KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » PA4X Musikant (Harmonien-Wechsel mit Verzögerung)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
PA4X Musikant [Beitrag #66128] Fr, 08 November 2019 20:22 Zum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
Hallo,
habe heute mein neues Pa4x Musikant bekommen und natürlich sofort ausprobiert, hatte vorher ein Pa3x Le und war damit sehr zufrieden. Zunächst hatte ich mit dem Pa4X Probleme mit dem Kalibrieren des Dämpfer-Pedals. Manchmal funktionierte es, dann wieder nicht. Schließlich fand ich im Menu die Einstellungsmöglichkeit im Keyboard Ensemble. Funktionierte schließlich.

Leider habe ich jetzt bemerkt, dass der Hermonie-Wechsel (li Hand) beim Spielen mit styles öfter nicht funktioiert, oder verzögert auf Tastendruck reagiert. Ich habe die Split- und Lower Funktion aktiviert. Bei manchen styles funktioniert es problemlos. Bei anderen (z.B. Orgel Fox1, Jazz Quartett, Country Pop u.a.) kommt es zu unterschiedlich langen Verzögerungen beim Harmonie-Wechsel. Ich drücke mit der li Hand immer 3 Tasten.
Hat jemand eine Idee - danke im Voraus.

Grüße, globe.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66130 ist eine Antwort auf Beitrag #66128] Fr, 08 November 2019 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member
Servus
unter Style Record kann man unter cue mode festlegen wie das jeweilige Style Element wechselt, current oder next measure....
Wie man den Wechsel der Style Variation im Spielbetrieb korrigiert, habe ich gerade nicht parat.
Aber vielleicht findest du was im Manual unter den og Begriffen
Gruß AlamSee
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66132 ist eine Antwort auf Beitrag #66130] Fr, 08 November 2019 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
danke für die Antwort. Um es nochmals klar zu stellen: wenn ich z.B. von einem C-Dur Akkord auf G7-Akkord wechsle, läuft der C-Dur Akkord weiter, oder wechselt mit Verzögerung auf G7.
Manche styles scheinen zu funktionieren, bei anderen kommt es zu den beschriebenen Verzögerungen.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66133 ist eine Antwort auf Beitrag #66132] Fr, 08 November 2019 22:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member
Servus,
ja genau...
Geh mal in Style Edit und schau mal was unter der entsprechenden Variation bei cue mode festgelegt ist.
current oder next measure
Gruß AlamSee
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66134 ist eine Antwort auf Beitrag #66133] Fr, 08 November 2019 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member
... falls der Style aber wirklich fehlerhaft programmiert ist, müsste er für C-Dur und G7 unterschiedliche Chordvariations haben. Das kannst du mit dem Chordtable überprüfen
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66135 ist eine Antwort auf Beitrag #66134] Sa, 09 November 2019 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
Hallo,
es sind inzwischen weitere Fehler aufgetaucht. Töne, mit dem Joystick gebogen, bleiben in der Tonhöhe stecken, nachdem ich den Joystick wieder losgelassen habe, beim Schreiben mit der Tastatur springt nach jedem antippen im Kleinbuchstabenformat die Tastatur auf Großschreibung.
Da das Keyboard nagelneu ist, bringe ich es am Montag zum Händler zurück, vielleicht hilft ein reset?
Danke, globe.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66136 ist eine Antwort auf Beitrag #66135] Sa, 09 November 2019 10:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member
... zu den ChordVariations, falsch ist das nicht wenn der Style mit mehreren CV programmiert ist, aber da beim Wechsel des AkkTyps das andere Pattern aufgerufen werden müsste, könnten diese Fehler eher auftreten als bei Styles ohne CV Wechsel
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66137 ist eine Antwort auf Beitrag #66128] Sa, 09 November 2019 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 588
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
Moin,

zumindest beim OrgelFox1 kann ich bestätigen, daß der NICHT fehlerhaft programmiert ist und korrekt die gegriffenen Akkorde spielt.

Man muß allerdings wie oben schon geschrieben gucken, WANN der wechseln soll ( in Deinem Fall also sollte er auf "current" stehen ) und vor allem IMMER EIN PAAR MILLISEKUNDEN vor dem beabsichtigten Wechsel "Umgreifen".

Ach ja, welchen Chorderkennungsmodus ( internationale Anleitung, Seite 208 ) hast Du eingestellt ?

Es gibt da Unterschiede, wann das Key wie reagiert ( ich nutze meist "Advanced", aber ab und zu auch "Fingered 3 Chords" ( wofür das gut ist, sieht man bei einigen YouTube-Videos vom Alois Müller hervorragend !!! ).

Bei der von Dir beschriebenen "Reaktion" könnte der evtl. auf "OneFingerPlus" stehen.

ICH greife "C-Dur" immer in der 2. Umkehrung ( G - C - E ) und wechsle dann zum Grundakkord G7 ( G - H - D - F ), funktioniert absolut problemlos.

Wenn die Tastatur "automatisch auf Großschreibung" wechselt, dann hast Du vermutlich "CAPSLOCK" ( "Feststelltaste" ) aktiviert Wink

Da das Keyboard ja "nagelneu" ist kannst Du gefahrlos einen "Factory-Reset" durchführen, da geht nix kaputt Wink

Falls das nicht das erhofft Ergebnis bringt, so kannst Du die Kiste ja immer noch zurückbringen ( und hoffen, daß Du einen der sehr wenigen Händler hast, die Korg nicht nur verkaufen sondern sich auch damit auskennen )

P.S.: Welche Softwareversion hast Du auf dem PA4X, aktuell ist die 3.0.1 ?


Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66138 ist eine Antwort auf Beitrag #66137] Sa, 09 November 2019 20:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
Hallo,
bei manchen styles gibt es keine Probleme, bei anderen manchmal kurze Verzögerung und manchmal bleibt die Harmonie "hängen". Die Anzeige am Oberrand des Bildschirms zeigt immer richtig an, auch die Verzögerung. Die Verzögerungen scheinen willkürlich zu kommen, treten also nicht immer beim gleichen style auf. Am Montag gehts zum Musikgeschäft und ich hoffe, die finden den Fehler.
Wenn ich ein reset mache, geht dann die Musikant Software verloren und muß ich sie neu installieren? Ich habe beim Vorgänger (PA3X Le) die Musikant Software nachträglich installiert. Soweit ich weiß, ist die Speicherkarte nur zur Freischaltung der Software.

Betriebssystem beim PA4X ist das 3.1.0 next
Chorderkennungsmodus: fingered 3, habe die anderen Einstellungen ohne Erfolg probiert.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66140 ist eine Antwort auf Beitrag #66138] So, 10 November 2019 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 588
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
Moin,

die "Musikant-Software" ist beim PA4X-Musikant "fest eingebaut", braucht und kann deshalb auch nicht (extra) installiert zu werden.


Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66146 ist eine Antwort auf Beitrag #66140] Di, 12 November 2019 19:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
Hallo,
war mit meinem Problem im Musikladen, die haben das Korg ausprobiert und konnten nichts finden, auch bei Korg angerufen, die kannten diesen Fehler nicht. Bin dann hingefahren und habe selbst dort, offensichtlich aber zu kurz gespielt - alles funktionierte normal. Hab das Korg wieder mit nach Hause genommen, dort ging zunächst nichts mehr. Von den styles war nur das Schlagzeug zu hören, keine Begleitinstrumente, obwohl die im TrackSelect /Volumen im Rhythmus leuchteten. Nachdem ich auf Songplay und wieder zurück auf styleplay schaltete, ware plötzlich Bass und Begleitung wieder zu hören.

Leider habe ich beim längeren Spielen mit den Styles immer wieder ein verzögertes Ansprechen beim Akkordwechsel, manchmal ca. 1 Sek, manchmal aber auch mehrere Sekunden Verzögerung. Ich greife dann mehrere andere Harmonien, ohne dass sich etwas ändert, d.h die ursprünglich gegriffene Harmonie läuft einfach weiter.

Dieses Problem tritt meistens auf, nachdem ich schon mehrere Minuten gespielt habe. Es tritt eigentlich bei allen styles auf, allerdings in unterschiedlicher Intensität. Manchmal kann ich mehere Minuten spielen und dann tritt plötzlich dieser Fehler auf.

Ich habe das Keyboard jetzt seid einer knappen Woche.
Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66147 ist eine Antwort auf Beitrag #66146] Mi, 13 November 2019 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 588
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
Moin,

habe ich SO noch nicht gehört ( aber das heisst ja nix, bin auch nur "Nutzer" ).

Haben die denn einen Factory-Restore gemacht und evtl. auch die Version 3.1.0 ( gibt´s HIER ) nochmal komplett neu draufgespielt ?

( Beim Update GENAU !! nach Anleitung vorgehen und auch danach unbedingt ein "Factory-Reset" durchführen, auch wenn letzteres nicht in der Anleitung steht )

Das würde ich machen...

Wenn das nicht hilft und wenn der Fehler dann immer noch auftritt zurück mit der Kiste, da soll sich dann Korg oder wer auch immer drum kümmern.

Ich hoffe nur, daß Dein Händler die Kiste auch umtauscht ( muß er nämlich nicht, 2 Reparaturversuche sind ihm zuzugestehen... ).


Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66148 ist eine Antwort auf Beitrag #66147] Mi, 13 November 2019 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member
Servus,
es gibt so ein Phänomen, wenn man mit angeschlossenem Damper/Fußpedal spielt.
Der Akkord wechselt nicht, solange das Pedal betätigt/runtergedrückt wird.
Also vielleicht passiert das beim Pedalspiel oder bei bestimmten Damper-Einstellungen oder fehlerhaften Zubehör.
Manchmal passt das Zubehör nicht trotz Kalibrierung . . .

Gruß
AlamSee
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66149 ist eine Antwort auf Beitrag #66148] Mi, 13 November 2019 11:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AlamSee ist gerade offline  AlamSee
Beiträge: 70
Registriert: Dezember 2006
Semiprofessional-Member

PS ... und wahrscheinlich warst du ohne Zubehör im Musikladen Cool
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66159 ist eine Antwort auf Beitrag #66128] Mi, 13 November 2019 19:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
Hallo, ja das mit den Pedalen (Damper u. Assig.) könnte sein. Habe beide angeschlossen und kalibriert. Sie funktionieren auch einwandfrei. Leider habe ich das Korg nicht ohne die beiden probiert. Das Damper ist ein Korg DS-1H und das Assig. ein Boss FS-5U, beide funktionierten auch am Vorgägnger (PA3X Le).
Herr Hinz (von Korg) weiß auch keinen Rat.
Habe heute das Korg zurückgegeben und bekomme wahrscheinlich ein neues, das ich dann ohne Pedale versuchen werde.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66172 ist eine Antwort auf Beitrag #66128] Sa, 16 November 2019 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
globe ist gerade offline  globe
Beiträge: 22
Registriert: April 2015
Advanced-Member
Hallo,

habe das PA4X Musikant jetzt endgültig zurückgebracht. Mir wurde zum Probieren ein PA4X Musikant
mit OS Version 1.1.0 (2015) angeboten. Ich habe es jetzt zu Hause, alles angeschlossen (PA Anlage,
Damper und Assig.Schalter und auch abwechselnd mit Kopfhörer), es funktioniert alles problemlos.

D.h. dass der Fehler beim gekauften Keyboard liegen muß. Im Geschäft meinen sie, dass es vielleicht mit
dem letzten Update (3.1.0) zu tun haben könnte.

Jetzt, nachdem ich sicher sein kann, dass der Fehler im neuen PA4X zu suchen ist, warte ich auf ein funktionierendes
Keyboard.

Danke für Eure Hilfe.
Aw: PA4X Musikant [Beitrag #66174 ist eine Antwort auf Beitrag #66172] Sa, 16 November 2019 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
Woodstock ist gerade offline  Woodstock
Beiträge: 588
Registriert: September 2015
Master of Music-Member
globe schrieb am Sa, 16 November 2019 12:46

D.h. dass der Fehler beim gekauften Keyboard liegen muß.

Im Geschäft meinen sie, dass es vielleicht mit dem letzten Update (3.1.0) zu tun haben könnte.
Moin,

kann tatsächlich ja sein, daß das neue Key eine Macke hat.

Am Update dürfte es mit 99,9% nicht liegen ( so es denn richtig durchgeführt wurde ! ), denn dann müssten die Probleme ja auch bei anderen Desitzern aufgetreten sein.

Jedenfalls kannst Du Dich ja jetz schon ein bischen "eingewöhnen", wenngleich die 1.1.0 doch in vielerlei Hinsicht etwas "anders" ist.
Warum auch immer der Besitzer nicht upgedatet hat...


Gruß aus Ostfriesland

PA4X Musikant, PKG-Update V 3.1.0

Woodstock, nicht der Ort, sondern Snoopys gelbes Hündchen Wink
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Pa3x Musikant 76
Nächstes Thema: PA4X Mikrofoneinstellungen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Dez 11 15:04:26 CET 2019