KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Recording Tools » D3200 (Eingeschränkte Funktionen)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
D3200 [Beitrag #61801] Mo, 13 März 2017 12:07 Zum nächsten Beitrag gehen
luedre ist gerade offline  luedre
Beiträge: 5
Registriert: März 2017
Newbie-Member
Hallo in die Runde.
Nach 1 Jahr habe ich wieder mal meinen Korg D3200 eingeschaltet. Leider macht er jetzt Zicken. ich kann keinen Song abspielen, die Play Taste reagiert nicht. Kanal 5+6 kann ich nicht auf Record schalten, die roten Lampen gehen nicht an. Wenn ich aufnehmen will, bekomme ich nur den REC Taster zum blinken, die Play Taste (um die Aufnahme zu starten) reagiert auch hier nicht. Die Rec/Play Taste ist nur nach dem Eischalten aktiv. Sobald ich zB die Solo Taste gedrückt habe komme ich nicht wieder zurück zur Rec/Play.
Ich habe die Version 1.01 bereits erneut aufgespielt aber ohne Ergebnis.

Ist das nun ein Fall für die Werkstatt? Ach so: gelagert war er natürlich immer in der Wohnung und trocken.

Gruß luedre
Aw: D3200 [Beitrag #61814 ist eine Antwort auf Beitrag #61801] Mi, 15 März 2017 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luedre ist gerade offline  luedre
Beiträge: 5
Registriert: März 2017
Newbie-Member
So, erster Zwischenstand:
Versorgungsspannungen sind ok, nächster Verdacht waren die Mikrotaster. Nach Anschreiben an Korg betreffs Bezug von Mikrotastern und deren Verweis auf die Händler habe ich heute die Kontaktsicherheit der betroffenen Mikrotaster geprüft. Eigenartiges Schadensbild - erst gaben sie keinen Kontakt und nach erneutem Antippen der Messspitzen ging es plötzlich. Alle betroffenen Taster auf diese Weise überprüft und alle geben jetzt Kontakt.
Gerät zusammengebaut und es geht wieder alles.
Fazit: ich werde morgen die ganzen Taster nachlöten in der Hoffnung dass dann wieder für Jahre Ruhe herrscht.
Und nein, es lag nicht an den Kabelverbindern. Die hatte ich am WE schon mind. 3x an- und abgesteckt.

Gruß luedre
Aw: D3200 [Beitrag #63604 ist eine Antwort auf Beitrag #61801] Do, 22 März 2018 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luedre ist gerade offline  luedre
Beiträge: 5
Registriert: März 2017
Newbie-Member
Nächster Zwischenstand.
Das mit den Mikrotastern war natürlich Quatsch. Ich habe vorn links unten auf der Leiterplatte 4 Haarrisse entdeckt. Jetzt machen die Taster wieder das was sie sollen. Aber ein anderes Problem gibt es noch. Wenn ich die Kanäle 5-8 auf Aufnahme stelle habe ich plötzlich auf der Meteranzeige einen Ausschlag von ca 1/4 der Anzeige - ohne Eingangssignal wohlgemerkt. Durch Wechsel der Platinen habe ich den Fehler auf die KLM-2571A eingrenzen können. Das ist die Platine mit dem Prozessor. Ohne Serviceanleitung wird es wohl bei der SMD Technik schwer den Fehler zu finden. Jetzt suche ich genannte Platine.
Wird wohl auch nicht einfach...
Aw: D3200 [Beitrag #63717 ist eine Antwort auf Beitrag #63604] Mi, 11 April 2018 17:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
luedre ist gerade offline  luedre
Beiträge: 5
Registriert: März 2017
Newbie-Member
Korg schrieb mir dass besagte Platine für >500 Glocken zu beziehen sei.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Fatal Check Condition Error bei D3200
Nächstes Thema: LIKE TWEET SUBMIT EMAIL KordsKontrol : the ultimate padKontrol mod!
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Do Jul 16 05:40:54 CEST 2020