KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Fade out mit Pax3
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Fade out mit Pax3 [Beitrag #65961] Do, 26 September 2019 20:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Hjbauer ist gerade offline  Hjbauer
Beiträge: 524
Registriert: Februar 2007
Ort: Wenigzell
Master of Music-Member
Wenn ich mit dem Pax3 ein fade out ansteuere nimmt wie gewünscht die Lautstärke kontinuierlich bei allen Spuren ab- egal ob midi oder Arranger, das ist auch so gewünscht. Leider jedoch vermindert diese Funktion auch das Volumen der Live-Tracks ( Right + Lefthand ). Da ärgere ich mich schon seit Jahren darüber!! Ich habe aber keine Lösung gefunden, um mit beiden Händen bei gleichbleibender Lautstärke weiterzuspielen, während die Begleitung leiser wird. Vielleicht weiß jemand eine Lösung.
Grüße aus der Steiermark
Aw: Fade out mit Pax3 [Beitrag #65962 ist eine Antwort auf Beitrag #65961] Sa, 28 September 2019 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MichaelH ist gerade offline  MichaelH
Beiträge: 74
Registriert: April 2017
Ort: Wöllstadt
Semiprofessional-Member
Hallo,

das ist beim Pa4X Musikant übrigens auch so.

Beste Grüße,
Michael
Aw: Fade out mit Pax3 [Beitrag #65963 ist eine Antwort auf Beitrag #65961] Sa, 28 September 2019 12:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 586
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
Moin,

Korg könnte das sicherlich mit einprogrammieren ( auswählen, WAS gefadet werden soll ).

Wobei ICH das genau so wie es realisiert ist ( alles faden ) gut finde. Ist aber wohl Geschmackssache Wink


Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
Aw: Fade out mit Pax3 [Beitrag #65964 ist eine Antwort auf Beitrag #65961] Sa, 28 September 2019 12:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul Michael ist gerade offline  Paul Michael
Beiträge: 48
Registriert: Dezember 2015
Semiprofessional-Member
Hallo,

das ist auch bei meinem PA900 so. Aber mir erschliesst sich auch nicht so ganz der Sinn. Wenn Du Fade out drückst willst Du mit der rechten/linken Hand in der normalen Lautstärke weiterspielen? Für eine solche Funktion gibt es beim PA900 einen Balanceregler. Ich weiss jetzt nicht ob die sich im Fall der Bgeleitspuren nur auf die 8 Begleitspuren auswirkt oder auch auf die Voice der linken Hand.
Wäre mal interessant zu wissen was Du genau beabsichtigst.


LG Paul
Aw: Fade out mit Pax3 [Beitrag #65979 ist eine Antwort auf Beitrag #65964] Di, 08 Oktober 2019 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hjbauer ist gerade offline  Hjbauer
Beiträge: 524
Registriert: Februar 2007
Ort: Wenigzell
Master of Music-Member
Hallo!
Ich beginne oft Songs mit live gespieltem Klavier, bevor ich den Arranger/Midi starte. Dann wird auch während des Stücks dazu gespielt. Dazu passen würde dann eben ein fade out, wo zum Schluss nur mehr der live gespielte Sound erklingt- quasi unplugged. Das geht leider so im PA nicht. Oft habe ich ein 2tes key am Set, da passt das super und kommt beim Publikum gut an. Aber wie Paul Michael meint, mit dem fader geht das nicht, ich brauche die beiden Hände zum spielen, somit kann ich nicht gleichzeitig den Regler bedienen. Very Happy
Vielleicht gibt's eine Lösung mit midi in/ midi out, damit der Sound nicht mitgefadet wird.? Man könnte die Realtracks vielleicht so routen, wie wenn extern gespielt würde? Rolling Eyes
Ich bin mit dieser Midimaterie nicht so vertraut, dass ich das programmieren könnte-aber Siebenhirter vielleicht?
Grüße
Aw: Fade out mit Pax3 [Beitrag #65981 ist eine Antwort auf Beitrag #65961] Di, 08 Oktober 2019 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
siebenhirter
Beiträge: 1663
Registriert: Mai 2011
Ort: Siebenhirten / Niederöst...
Master of Music-Member
Hjbauer schrieb am Do, 26 September 2019 20:03
... mit beiden Händen bei gleichbleibender Lautstärke weiterzuspielen, während die Begleitung leiser wird ...
Der Wunsch mit beiden Händen bei gleichbleibender Lautstärke weiterzuspielen, während die Begleitung leiser wird, ist nicht neu - Lösungen von Böhm- und Wersi-Bastlern gab es dazu schon vor vierzig Jahren.

Für SMFs wäre die Lösung per Midi wäre am einfachsten - mit dem Midi-OX kann man das zB mit cc#7 oder cc#11 testen. Wenn man mit dem Control-Panel die Werte zugleich an alle Kanäle des Pa3x sendet, die man über Midi-In an die Sequenzerspuren 1 - 16 routet, kann man damit Spuren des SMF-Players über Volume oder Expression ein-/ausblenden (für Styleplayer müßte man die CC-Befehle an die Kanäle 1 - 8 senden und auf Drum, Perc, Baß, Acc1 - Acc5 routen).

Es sind aber keine Midi-Volume oder Midi-Expression-Pedale bekannt, welche solche Midi-Events gleichmäßig über alle Midi-Kanäle senden (ev Fa Doepfer, PocketElectronic?), sodaß eine Bastler-Lösung am einfachsten erscheint: die Leitungen zum X-Fader über einen 3-poligen Mini-Umschalter wahlweise auf eine Buchse führen, an welche man ein Fußpedal (oder einen Kniehebel)anschließt, mit deren Potentiometer die SMF-Spuren aus-/eingeblendet werden.

Für Styleplayer bietet sich pro Style die Möglichkeit des Fade-Out über Programmierung des Expression-Controller in den Ending-Style-Elementen.

PS: In einem durchdachten Bedienkonzept gäbe es eine parametrisierbar Fade-Out-Funktion (Realtime, Background, Beide) - es in einem OS-Update zu berücksichtigen ist wünschenswert. --> https://forum.korg.de/index.php?t=msg&goto=65836





H e r z l i c h e G r ü ß e - siebenhirter -
Wissenswertes über Korg-Pa --> http:www.elmarherz.de

[Aktualisiert am: Di, 08 Oktober 2019 19:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Korg p4x Dk Sounds exporting?
Nächstes Thema: KORG Pa4x International
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Fr Nov 22 05:32:06 CET 2019