KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Tuner, Metronome und Gitarren-Effekte » KORG DT-2 zeigt nichts mehr an
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
KORG DT-2 zeigt nichts mehr an [Beitrag #17732] Mi, 03 Oktober 2007 20:36 Zum nächsten Beitrag gehen
Ernst ist gerade offline  Ernst
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2007
Ort: Wüstenrot
Newbie-Member
Seit etlichen Jahren stimme ich meine Instrumente mit dem Tuner DT-2. Hat bisher immer einwandfrei angezeigt, solange die 9 V-Batterie in Ordnung war.
Gestern abend konnte ich noch 2 Instrumente stimmen, dann begannen die einzelnen LED's nacheinander aufzuleuchten. Ich dachte es liegt an der Batterie. Nachdem ich heute eine frische Batterie eingesetzt hatte, zeigte sich nach dem Einschalten das gleiche Bild: "alle LED's leuchten nacheinander auf", wie bei einem Test o. ä. An der Batterie kann es also nicht liegen.

Wer hat eine Idee, wie man das DT-2 wieder dazu bringen kann, normal zu arbeiten? Oder ist es damit zu einem "Wegwerf-Artikel" geworden (hat mal immerhin rund 150,- DM gekostet)?

Für rasche Antworten wäre ich dankbar.

Ernst
Re: KORG DT-2 zeigt nichts mehr an [Beitrag #17908 ist eine Antwort auf Beitrag #17732] Mo, 15 Oktober 2007 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anonymer Besuch
Hallo Ernst,

Leider ist das nicht so leicht zu beurteilen auf die Ferne. Da das Gerät Tags zuvor noch lief, tippe ich mal auf einen Bruch einer Inputbuchse, o.Ä.
Hast du über die Inputbuchse gestimmt, oder über das Mikro?

Gruß,
Holger
Re: KORG DT-2 zeigt nichts mehr an [Beitrag #17944 ist eine Antwort auf Beitrag #17908] Mo, 15 Oktober 2007 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ernst ist gerade offline  Ernst
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2007
Ort: Wüstenrot
Newbie-Member
Hallo Holger,

als erstes habe ich ein Ukulele über die Input-Buchse gestimmt, anschließend eine Violine über das eingebaute Mikro. Beides hatte noch funktioniert.

Zerlegen des Gehäuses dürfte wohl schwierig sein, wenn man nicht weiß, wo die Krallen im geteilten Gehäuse versteckt sind. Da der Kunststoff recht hart ist, besteht sicherlich die Gefahr, dass da etwas bricht.

Vielleicht weiß jemand, wie man das Gehäuse gefahrlos öffnen kann?!?

Was nun?

Gruß
Ernst
Re: KORG DT-2 zeigt nichts mehr an [Beitrag #17955 ist eine Antwort auf Beitrag #17944] Di, 16 Oktober 2007 09:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anonymer Besuch
Hallo Ernst,

da kommt man wirklich nicht drum herum, da mal reinzuschauen. Allerdings bin ich der falsche Mann, um dir zu sagen, wie man das am besten aufbekommt, das weiß ich leider nicht. Ich frage mal die Techniker. Wenn ich eine gute antwort habe, schreibe ich sie dir hier, ansonsten hat vlt. jemand anders schonmal was in der Richtung getan...

Ansonsten wende Dich an den Händler deines Vertrauens. Dann kan der in seiner Werkstatt das Gerät öffnen und begutachten.

Gruß,
Holger
Re: KORG DT-2 zeigt nichts mehr an [Beitrag #17960 ist eine Antwort auf Beitrag #17955] Di, 16 Oktober 2007 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ernst ist gerade offline  Ernst
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2007
Ort: Wüstenrot
Newbie-Member
Hallo Holger,

zunächst mal danke für deine Antwort.

Bin gespannt, ob du über einen Techniker Infos bekommen kannst, wie man das Gehäuse öffnen kann.

Melde dich dann bitte.

Gruß
Ernst
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Aufnahmen mit Pandora PXR4
Nächstes Thema: Pandora PX4-D: Ton schaltet sich ab
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Okt 27 17:12:46 CEST 2021