KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Mein PA 600 ist da
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Mein PA 600 ist da [Beitrag #50685] Fr, 26 Oktober 2012 20:58 Zum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Hab vorhin grad von der Post das große Paket abgeholt und soeben schnell ausgepackt. Werd mich jetzt mal in den Keller begeben und ein wenig die Finger fliegen lassen. Laughing Bei meiner Frau hab ich mich schon abgemeldet Laughing Laughing Laughing Ein kleiner Bericht folgt sicher noch dieses WE Rolling Eyes Soviel aber vorweg: Korg hat wohl sehr viel Vertrauen in seine Hardware und die netten Speditionsleute. Eingepackt ist das gute Teil in eine Plastetüte, an den Seiten sind zwei Styroporhalterungen und drumherum ist ein einfacher Papkarton. Das ganze schön zugeklebt und fertig.

Habs grad mal das erste Mal gestartet: Zeit 1:05 min.

So, jetzt muss ich mich entschuldigen, es geht eine Etage tiefer.

Euch einen hoffentlich genauso schönen Abend wie mir
Matthias
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50693 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] So, 28 Oktober 2012 06:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Meinen herzlichen Glückwunsch, bin auf dein Ergebnis gespannt.
Werde mir das PA600 als Ergänzung zu meinem PA1XPRO holen und dann die Korgies im Duo fliegen lassen Wink.

cu
Detlef


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50696 ist eine Antwort auf Beitrag #50693] So, 28 Oktober 2012 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kallevomberge
Beiträge: 275
Registriert: Oktober 2011
Master of Music-Member
Der Udo kommt gar nicht mehr raus aus seinem Keller.
Entweder hat ihn seine Frau jetzt erschlagen oder der PA600 mit seiner Technik....


Kalle mit der Kelle
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50697 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] So, 28 Oktober 2012 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anonymer Besuch
....oder er sucht noch die Fill In Taster Razz

[Aktualisiert am: So, 28 Oktober 2012 11:05] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50698 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] So, 28 Oktober 2012 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Nene, ich hab mir nur mal ein wenig die Sonne angeschaut Laughing Im Keller ists so dunkel. Razz

Hier erstmal meine optischen Eindrücke.

Er sieht recht übersichtlich aus. Dem Gehäuse sieht man an, das Plaste verbaut wurde. Die Übersichtlichkeit kommt aber auch vom Fehlen diverser sonst üblicher Taster. Dazu später mehr. zwischen dieser minimalistischen Anordnung strahlt das große berührungsempfindliche Farb-Display. Das Bild wirkt ein wenig in die Breite gezogen, aber durch die Größe find ichs genial. Das wertet das Gerät rein optisch richt auf. Sonst gewohnte Fader sucht man vergebens, der Volume-Regler ist ein kleiner Drehknopf, genauso wie der zweite, der das Verhältnis zwischen Begleitung und rechter Hand regelt.

Der erste Höreindruck:
Im Inneren scheinen die International-Styles zu sein. Viele kennt man vom Pa 800, bei einigen klingts noch wie früher, der Großteil allerdings klingt richtig frisch. Der Oberkracher ist aber die Master-Funktion mit Limiter un EQ. Das wertet den Sound noch mal richtig auf. Damit bekommt man auch aus den eingebauten Lautsprechern ein beachtliches Ergebnis, obwohl diese natürlich keine Wunder vollbringen und es mit dem Pa 800 nicht aufnehmen können.

Nun zu den fehlenden Tastern.
Als erstes versuchte ich einen Style einzustellen. Uups wo sind die Taster? Das Aufrufen gelingt nur übers Display. Was für einige sicher ein NoGo ist mir eigentlich egal, da ich die Styles über das Songbook verwalte. Schnell mal ein Style angespielt und einen G/H spielen wollend stellt man fest, dass ein weiterer Taster fehlt: Bass Inversion. Diese Funktion ist auch nur über das Display erreichbar. Und dann, wen wunderts fehlen die Fill-Tasten. Dafür funktioniert Auto Fill richtig gut. Razz Und ich vermisse diese sowieso nicht, da ich die Fills und Break auf den EC 5 gelegt hatte, damit ich die Hände stets zum Spielen frei habe. Das kann ich ja jetzt immer noch tun, mangels EC5-Anschluss allerdings via Midi. Gilt auch für Bass Inversion. Und wer es trotzdem in den Fingern haben will: Wo beim QT die Subscale Taster sind, steht bei mir nur Korg, da kann man sich ja selbst ein paar Taster einbauen und die mit denen im Midi-Footcontroller parallel schalten. Hat lediglich ein weiteres Kabel und den Garantieverlust zur Folge Laughing Laughing Laughing


Soweit erst mal. Wünsche euch noch einen schönen Abend. Ich werd nachher noch ein bissel spielen. Cool
Matthias
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50714 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Di, 30 Oktober 2012 16:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
andyx ist gerade offline  andyx
Beiträge: 6
Registriert: Juni 2007
Newbie-Member
hi udok...

...hast du das 600er-teil NEU gekauft?

wenn ja, dann schreib' bitte woher, denn ich such' einen pa80/800 als neuware!

gruß andyx
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50716 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Di, 30 Oktober 2012 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Hallo andyx,

Das Teil ist brandnew, ich behaupte mal einer der ersten in Germany zu sein, der einen Pa 600 hat Very Happy

LG

P.S.: du hast ne pn

[Aktualisiert am: Di, 30 Oktober 2012 19:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50721 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Mi, 31 Oktober 2012 19:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1-Mann-Band-Berlin ist gerade offline  1-Mann-Band-Berlin
Beiträge: 515
Registriert: Dezember 2011
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Ich konnte dieses Teil heute probieren. Die am häufigsten gebrauchten DNC Klänge des PA3x pro sind drin, dafür aber ist es ohne zusätzliche Musikant-Software bzw. Styles doch recht beschränkt. Herb Alpert kann ich nicht spielen.
Daneben stand das Yamaha PSR S950, die Audiostyles klingen ein bisschen komisch, der Rest ist meinem Tyros 2 in keinster Weise überlegen.
Kann nun noch weniger verstehen, dass DER Yamaha Claqueur bei Facebook gerade meinte, wie gut und genial und so das PSR S950 sein soll, welches von Tyros 2 und 3 übertroffen wird.


Mit besten Grüßen
Ronny
Keyboards Korg PA 900 Musikant
und Y***** PSR S970 mit Entertainer
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50727 ist eine Antwort auf Beitrag #50721] Do, 01 November 2012 09:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elmar2629 ist gerade offline  Elmar2629
Beiträge: 544
Registriert: Juli 2010
Master of Music-Member
1-Mann-Band-Hannover schrieb am Mi, 31 Oktober 2012 19:42
....Herb Alpert kann ich nicht spielen.


Ojeh, das ist hart.................


ICH BIN RAUS !
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50728 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Do, 01 November 2012 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1-Mann-Band-Berlin ist gerade offline  1-Mann-Band-Berlin
Beiträge: 515
Registriert: Dezember 2011
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Nun ja, das war ein Style, der mir am PA3x besonders gut gefiel und bei Yamaha gehört ein Herb Alpert Style auch schon lange zu den Werkstyles.

Mit besten Grüßen
Ronny
Keyboards Korg PA 900 Musikant
und Y***** PSR S970 mit Entertainer
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50729 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Do, 01 November 2012 10:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1-Mann-Band-Berlin ist gerade offline  1-Mann-Band-Berlin
Beiträge: 515
Registriert: Dezember 2011
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Zu Auto-Fill In kann ich sagen, dass die Fill Ins besser zugeordnet sind, als bei Yamaha.
Das Fill in, welches auf Variation 1 überleitet, wird nicht dazu missbraucht, innerhalb der Variation 1 eine Auflockerung zu schaffen.


Mit besten Grüßen
Ronny
Keyboards Korg PA 900 Musikant
und Y***** PSR S970 mit Entertainer
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #50868 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Di, 20 November 2012 07:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Hat inzwischen noch jemand ein anderes PA600 und kann vielleicht noch ein wenig berichten?
danke dafür


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51050 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] So, 09 Dezember 2012 07:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Hallo zusammen,

mein PA1XPRO hat gestern ein kleines Brüderchen bekommen.
Irgendwie ist es aber ganz schwarz Cool

Ich denke ich bin jetzt mit einem wirklich guten Duo am Start.

cuall
Detlef


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51051 ist eine Antwort auf Beitrag #51050] So, 09 Dezember 2012 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Herzlichen Glückwunsch! Da hat Korg ja wohl doch noch ein Pa 600 ausgeliefert. Laughing Viel Spaß mit dem Teil. Allerdings ist von der Lokalisierung noch weit und breit nix zu hören oder lesen. Das wird wohl nichts mehr mit Dezember, jedenfalls nicht 2012. Das Weihnachtsgeschäft wird sowieso überschätzt. Wer kauft oder wünscht sich schon was zu Weihnachten. Razz Hoffe ich dann mal auf Weihnachten 2013. Na immerhin hat Korg die Kronos-Preise gesenkt. Gibts tatsächlich was, das sofort lieferbar ist?

Einen schönen zweiten Advent.
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51053 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] So, 09 Dezember 2012 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Hi, danke für die Glückwünsche.

Ich verstehe die Aussage nur bedingt, denn z.B. beim großen Musikhaus mit T...n gibt´s das PA 600 auf Lager, ist doch also zu haben.
Man(n) muss also wie ich einen Super-Händler vor Ort haben oder im entsprechenden Shop schauen Very Happy

Liebe Grüße
Detlef


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51054 ist eine Antwort auf Beitrag #51053] So, 09 Dezember 2012 13:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
motown121 ist gerade offline  motown121
Beiträge: 2
Registriert: März 2008
Ort: Aachen
Newbie-Member
Hallooooooooooo an alle,

bin das erste Mal hier auf der Seite.
Habe seit 3 Tagen meinen PA600 und brauche schon Hilfe.

1. Wo finde ich im Netz den Songbook Editor?
Vielleicht könnte mir jemand den Link schicken???!!!

2. Wie kann ich beim PA600 eigene STS erstellen??????

Für Antworten wäre ich Euch dankbar.

Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51055 ist eine Antwort auf Beitrag #51050] So, 09 Dezember 2012 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Ich weiß, bei dem Händler hab ich ihn auch online verfügbar gesehen, andere große Stores haben sie aber nicht auf Lager. Und ganz ehrlich, wie viel Zeit war er nirgendwo - auch nicht bei Th... - lieferbar, obwohl die ersten bereits Mitte/Ende Oktober ausgeliefert waren. Und die Lokalisierung ist da wie auch woanders noch nicht mal gelistet, kennt also niemand, soll aber noch diesen Monat laut Korg erscheinen. Komisches Marketing. Shocked

Vorsicht! Kunde droht mit Auftrag! Laughing Laughing Laughing
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51056 ist eine Antwort auf Beitrag #51055] So, 09 Dezember 2012 14:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sökorg ist gerade offline  sökorg
Beiträge: 806
Registriert: Mai 2010
Master of Music-Member
Hi Detlev,

Glückwunsch und berichte mal Deine ersten subjektiven Eindrücke, wenn Du was sagen kannst.

Also T. hat ihn definitiv in entsprechender Anzahl auf Lager, sollte jemand einen dringend brauchen !


PA600 XMS-Deebach, JBL PRX 635, Soundcraft EFX8, Mikro von Beyerdynamic, Tyros 4 black,
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51057 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] So, 09 Dezember 2012 17:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Hi zusammen,

mach ich gerne - bis bald

Detlef


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51068 ist eine Antwort auf Beitrag #51054] Mo, 10 Dezember 2012 17:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Hallo motown121,

den Songbook-Editor gibts hier:

http://www.korg.de/produkte/keyboards-produktbersicht/pa500m -produktinfo/erweitert/betriebssystem30/produkt-download-ein zelansicht-news/datum/2012/07/10/korg-pa-songbook-editor-v13 0.html

Steht zwar nicht PA 600, aber wenn PA 3x und Pa500 gehen, dann garantiert auch Pa600 Very Happy

STS lassen sich ganz einfach erstellen. Einfach deine Uppersounds aussuchen und kombinieren (rechts im Display) wie du es brauchst, Lautstärken, Effekte, Panorama etc. einstellen und - wenn du damit arbeitest - im Songbook auf Seite 1 unten auf dem STS-Platz speichern, auf dem du sie haben möchtest. Bitte sag mal, an welcher Stelle es konkrete Probleme gibt (Lautstärken, Effekte, Oktavlagen, Splitting etc.), dann können wir konkreter und detailierter helfen.

Einen schönen Abend und viel Spaß mit dem Key
Matthias
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51073 ist eine Antwort auf Beitrag #51068] Di, 11 Dezember 2012 15:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
motown121 ist gerade offline  motown121
Beiträge: 2
Registriert: März 2008
Ort: Aachen
Newbie-Member
Hallo Matthias,

vielen dank für Deine Antwort.
Das mit STS hab ich mittlerweile raus.
Beim Songbookeditor werde ich Deinen Link ausprobieren.

Jetzt werd ich mich mal wieder ans Instrument setzen und
suchen, wie ich die Drums ( Drumsound ) ändern kann.

Liebe Grüsse aus Aachen
Dieter
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51077 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Mi, 12 Dezember 2012 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
djd ist gerade offline  djd
Beiträge: 2
Registriert: Dezember 2008
Newbie-Member
Ich habe nun auch mein PA600 und bin begeistert. Wollte erst ein anderes Keyboard kaufen, weil das PA600 lange nicht lieferbar war, das Warten hat sich aber gelohnt!!!!

Sound und Bedienung finde ich sehr gut, besser als bei meinem alten PA500M. Alle Styles von diesem hatte ich mir abgespeichert und sie laufen auch im PA600 einwandfrei.

Was mir NEGATIV auffällt: Die Displaydarstellung ist unscharf!!!! Kein Vergleich zum PC oder Smartphone. Fällt besonders beim nahen Betrachten auf: die Buchstaben sind verwaschen. Der gleiche Effekt als würde man beim PC die Auflösung unpassend zum TFT-Display einstellen.

Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht und wird es ein Update dazu geben? Bitte mal eine Antwort vom KORG-Team.

Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51083 ist eine Antwort auf Beitrag #51077] Mi, 12 Dezember 2012 16:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
Das stimmt, scharf sieht anders aus. Sieht aus wie ein Bild mit geringer Auflösung, das man größer als 100 Prozent gezoomt hat, damit eine vorhandene Fläche ausgefüllt wird. Vielleicht gibts ja noch nie Anpassung, oder gibt die Grafik-Hardware einfach nicht mehr her??? Wie sieht das eigentlich beim Pan 3x aus?
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51084 ist eine Antwort auf Beitrag #51083] Mi, 12 Dezember 2012 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hjbauer ist gerade offline  Hjbauer
Beiträge: 541
Registriert: Februar 2007
Ort: Wenigzell
Master of Music-Member
scharf Very Happy
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51085 ist eine Antwort auf Beitrag #51084] Mi, 12 Dezember 2012 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gasi115 ist gerade offline  gasi115
Beiträge: 78
Registriert: Juli 2008
Professional-Member
Aber dass jemand von Korg hierzu Stellung nimmt, könnt ihr vergessen. Korg nimmt ja nie zu etwas Stellung. Die sitzen in ihrem Elfenbeinturm und lassen die User wurschteln. Schaut wie ihr klar kommt.

Gruß Gasi
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51087 ist eine Antwort auf Beitrag #51083] Mi, 12 Dezember 2012 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
capricorn ist gerade offline  capricorn
Beiträge: 123
Registriert: November 2008
Ort: bei Cuxhaven
Professional-Member
UdoK schrieb am Mi, 12 Dezember 2012 16:23
Das stimmt, scharf sieht anders aus. Sieht aus wie ein Bild mit geringer Auflösung, das man größer als 100 Prozent gezoomt hat, damit eine vorhandene Fläche ausgefüllt wird. Vielleicht gibts ja noch nie Anpassung, oder gibt die Grafik-Hardware einfach nicht mehr her??? Wie sieht das eigentlich beim Pan 3x aus?


Ich konnte vor einigen Tagen das Pa 600 ausprobieren. Auch mich hat das neue und in die Breite gezogene
Display nicht sonderlich angesprochen.
Beim Pa 3x Display ist es wie beim Pa 500, nur eben in Farbe...
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51088 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Mi, 12 Dezember 2012 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1-Mann-Band-Berlin ist gerade offline  1-Mann-Band-Berlin
Beiträge: 515
Registriert: Dezember 2011
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Für mich sieht es so aus, dass wohl die Grafik des Keyboards nicht ganz zum Display passt. Ich habe ein Display, was für 800 x 600 gedacht ist und wenn ich dies mit 640 x 480 speise, gibt es auch diese Unschärfe.

Mit besten Grüßen
Ronny
Keyboards Korg PA 900 Musikant
und Y***** PSR S970 mit Entertainer
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51089 ist eine Antwort auf Beitrag #51087] Mi, 12 Dezember 2012 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UdoK ist gerade offline  UdoK
Beiträge: 114
Registriert: April 2011
Professional-Member
ok, wenn das beim Pa3x nicht so ist, dann scheint Korg ja doch bessere Displays bauen zu können. Vielleicht soll das ja garnicht so scharf sein, getreu dem Motto: Dafür reichts. Wer's besser will, soll mehr Geld ausgeben. Also quasi kaufpreisabhängige Schärfe. Ich hab nur noch nicht den Schlitz für die Kreditkarte entdeckt, die man dann da reinsteckt und pro abgebuchten 10 Euro einen Schärfepunkt erhält. Bei 2hoch7 Schärfepunkten siehts aus wie beim Pa3x Cool Laughing Laughing Laughing
Aw: Mein PA 600 ist da [Beitrag #51097 ist eine Antwort auf Beitrag #50685] Do, 13 Dezember 2012 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
1-Mann-Band-Berlin ist gerade offline  1-Mann-Band-Berlin
Beiträge: 515
Registriert: Dezember 2011
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Es ist ganz einfach so, dass die Grafikkarte für ein 4 : 3 Display gedacht ist, man aber ein 16 : 9 Display verbaut hat und TFT Displays können nur "ihre" Auflösung perfekt darstellen und alles andere unscharf.
Ich hatte mal eine DVD, bei welcher immer die Schärfe schwankte, ruhige Bilder waren schärfer. Als ich dann die Grafikkarte umstellte auf 800 x 600, hatte das Display eine leichte Unschärfe, welche aber insgesamt besser wirkte.


Mit besten Grüßen
Ronny
Keyboards Korg PA 900 Musikant
und Y***** PSR S970 mit Entertainer
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Sounds layern in ACC2-ACC5 per Ghost Track switch
Nächstes Thema: Fußschalter
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: So Sep 26 12:28:44 CEST 2021