KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Songbookeinträge umbenennen
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65843] Sa, 24 August 2019 16:54 Zum nächsten Beitrag gehen
ManfredS ist gerade offline  ManfredS
Beiträge: 105
Registriert: November 2008
Professional-Member
Hallo zusammen,

ich möchte die vorgefertigten Songbookeinträge in die richtigen Titel umbenennen.
Ich weiß, dass man Midifiles und MP3 nicht unbenenen kann, aber mit Styles müsste das doch gehen?
Einen neuen Eintrag erstellen und dann den alten löschen ist ziemlich aufwändig.

Grüße Manfred
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65845 ist eine Antwort auf Beitrag #65843] Sa, 24 August 2019 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member
Servus
es gibt einen Songbookeditor 3.0 den kann man kostenlos bei Korg runterladen und am PC installieren. Das Songbook kann man als Set auf einem USB Stick speichern, am PC bearbeiten und das veränderte Songbook wieder ins Keyboard laden. .
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65848 ist eine Antwort auf Beitrag #65845] Sa, 24 August 2019 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
raimcomputi ist gerade offline  raimcomputi
Beiträge: 100
Registriert: Januar 2007
Professional-Member
Ich würde das auch gern machen. Aber bei manchen der Orginal Einträgen ist nur schwer ersichtlich, welcher Titel sich dahinter verbirgt. Gibt es irgendwo eine Liste, wo die Songbookeinträge den richtigen Titelnamen zugeordnet sind?
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65885 ist eine Antwort auf Beitrag #65848] Fr, 30 August 2019 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ManfredS ist gerade offline  ManfredS
Beiträge: 105
Registriert: November 2008
Professional-Member
Hallo AlamSee,

danke für die Info.
Ja, den Editor 3.0 muss ich noch installieren, ich habe noch den 2.0, für das Pa4X brauche ich den 3.0.
Direkt am Key lassen sich die Einträge nicht umbenennen?
Der Wunsch von Raimcomputi wäre auch meiner, ist das untersagt, eine Übersetzungsliste zu veröffentlichen?
Ich denke, viele User haben doch schon einiges übersetzt?
Zu Pa2XPro-Zeiten gab es hier im Forum eine Liste, die jeder fortschreiben konnte, irgendwann war sie komplett.

Grüße Manfred
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65887 ist eine Antwort auf Beitrag #65885] Sa, 31 August 2019 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 582
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
ManfredS schrieb am Fr, 30 August 2019 21:44
...Der Wunsch von Raimcomputi wäre auch meiner, ist das untersagt, eine Übersetzungsliste zu veröffentlichen?
...
Hallo Manfred,

ich denke mal : JA, das ist untersagt ( denn sonst würde die hier schon längst stehen ).

Das Korg, Yamaha & Co die Titel nicht in Klarnamen angibt hat schlichtweg lizenzrechtliche Gründe Wink

Wobei man bei vielen Liedern, wenn man sie kennt, durchaus auch so drauf kommen kann, wenn man den Style startet Wink


Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65889 ist eine Antwort auf Beitrag #65887] Sa, 31 August 2019 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mgmusik ist gerade offline  mgmusik
Beiträge: 40
Registriert: August 2011
Ort: Nordrach
Semiprofessional-Member
http://downloads.korg.de@downloads.korg.de/Pa4XM/Pa4XM_SB_Kl artext.SET.zip

Alex von Korg hatte diesen Link hier eingestellt

Du kannst aber auch alles am Key ändern. Im Songbook Eintrag aufrufen und dann mit der Write Funktion ändern und überschreiben.


Korg Pa4x Musikant 3.1.0, Roland FR8x, BK-7m, Bose L1,Multistation MSX,Steirische von Strasser,

[Aktualisiert am: Sa, 31 August 2019 21:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65890 ist eine Antwort auf Beitrag #65889] Sa, 31 August 2019 22:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
raimcomputi ist gerade offline  raimcomputi
Beiträge: 100
Registriert: Januar 2007
Professional-Member
Vielen Dank für den Link. Wenn es sowas jetzt auch noch für den PA1000 gäbe, ware das genial.
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65900 ist eine Antwort auf Beitrag #65890] Mo, 02 September 2019 00:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ManfredS ist gerade offline  ManfredS
Beiträge: 105
Registriert: November 2008
Professional-Member
Danke für den Tipp mit Write-Funktion, klappt super.
Manchmal sieht man einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Zu dem Link für die Songbook-Einträge:
Was brauch ich denn für ein Programm, um SBD- und SBL-Dateien zu öffenn?

Grüße Manfred
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65901 ist eine Antwort auf Beitrag #65900] Mo, 02 September 2019 01:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mgmusik ist gerade offline  mgmusik
Beiträge: 40
Registriert: August 2011
Ort: Nordrach
Semiprofessional-Member

Als erstes musst Du die Datei entpacken (ist eine ZIP) und für den Musikant gemacht.

Dann kannst Du diese Datei dann mit der LOAD Funktion (Media) einspielen. Es muss ein .Set Ordner sein. (eventuell Ordner öffnen)

Aber ACHTUNG: Dein jetziges Songbook wird dann überschrieben. Mach eine Sicherung auf USB.

Du kannst auch die Songbook Einträge einzeln einladen. Am Keyboard den Songbook Ordner soweit öffnen bist Du die Datei SONGDB.SBD siehst. Diese dann auch öffnen und Du siehst nun die einzelnen Einträge, und kannst diese dann auswählen und laden.


Zweite Möglichkeit: Mit dem Songbook Editor 3.0 (auf Homepage von Korg downloaden) kannst Du diese Datei auch laden.

Wenn Du den Editor 2 mal öffnest kannst Du beide Songbooks zusamen führen Drag and Drop. (das heisst von einem Fenster in das andere ziehen) Somit hast Du Deine eventuell selbst erstellten Einträge in einer Songbook Datei. Diese dann speichern und in den Pa4x Musikant laden.

Fertig: Du hast nun alle Songs mit erkennbarem Namen und auch Deine eigenen im Songbook.


Korg Pa4x Musikant 3.1.0, Roland FR8x, BK-7m, Bose L1,Multistation MSX,Steirische von Strasser,
Aw: Songbookeinträge umbenennen [Beitrag #65906 ist eine Antwort auf Beitrag #65901] Mo, 02 September 2019 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
ManfredS ist gerade offline  ManfredS
Beiträge: 105
Registriert: November 2008
Professional-Member
Danke dir für die super Erklärung.
Dann werde ich mich mal über den Songbook-Editor 3.0 hermachen.

Grüße Manfred
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Gesangstimme MP3
Nächstes Thema: Was habe ich da verstellt?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Nov 13 20:28:57 CET 2019