KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Producing Tools » Kein Unterschied zwischen Mono1 und Mono2
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Kein Unterschied zwischen Mono1 und Mono2 [Beitrag #65813] Do, 15 August 2019 02:22 Zum nächsten Beitrag gehen
DerSi ist gerade offline  DerSi
Beiträge: 5
Registriert: August 2019
Newbie-Member

Titel sagt alls...
Normalerweise sollte der VCA / VCF Envelope bei einem von beiden immer neu triggern, beim anderen nicht.

Leider ist es bei meinen Electribe 2 Sampler so das der VCA/VCF weder beim einen noch beim anderen neu triggert.
Erst wenn das Sample ganz zuende gelaufen ist triggert der Env neu - und das bei Mono1 und Mono2

KAnn das jemand erklären?

Danke!!!
Aw: Kein Unterschied zwischen Mono1 und Mono2 [Beitrag #65814 ist eine Antwort auf Beitrag #65813] Do, 15 August 2019 06:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MB ist gerade offline  MB
Beiträge: 98
Registriert: September 2007
Professional-Member
Hm... Zum neu Triggern kann man ja die Noten enden lassen und neue setzen. Also an dem Step vor der neuen Note die Dauer (= Gate Time) von TIE auf 96 stellen. Dann wird neu getriggert.
Ansonsten würde ich schauen, wie es sich bei reinen Synth-Sounds verhält. Also wenn man als Oszillator kein Sample, sondern eine VA-Wellenform ausgewählt. Vielleicht wirkt sich der Unterschied zwischen den zwei Mono-Modi eher dort aus?
Bzw. im "Parameter Guide" steht zu Mono1: "However, retriggering will occur when a one-shot sample is sounded."
D.h., bei geloopten Samples müsste es dann wie bei VA-Wellenformen funktionieren.
Aw: Kein Unterschied zwischen Mono1 und Mono2 [Beitrag #65815 ist eine Antwort auf Beitrag #65813] Do, 15 August 2019 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DerSi ist gerade offline  DerSi
Beiträge: 5
Registriert: August 2019
Newbie-Member
ich benutze den seqencer nicht...
spiele alles mit den pads.
so genau kann ich das also nicht kontrollieren.

Es müsste für meinen Fall also kein Workaround sondern eine konkrete Einstellung sein....
Aw: Kein Unterschied zwischen Mono1 und Mono2 [Beitrag #65821 ist eine Antwort auf Beitrag #65815] Fr, 16 August 2019 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
MB ist gerade offline  MB
Beiträge: 98
Registriert: September 2007
Professional-Member
DerSi schrieb am Do, 15 August 2019 11:34
ich benutze den seqencer nicht...
spiele alles mit den pads.
so genau kann ich das also nicht kontrollieren.

Es müsste für meinen Fall also kein Workaround sondern eine konkrete Einstellung sein....
Und was ich nach dem ersten Absatz geschrieben habe?...
Wie verhält es sich, wenn man das Sample loopt? Loopen könnte man auch z.B. die letzten Samples mit Stille, damit das Sample geloopt ist.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Voice Kill möglich? electribe2 sampler
Nächstes Thema: Electribe sampler - - OneShot oder Loopen?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Do Nov 14 05:43:58 CET 2019