KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Pa1000 - StyleSettings zum Start mit Fill-Ins speichern (für flexiblere Gestaltung mit songspezifischen Styles / SetLists)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Pa1000 - StyleSettings zum Start mit Fill-Ins speichern [Beitrag #64935] Fr, 22 Februar 2019 23:47 Zum nächsten Beitrag gehen
siebenhirter
Beiträge: 1677
Registriert: Mai 2011
Ort: Siebenhirten / Niederöst...
Master of Music-Member
raimcomputi schrieb am Mi, 20 Februar 2019 16:07
Zitat:
Ich hoffe, daß es diese Funktion auch beim Pa1000 gibt, um zB Fill-In1 mit Autofill + Var1, Fill-In2 mit Autofill + Var2 usw auslösen zu können.
Ja, das geht.
Hallo,
auch nach Infos vom int. Forum funktioniert das Pa1000 (zumindest mit Firmware 1.2) auf die gleiche Weise wie Pa900/600, indem es man Fill-Ins manuell mit zwei gleichzeitig gedrückten Knöpfen (Autofill + Variation) auslösen kann.

Das ist mE eine gute Nachricht. Zumindest mit Firmware 1.2 sollten damit die Fill-Ins auch mit dem Pa1000 durch den Affengriff getriggert werden können.

Aber noch besser ist, daß damit vermutlich auch Styleperformances/Stylesettings mit dem zusätzlichen Start-Status (Fill vor Variation) in Sb-Entries/Setlists gespeichert werden können.
*
Wie erwähnt können Pa1000/900/600 mit der Doppel-Tastung ein Fill-In triggern, aber ebenso sollte damit ein Style mit einem Fill-In zu starten sein, welches dann in eine Variation überleitet.

Bei gestopptem Style drückt man zuerst die Variation, zu welcher ein Fill-In nach dem Start überleiten soll.
Dann drückt man zugleich die Autofill und die Variation, mit dessen Fill-in gestartet werden soll. Nun sollte die Variation blinken, welche nach dem Fill-In abgespielt werden soll. Mit dieser blinkenden Variation speichert man das Style-Setting.
*
Beispiel mit gestopptem Style: Drücken Sie Variation4 und anschließend zugleich Autofill + Fill2 , so beginnt Variation4 zu blinken. Nach dem Start wird mit Fill-2 begonnen und mit Variation4 fortgesetzt.

Pa1000-Nutzer würden Sie so freundlich sein dies zu testen und zu bestätigen, ob das mit dem Pa1000 funktioniert (oder auch nicht)?
*
Für mich wäre das ein Vorteil für das Songbook im StylePlay-Modus - vor allem um damit auch mit songspezifischen Styles etwas variabler zu sein. Alles, was jetzt fehlt, ist die kleine Verbesserung "LOCK KbdSet", wie für Pa4x angekündigt

Ich hoffe, dass der angekündigte "LOCK KbdSet" auch für Pa1000 in einem Update Pa1000 OS NEXT geplant ist, um damit eine ähnliche Flexibilität wie bei früheren Modellen üblich zu erhalten, z.B. mittels Previous/Next Funktionen der SetList!

PS: Im int Forum soeben gefunden: Beachten sie das Korg Webinar am Montag, 4. März 2019 um 17:00 GMT, wo Luke und Adam von Korg UK das neue OS des Pa4x vorführen. Es könnte auf zukünftige OS Updates des Pa1000/700 hinweisen.


H e r z l i c h e G r ü ß e - siebenhirter -
Wissenswertes über Korg-Pa --> http:www.elmarherz.de
Pa1000 - Style mit vorgewählten Fill-In starten [Beitrag #64951 ist eine Antwort auf Beitrag #64935] Fr, 01 März 2019 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
siebenhirter
Beiträge: 1677
Registriert: Mai 2011
Ort: Siebenhirten / Niederöst...
Master of Music-Member
siebenhirter schrieb am Fr, 22 Februar 2019 23:47
.. Fill-Ins manuell mit zwei gleichzeitig gedrückten Knöpfen (Autofill + Variation) auslösen
Kann man Style-Settings oder Songbook-Eintragungen so speichern, daß auch Pa1000-Styles mit dem vorgewählten Fill-In starten?

Funktionieren sollte dies trotz fehlenden Fill-Tasten wie folgt:

Vor dem Speichern des Sb-Eintrages drückt man bei gestopptem Style:
- zuerst die Style-Variation, zu welcher nach dem Fill-In automatisch übergeleitet werden soll
- dann drückt man zugleich die Taste "Autofill" + die Variationstaste, von welchem das Fill-In gespeichert werden soll
- es sollte nun die Variation blinken, zu der nach dem Fill übergeleitet werden soll
- mit dieser "blinkenden" Variation speichert man den Sb-Eintrag

Beispiel mit gestopptem Style:
- man drückt die Variation4
- man drückt gleichzeitig Autofill + Fill2
- Variation 4 sollte nun blinken
- StyleSetting bzw Sb-Entry speichern
- dieser Style sollte mit Fill-2 beginnen und dann zu Variation4 überleiten



H e r z l i c h e G r ü ß e - siebenhirter -
Wissenswertes über Korg-Pa --> http:www.elmarherz.de

[Aktualisiert am: Fr, 01 März 2019 13:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: PA50
Nächstes Thema: PA 3X Songplaymodus wird alles doppelt angezeigt HILFEEEEE
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mo Jan 20 22:52:58 CET 2020