KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Ensemblefunktion in Pa-Keyboards (Ensemblefunktion-Unterschiede)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Ensemblefunktion in Pa-Keyboards [Beitrag #67637] Sa, 29 Mai 2021 09:09 Zum nächsten Beitrag gehen
AndreasausH ist gerade offline  AndreasausH
Beiträge: 25
Registriert: März 2021
Advanced-Member
Hallo Pa-Spieler,

Im Keyboarderforum gibt es zur Zeit eine Diskussion über die Möglichkeiten der Harmoniefunktion in den Yamahas.

Mich würde intressieren, ob Pa-Spieler die Ensemblefunktion im Korg:

1. Für verschiedene Möglichkeiten einsetzen
2. Mit den Ergebnissen zufrieden sind
3. Ob Keyboarder beider Marken spielen,markante Unterschiede feststellen und sie auch
beschreiben.

Ich selbst habe viele Möglichkeiten der Funktion erst durch die YT-Videos von Alli Müller entdeckt.

Freue mich auf eure Meinungen

Gruss an alle Andreas
Aw: Ensemblefunktion in Pa-Keyboards [Beitrag #67648 ist eine Antwort auf Beitrag #67637] Mo, 14 Juni 2021 08:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AndreasausH ist gerade offline  AndreasausH
Beiträge: 25
Registriert: März 2021
Advanced-Member
Hallo Pa-Besitzer,

Mein Wunsch war, dass hier vielleicht eine kleine Diskussion
über die Einsatzmöglichkeiten der Ensemblefunktion entsteht,
bei der mancher einen Tipp für sein Pa-Keybord erfährt,
aber auch weitergibt, um sich zu verbessern.

Wünsche allen immer viel Freude an Ihrem Pa....

Gruss Andreas
Aw: Ensemblefunktion in Pa-Keyboards [Beitrag #67649 ist eine Antwort auf Beitrag #67648] Mo, 14 Juni 2021 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stan Huskin ist gerade offline  Stan Huskin
Beiträge: 124
Registriert: Juni 2012
Ort: Nordbaden
Professional-Member
Lieber Andreas,

das konnte ich schon ahnen, dass Du kaum eine Antwort bekommst.
Soll heißen, dass wir alle, ich hoffe ich liege da richtig,
mit unseren Keyboards von KORG sehr zufrieden sind.

Grüße aus Nordbaden

Stan Huskin
Aw: Ensemblefunktion in Pa-Keyboards [Beitrag #67650 ist eine Antwort auf Beitrag #67649] Mo, 14 Juni 2021 14:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AndreasausH ist gerade offline  AndreasausH
Beiträge: 25
Registriert: März 2021
Advanced-Member
Hallo Stan Huskin,

danke für Deine Antwort.
Es gab aber immer wieder Aussagen von Musikern, mit der Ensemblefunktion kaum brauchbar
musizieren zu können.
Das wollte ich so nicht stehen lassen,denn man kann damit Titel interpretieren, die ohne Ensemble
so nicht möglich sind. (siehe Alli Müller)

Man könnte also immer wieder neues entdecken und hier im Forum darüber schreiben.
So wie früher auf den Musikertreffen.

Ich habe immer wieder das Gefühl, viele warten auf ein neues Key,haben aber das eigene
noch garnicht ausgereizt.

Aber vielleicht hast Du recht und alle unser Musikerfreunde beherrschen ihr Keyboard perfekt.

Gruss Andreas
Aw: Ensemblefunktion in Pa-Keyboards [Beitrag #67657 ist eine Antwort auf Beitrag #67637] Fr, 25 Juni 2021 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schlittenhund ist gerade offline  Schlittenhund
Beiträge: 9
Registriert: Januar 2020
Ort: Viernheim
Newbie-Member
Liebe Pa-Freunde,

die Ensemble-Funktion finde ich hervorragend, um ein Oktavpiano zu erstellen:
Einstellung Ensembletype auf Octave oder Dual mit Note-Parameter 12 oder 24.

Ansonsten müsste ich mich mal ausführlicher damit beschäftigen...

Viele Grüße,

Michael


MobileSheets, das geniale Programm für den Musiker, verwende ich mit meinem Korg Pa1000 Musikant und einem 15,6"-Android-Tablet.
Aw: Ensemblefunktion in Pa-Keyboards [Beitrag #67659 ist eine Antwort auf Beitrag #67657] Sa, 26 Juni 2021 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
AndreasausH ist gerade offline  AndreasausH
Beiträge: 25
Registriert: März 2021
Advanced-Member
Hallo Michael

danke für Deine Antwort, wie es scheint , wird die Ensemblefunktion sehr wenig genutzt,
obwohl sie so hervorragende Spielmöglichkeiten bietet.
Alli Müller hat ja in etlichen Videos schon viele Titel damit vorgestellt.
(B-Vaughn, H-Alpert, Glenn Miller usw.)
Wenn er vom Urlaub zurück ist, glaube ich wird er uns ENSEMBLE in Workshops noch
genauer erklären.
In unseren Bigbandstyles sind auch schon etliche KBS mit diesen Einstelllungen enthalten.
Mich reizt die Funktion immer wieder, neue Sounds zu entdecken.

Gruss Andreas

[Aktualisiert am: Sa, 26 Juni 2021 11:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: "Schnarrende Trompete°
Nächstes Thema: Dringend gesucht ...
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Di Jul 27 20:25:51 CEST 2021