KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG PC/MAC Tools » Realen T1 mit virtuellem M1 programmieren
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Realen T1 mit virtuellem M1 programmieren [Beitrag #55563] Fr, 23 Mai 2014 21:32
waldgeist ist gerade offline  waldgeist
Beiträge: 1
Registriert: Mai 2014
Newbie-Member
Ich verwende noch einen alten T1 aus den 80ern und würde diesen gerne bequem programmieren. Nun gibt es ja einen virtuellen M1 als Bestandteil der Legacy Collection. Da M1 und T1 grundsätzlich kompatibel sind, würde ich gerne den virtuellen M1 nutzen, um dort Sounds zu programmieren, und diese anschließend in den realen T1 via SysEx zu übertragen. Doch leider kann ich im virtuellen M1 lediglich einen SysEx-Import, aber keinen -Export finden. Ist dieser irgendwo versteckt, oder gibt es ihn tatsächlich nicht? Der virtuelle M1 wäre an sich ein toller Editor für das reale Gerät, wenn dies klappen würde.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Probleme mit NanoKontrol 2 und NanoKey 2
Nächstes Thema: Korg Legacy Collection Registrierung
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: So Dez 08 01:57:50 CET 2019