KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » PA4X Program Change
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
PA4X Program Change [Beitrag #66732] Mo, 06 April 2020 14:42 Zum nächsten Beitrag gehen
Woehners ist gerade offline  Woehners
Beiträge: 22
Registriert: November 2019
Advanced-Member
Hallo,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Habe ein Medley als Midifile. In diesem Medley sind mehrere Soundwechsel in einer Spur vorhanden. Wie kann ich diese für die Umstellung Tyros 4 auf PA4X editieren. Midifile habe ich bereits auf GM umgewandelt.

Habe Cubase 10.5 Elements, Midifile Optimizer oder das Key PA4X selbst.

Was geht am schnellsten. Muss ich immer die einzelnen Bänke aus der Instrumentenliste auslesen?

Danke für eine kurze Beschreibung.

Gruss



[Aktualisiert am: Mo, 06 April 2020 14:44]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: PA4X Program Change [Beitrag #66734 ist eine Antwort auf Beitrag #66732] Mo, 06 April 2020 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Balou ist gerade offline  Balou
Beiträge: 105
Registriert: September 2011
Ort: Rheinland, Nähe Köln
Professional-Member
Hi,

ich würde das direkt am Keyboard machen, das geht beim PA4X sehr einfach. Mit dem Event-Editor kannst Du zudem alle Program-Changes einfach editieren und direkt ausprobieren.

Es gibt bei Bonedo auch Workshops von Jürgen Sartorius dazu.

Workshop Korg Pa4X-Serie OS 2.0 #4: Sequencer
Sequencer-Grundlagen und Midifile-Bearbeitung
Midifiles detailliert bearbeiten ohne Computer

VG

Balou

[Aktualisiert am: Mo, 06 April 2020 21:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: PA4X Program Change [Beitrag #66739 ist eine Antwort auf Beitrag #66732] Mi, 08 April 2020 09:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
mPaule ist gerade offline  mPaule
Beiträge: 45
Registriert: Februar 2012
Semiprofessional-Member
Definitiv im Gerät editieren.
Wenn Du den Optimizer benuztz solltest Du Sysex und Programmchanges anpassen im Optimizer ausschalten, weil wenn es aktiviert ist klingt es wenn Du es im Gerät abspielst anders. Und selbst bei ausgeschalteten Optionen SYSEX und PRG keine gewähr das es so klingt wie Du es im Optimizer abgemischt hast.
Beispiel: Mischt Du ein Midifile im Korg ab mit Factorysounds und spielst den im Optimizer ab mit Programm Changes anpassen, wählt er GM Sounds aus und nicht die Factory Sounds. Bei ausgeschaltetem PRG anpassen steht dann im Optimizer unbekannter Sound, aber es ist dann der richtige Sound. Ich würde den Optimizer nicht benutzen, Du machst Dir die ganze arbeit umsonst, weil es nachher anders klingt.
Meine Empfehlung ist deninitiv im Gerät abmischen, geht schneller und komfortabler, und es klingt dann so wie Du es gemischt hast.
Gruß

[Aktualisiert am: Mi, 08 April 2020 09:49]

Den Beitrag einem Moderator melden

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Pa1000 - "Geisterbilder" auf Display
Nächstes Thema: Brauche dringend Hilfe Korg Pa 800 Hängt
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Do Mai 28 06:19:52 CEST 2020