KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Klassiker » Daten auf Card speichern (Daten speichern)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Daten auf Card speichern [Beitrag #61348] Fr, 09 Dezember 2016 18:01 Zum nächsten Beitrag gehen
workstour ist gerade offline  workstour
Beiträge: 7
Registriert: Juni 2016
Newbie-Member
Hallo Korg-Gemeinde,

für meinen M1R habe ich mir eine Card gekauft, die soweit auch funktioniert.
Nun wollte ich Sounds vom PC auf den M1-> Card speichern, was auch funktioniert, allerdings hat er mir meine Programs überschrieben und nicht auf die Card gespeichert.

Könnt ihr mir behilflich sein, wie ich die Sounds gleich auf die Card bekomme?
Und gibt es eine Möglichkeit, einzelne Sounds zum M1 zu übertragen, statt komplette Banken? Ich benutze den Flex Editor.

DANKE!
Aw: Daten auf Card speichern [Beitrag #61362 ist eine Antwort auf Beitrag #61348] Mo, 12 Dezember 2016 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
the_crimson_thunder ist gerade offline  the_crimson_thunder
Beiträge: 60
Registriert: Januar 2015
Ort: Germany (Deutschland)
Semiprofessional-Member
Hmmm - wenn ich mich nicht irre (lasse mich dahingehend aber gern eines Besseren belehren) gibt es keine Möglichkeit, Daten vom Computer via MIDI direkt 'durch den M1' auf eine Speicherkarte zu transferieren - sie landen immer erst im internen Speicher des M1/M1R und werden von dort aus (quasi 'händisch') auf eine Karte übertragen... also erst die internen Daten sichern und nach dem 'Befüllen' einer Speicherkarte die 'internen' Sounds wieder per MIDI in den internen Speicher 'rüberschieben - und danach Memory Protect auf ON stellen nicht vergessen Cool

Einzelne Sounds kann man auch zum M1 senden (ob jedoch auch mit dem Flex-Editor weiß ich grad nicht, finde den doch irgendwie eher sub-optimal (sprich: nicht intuitiv) - ich verwende dazu den M1Manager von bap-Software. Leider ist die Seite seit 2 oder mehr Jahren offline - den Manager könnte ich Dir allerdings per Mail schicken. Die Verwendung ist für 30 Tage uneingeschränkt kostenlos, danach stellt die Software ihren Dienst ein, sofern man keine Lizenz erworben hat, mit der der M1Manager freigeschaltet wird. Da jedoch die Seite down ist, weiß ich nicht, wie man jetzt an eine Lizenz kommen soll... die Mail-Adresse des Programmierers (Detlev Möhlmann) steht aber in der PDF-Bedienungsanleitung, die mit dem M1Manager mitkommt... vielleicht reagiert er ja auf eine entsprechende Lizenz-Anfrage.

Wenn man erstmal mit der Arbeitsweise des M1Managers vertraut ist lässt sich recht komfortös damit arbeiten Smile

[Aktualisiert am: Mo, 12 Dezember 2016 17:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Daten auf Card speichern [Beitrag #61367 ist eine Antwort auf Beitrag #61362] Mi, 14 Dezember 2016 18:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
workstour ist gerade offline  workstour
Beiträge: 7
Registriert: Juni 2016
Newbie-Member
Dachte ich mir schon, dass das nicht geht.
Mit dem M1 Editor hatte ich auch schon mal zu tun. Leider wird alles auch nur im "Inneren" übertragen und nicht auf die Card.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: KORG N264
Nächstes Thema: KORG i3 keine Funktion mehr (Ton, Floppy, Display tot) :-(
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Di Nov 12 06:23:29 CET 2019