KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Korg pa 800 Pad von verschiedenen Sets Mischen (Pad mischen)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Korg pa 800 Pad von verschiedenen Sets Mischen [Beitrag #49414] So, 29 Juli 2012 13:38 Zum nächsten Beitrag gehen
said1990 ist gerade offline  said1990
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2012
Newbie-Member
Hallo Leute,

Ich brauche dringend eure Hilfe und weiß nicht mehr weiter,
ich habe viele verschiedene Sets und in jedem sind super PAD´s enthalten ich möchte von jedem Set paar Pads in einem Set zusammenmischen, wie kann ich das denn tun?? durch einfaches Hochladen klappt es irgendwie nicht ??

Wäre echt super wenn mir einer helfen könnte:)

Vielen dank im vorraus schonmal
Aw: Korg pa 800 Pad von verschiedenen Sets Mischen [Beitrag #49444 ist eine Antwort auf Beitrag #49414] Mo, 30 Juli 2012 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Said,

das ist eine sehr ambitionierte Aufgabe, die Du dir da gestellt hast...

Du musst zunächst untersuchen, ob USER-Soundbänke in der Soundauswahl der PADs beteiligt sind.
Danach gilt es zu untersuchen, ob diese ermittelten SOUNDs auf SAMPLEs zurückgreifen...
(im bereich SOUND-Mode aufrufen / MENU / EDIT / BASIC und dann bei den OSC-Parametern nach RAM suchen...).

Denn auch *DAS* muss zusammengemischt werden !!
Ansonsten haben die Pads die falschen Sound-Referenzen und klingen "doof" / oder falsch.


Prinzipielle Vorgehensweise:

Neues USER-PAD initialisieren.
Aus SET A/B/C die PADs öffnen und die referenzierten SOUNDS mit Quelle (USER-BANK / ROM-BANK) notieren.
Diese Sounds EINZELN (LOAD / OPEN ...) in das EIGENE USER-SOUND-Set kopieren und abspeichern.
Diese USER-Sound Bank dann erneut einladen (damit werden die Einzel-Samples mitgeladen).
Dann die PAD-Referenzen auf die eigenen Plätze mittels der vorher getätigten Notizen im eigenen USER-SET "umbiegen" und zurückspeichern.

Beim Sichern dann: SAVE ALL ... und Haken auch an PCM PCG PAD machen, damit die Sounds und ggf. Samples
MITGESPEICHERT werden !

Schau dir auch gerne mal zur Einarbeitung ein paar Workshops von mir durch,
thematische Randthemen deiner Aufgabenstellung werden da gestreift !

http://www.tbleck.de/u1-keyboard-004.htm


Grüsse YAMAKORG

Gema-freie Musik, Sounds(sets), Pads, Samples, Workshops, STYLE-Datenbank und viele IDEEN auf

http://www.tbleck.de







[Aktualisiert am: Mo, 30 Juli 2012 15:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Korg pa 800 Pad von verschiedenen Sets Mischen [Beitrag #49452 ist eine Antwort auf Beitrag #49444] Mo, 30 Juli 2012 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehen
said1990 ist gerade offline  said1990
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2012
Newbie-Member
Vielen Herzlichen Dank für die gute antwort ich werde mich dransetzen uns es mal direkt ausprobieren und
Super tolle Seite Smile

Vielen Vielen Dank

Viele Grüße
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: KORG PA3X Verbesserungsvorschläge
Nächstes Thema: schade!!! update verschoben
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mo Sep 16 09:25:17 CEST 2019