KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Alle Songbook Einträge und Set Lists weg (Mit initialise Songbook )
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66065] Di, 22 Oktober 2019 20:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Junge junge junge

Ich hab ein ganz dummes Gefühl.
750 Songbook Einträge sind WEG!!!
Habe Initialise Songbook gedrückt und alles weg. Kann ich die über einen Restore wieder bekommen?
Verdammt ich dreh durch!
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg Pa4x Next [Beitrag #66066 ist eine Antwort auf Beitrag #66065] Di, 22 Oktober 2019 20:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Ich muss dazu sagen ich habe das Pa4x gebraucht gekauft und selbständig die neueste Version drauf geladen.
Es gibt ein Backup von 2017.
Damit werden dann alle meine Änderungen im Eimer sein, was aber weniger schlimm wäre da ich erst seit ca 1 Monat mit dem Pa4x arbeite.
Soll ich die letzte Sicherung laden?
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg Pa4x Next [Beitrag #66067 ist eine Antwort auf Beitrag #66066] Di, 22 Oktober 2019 23:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
siebenhirter
Beiträge: 1668
Registriert: Mai 2011
Ort: Siebenhirten / Niederöst...
Master of Music-Member
Da Flotschi schrieb am Di, 22 Oktober 2019 20:57
.. Es gibt ein Backup von 2017.
Damit werden dann alle meine Änderungen im Eimer sein, was aber weniger schlimm wäre da ich erst seit ca 1 Monat mit dem Pa4x arbeite.
Soll ich die letzte Sicherung laden?
Wenn ein Backup von 2017 existiert, würde man mit einem Restore alle zwischenzeitigen musikalischen Resourcen überschreiben. Besser wäre es daher wenn eine Datensicherung vorhanden wäre, die mit einem "Save all" durchgeführt wurde, denn von einem solchen SET kann man die musikalischen Resourcen anders als von einem Backup (BKP) individuell mit LOAD zurückholen.

Nachdem vorerst nur das Songbook durch das Initialisieren gelöscht wurde, macht man eine Sicherung der musikalischen Resourcen - aber kein Backup sondern ein "Save All" aller Daten, von dem man später die musikalischen Resourcen einzeln (mit Ausnahme des Songbooks) wieder mit LOAD-Befehlen laden kann.

Wenn man dieses Set mit "Save All" geschrieben hat (ev zur Sicherheit zwei Ausfertigungen), kann man das Backup-File von 2017 mit einem Restore wiederherstellen. Auf diesem befindet sich das Songbook von 2017, aber auch die sonstigen "alten" Daten, die zwischenzeitig geändert wurden.

Diese "alten" Daten ersetzt man nach dem Restore von 2017 mit einem LOAD von den soeben mit "Save All" gespeicherten Daten des Setups - aber das Songbook ladet man nicht von diesem Set.

Damit hat man nun das etwas veraltete Songbook von 2017 aber alle sonstigen derzeitigen musikalischen Resourcen wieder am Keyboard.
*
Möchte man allerdings nichts sonst als nur das werkseitige Songbook wiederherstellen, dann reicht ein einfaches Factory Restore, bei dem man nur Songbook anhakt.


H e r z l i c h e G r ü ß e - siebenhirter -
Wissenswertes über Korg-Pa --> http:www.elmarherz.de

[Aktualisiert am: Di, 22 Oktober 2019 23:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66068 ist eine Antwort auf Beitrag #66065] Mi, 23 Oktober 2019 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Lieber Siebenhirter

Vielen Dank für deine Antwort.
Ich konnte das Songbook wiederherstellen und haben ausserdem noch viele Sounds dazu bekommen die der Vorbesitzer wohl gelöscht hat. Darum weiß ich gar nicht ob ich mit Load die vorherigen Dinge wieder herstelle.
Was mir allerdings aufgefallen ist dass sich beim Upper 2 bereits 2x ein Sound aufgehängt hat und er als Endlosschleife in den Boxen zu hörezudem dassn ist.
Das interessante ist das ich den Sound zwar mit dem herunterfahren des Reglers für Vol Upper2 den Sound wegschalten kann, aber ganz weg geht er nur beim Ausschalten des Gerätes.
Kennt das jemand von PA4x?
Danke jedenfalls für die Hilfe.

SG Flotschi
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66069 ist eine Antwort auf Beitrag #66068] Mi, 23 Oktober 2019 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Also ich bin so vorgegangen wie von Dir beschrieben und haben größtenteils wieder die gleichen Einstellungen wie gestern Abend. Nie mehr ohne Sicherung.
Besser jetzt als in 2 Jahren.
Danke Dir
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66070 ist eine Antwort auf Beitrag #66068] Mi, 23 Oktober 2019 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 591
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
Da Flotschi schrieb am Mi, 23 Oktober 2019 10:27
...Was mir allerdings aufgefallen ist dass sich beim Upper 2 bereits 2x ein Sound aufgehängt hat und er als Endlosschleife in den Boxen zu hörezudem dassn ist...
Moin,

ich gehe mal davon aus, daß es sich dabei um einen "User"-Sound handelt, oder ? In diesem Falle den Sound löschen und nie mehr benutzen Wink

Denn bei einem Werkssound darf das nicht sein !



Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66071 ist eine Antwort auf Beitrag #66070] Mi, 23 Oktober 2019 20:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Hy

Ja ich gehe davon aus. Ich habe nun die Save All Datei von Stand gestern außrt Songbook geladen. Was mir gerade aufgefallen ist dass nun doch auch sehr viele Sounds nicht mehr da sind, was eigentlich nicht der Fall sein dürfte.
Vor allem im Factory Bereich gehen mir die ganzen SynthFlächen, Welt, Bass und Schlagzeug & SFX ab. Der Folder GM/XG fehlt komplett. In Save all kann ich nur die User Bereiche wieder aufrufen. Sollte ich doch ein totalen Factory Reset machen?
Diese Soundpaletten sollten doch eigentlich im Update mit dabei sein?!
SG Flotschi
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66072 ist eine Antwort auf Beitrag #66071] Mi, 23 Oktober 2019 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Würde ggf.Update von 3.0.1 auf 3.1.0 die Sounds wieder herbeizaubern?
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66073 ist eine Antwort auf Beitrag #66071] Mi, 23 Oktober 2019 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
siebenhirter
Beiträge: 1668
Registriert: Mai 2011
Ort: Siebenhirten / Niederöst...
Master of Music-Member
Da Flotschi schrieb
.. gerade aufgefallen .. nun doch auch sehr viele Sounds nicht mehr da sind .. im Factory Bereich gehen mir die ganzen SynthFlächen, Welt, Bass und Schlagzeug & SFX ab. Der Folder GM/XG fehlt komplett. In Save all kann ich nur die User Bereiche wieder aufrufen. ...
Wenn in einem mit "Save All" gespeicherten Set nur die User-Daten vorhanden sind, wurde vermutlich "Save all User" anstatt eines "Save All" ohne deaktiviertem "Factory Protect"durchgeführt. Bei einem "Save All" incl der Werksdaten werden diese - auch individuell geänderte - ebenfalls im Set gespeichert werden, sofern man die Datentypen in den Checkboxen entsprechend aktiviert.
*
Da Flotschi schrieb
.. Diese Soundpaletten sollten doch eigentlich im Update mit dabei sein?! ..
Die Factory-Soundpaletten nach einem OS-Update sind erst nach einem Factory-Restore sichtbar/verwendbar (----> Manual Pa4X NEW FEATURES OS VERSION 3.1: After loading the new OS execute a Factory Restore).

Mit einem Factory Restore kann man die Factory-Sounds wiederherstellen (Synth, Welt, Bass, Drums, SFX, Folder GM/XG .. ). Dieses Factory Restore führt man aber nicht von einer Backup-Datei, sondern im Menue / Utility / Resource Restore durch. Wenn man dabei "alle" Datentypen markiert, werden diese Datentypen nicht nur im Factory- sondern auch im Userbereich des internen Memories überschrieben, sodaß man die Userdaten anschließend nochmals von dem mit "Save ALL" gespeicherten Set mit LOAD übernimmt.


H e r z l i c h e G r ü ß e - siebenhirter -
Wissenswertes über Korg-Pa --> http:www.elmarherz.de
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66075 ist eine Antwort auf Beitrag #66065] Do, 24 Oktober 2019 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Also ich habe nun das SystemUpdate auf 3.1.0 durchgeführt und danach einen Factory Reset durchgeführt.
Das Ergebnis ist dass die Patterns SynthFläche, Welt,Bass noch immer dehlen. Ebenso die GM/XG Abteilung.
Du sprichst von einem Resource Restore der allerdings nicht von einem Backup aus gestartet werden soll. Wovon denn?
Die neuen Musikalischen Ressourcen des neuen Updates spiel ich locker rein, aber ich bekomme diese versammten Werksounds nicht mehr hin. Die kamen ja ab 2.0 dazu oder? Danke jd.falls für Eure Hilfe.
SG Flotschi
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66076 ist eine Antwort auf Beitrag #66065] Do, 24 Oktober 2019 17:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da Flotschi
Beiträge: 36
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Stop Kommando zurück.
Die Sounds sind da, interessanerweise aber nur wenn ich sie übers Display anwähle.
Nicht aber über due Tasten.

SG Flotschi
Aw: Alle Songbook Einträge und Set Lists weg [Beitrag #66077 ist eine Antwort auf Beitrag #66075] Do, 24 Oktober 2019 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehen
siebenhirter
Beiträge: 1668
Registriert: Mai 2011
Ort: Siebenhirten / Niederöst...
Master of Music-Member
Da Flotschi schrieb
.. einem Resource Restore der allerdings nicht von einem Backup aus gestartet werden soll. Wovon denn? ...
Tut mir leid, da ist mir leider ein Schreibfehler passiert:
"Dieses Factory Restore führt man aber nicht von einer Backup-Datei, sondern im Menue / Utility / Resource Restore durch" ---> sollte richtigerweise lauten:
"Dieses Factory Restore führt man aber nicht von einer Backup-Datei, sondern im Menue / Utility / Factory Restore durch."
*
Nach dem SystemUpdate auf 3.1.0 und einem Factory Reset sollten die Werksdaten vorhanden sein, welche beim Update automatisch von der Datei des Systemupdates übernommen, aber erst durch das Factory Reset aktiviert werden.

Über welche Tasten (4 x Select bzw On/Off von Lower, Upper3 bis Upper1) dabei die Sounds fehlen aber so vorhanden sein sollten, wie bei der Anwahl über das Display verstehe ich in diesem Zusammenhang nicht.



H e r z l i c h e G r ü ß e - siebenhirter -
Wissenswertes über Korg-Pa --> http:www.elmarherz.de
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Midi to Style Problem bei der konvertierung Korg pa4x?
Nächstes Thema: Pa 700 Musikant Erweiterung : fehlerhafte Sounds
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: So Dez 15 01:50:08 CET 2019