort auf Beitrag #37123] Mi, 29 September 2010 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

sökorg schrieb am Fr, 24 September 2010 21:29

Mir ist nicht entgangen, dass sich der Jürgen hier schon länger nicht mehr gemeldet hat. Sad

Kein Wunder - wenn man so beschäftigt ist, momentan...oder !?!?!?!?!?!? Cool Cool


.. das ist vollkommen richtig Smile

meine Abwesenheit ist keine böse Absicht, fühle mich doch wohl hier!

Wenn ich lese, wie die User sich in anderen Foren beschimpfen... unglaublich!




Re: Tyros 4 [Beitrag #37209 ist eine Antwort auf Beitrag #37126] Mi, 29 September 2010 12:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MisterMusic ist gerade offline  MisterMusic
Beiträge: 601
Registriert: Januar 2007
Master of Music-Member

YAMAKORG schrieb am Sa, 25 September 2010 13:32

Hallo Bolli, Tommy und SöKorg und alle anderen KORGIES !

SöKorg hat RECHT: ich hab Jürgen offenbar aus der Reserve gelockt. Auch er "hält es nicht mehr aus" !

Sein Statement in Verbindung mit Deiner korrekten Feststellung... Jürgen ist verdächtig "ruhig" im Forum...
führen zu der Feststellung, dass sich die BEWEISE VERDICHTEN !

Korg arbeitet an einem HAMMERTEIL.
Eine Mischung aus Audya und Tyros gepaart mit den Eigenschaften
eines noch weiter entwickelten DNC-Betriebssystems V2.01 der PA2X / PA800 - Serie
wäre doch so etwas... (ok, hab ich irgendwo auch schon mal hier gelesen).

Meine Vermutung geht dahin (Yamaha-Finanz-Beteiligung an Korg hin oder her!),
dass Korg ab Frühjahr 2011 (ggf. zur Musikmesse !?) den Nachfolger auf der Top-Arranger-Ebene ABLIEFERT !

Und damit eben auch den langjährigen Zyklus beschleunigt.
Tempo macht.
Eben NICHT bis HERBST wartet.
WETTEN ?!

Grüsse, YAMAKORG.



... genau, entspannt zurücklehnen und erstmal gucken, was die Mitbewerber machen:-)

Also, ich finde, der PA2X Nachfolger sollte über USB meine Kaffeemaschine steuern können Smile

Viele Grüße
Jürgen

PS: abwarten ...


Re: Tyros 4 [Beitrag #37211 ist eine Antwort auf Beitrag #37209] Mi, 29 September 2010 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Hallo Jürgen,

zwischen den Zeilen lese ich, dass Ihr von KORG ziemlich ruhig und gelassen seid ! Cool

....oder bekommt ihr das mit der Kaffemaschinen-Steuerung über USB nicht hin Laughing Laughing


PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: externen Vocalist über 2 Keyboards ansteuern ?
Nächstes Thema: Korg oder Boseproblem?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Fr Jun 05 16:53:12 CEST 2020