KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) (Gibt es eine Bass Inversion? Im Handbuch steht sie nicht...)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon5.gif  PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48942] Di, 03 Juli 2012 08:32 Zum nächsten Beitrag gehen
Sunrise ist gerade offline  Sunrise
Beiträge: 92
Registriert: Juli 2012
Ort: Niederbayern
Professional-Member
Hallo allerseits,

nachdem ich bisher ein Roland EM2000 hatte, habe ich jetzt die Absicht, mich auch unter den Kreis der Korg-User zu begeben.
Sollte es eigentlich wegen dem attraktiven Preis zunächst ein Pa50 SD sein, war mir die Tastatur aber etwas zu hart zu spielen, und so wird es jetzt doch ein Pa 500 (International) werden. Beim kurzen Anspielen schien mir für das Bespielen weniger Kraftaufwand nötig zu sein.

Hier hat mich allerdings das vorab heruntergeladene Handbuch mehr als einmal zur Verzweiflung gebracht.
Zuerst hatte ich 2 Stunden damit zugebracht, die Beschreibung für das Sound-Editing zu finden. Seltsamerweise hab ich auch im Internet lange nichts dazu gefunden. Ich hatte das Keyboard allmählich schon abgeschrieben, weil ich gedacht hatte, es gibt gar keins. Nur durch Zufall hab ich dann den Hinweis gefunden, dass es dafür ein Extra-Handbuch gibt (tatsächlich nur in englisch??). Im Standard-Handbuch gibt es dafür nur einen einzigen Hinweis an ungünstiger Stelle. Man sollte meinen, der Sound-Taster ist nur zur Zierde da.
Nach meiner Erleichterung das nächste Ärgernis.
Ich muss feststellen, dass das Pa 500 zwar viel leistungsfähiger als das Pa 50 SD ist, der Bass-Inversion-Taster aber wegreduziert wurde.
Wenn es diese Funktion nicht mehr gibt, wäre das sehr ärgerlich, ich benutze sie beim Roland bisher eigentlich ständig.
Sucht man im Handbuch, und das hab ich viele Male getan, gibt es nur im Anhang den Vermerk bei der Zuweisung des Fußschalters mit Hinweis auf den gleichlautenden Taster, den es aber gar nicht gibt.
Sucht man im Netz danach, findet man aber zahllose Auflistungen der tollen Eigenschaften des Pa 500, wo die Bass Inversion mit aufgeführt ist.
Und hier im Forum gibt es ebenfalls den einen oder anderen Hinweis darauf. Ich hab schon an meinem Verstand gezweifelt.

Jetzt war ich zunächst vom Handbuch positiv überrascht, Papier zum Anfassen, deutsch (wenn da das Advanced Edit-Buch nicht wäre), tolle Struktur, ausführlich, aber sowas geht gar nicht. Wer weiß, was mir das Ding noch an Informationen vorenthalten wird.

Lange Rede kurzer Sinn: gibt es beim Korg Pa 500 (international - das Handbuch vom Musikant unterscheidet sich hier auch noch geringfügig, weil es hier einen zusätzlichen Hinweis auf die Bass Inversion bei den Pads gibt - ebenfalls merkwürdig) eine Funktion Bass-Inversion, und wie kann ich diese anwenden?

Gruß
Sunrise

(Edit: Frage am Rande: warum findet man im Forum eigentlich nichts, wenn man in die Suche PA 500 eingibt?)

[Aktualisiert am: Di, 03 Juli 2012 08:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48944 ist eine Antwort auf Beitrag #48942] Di, 03 Juli 2012 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo SUNRISE,

erstmal herzlich willkommen in diesem Forum !

Zur Suchfunktion habe ich auch schon einige Defizite gemeldet, denn wenn man eigene Beiträge filtert und die nicht mehr findet... na ja !
Die Bass-Inversion wurde schon mal besprochen und zwar hier:

http:// foren.musik-meyer.net/korg/index.php?t=msg&goto=46288&am p;&srch=inversion#msg_46288

Vielleicht hilft es Dir ja auch ein wenig weiter.
Viel Spass mit Keyboard weiterhin


Grüsse YAMAKORG

Gema-freie Musik, Sounds(sets), Pads, Samples, Workshops, STYLE-Datenbank und viele IDEEN auf

http://www.tbleck.de


Aw: PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48945 ist eine Antwort auf Beitrag #48942] Di, 03 Juli 2012 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sunrise ist gerade offline  Sunrise
Beiträge: 92
Registriert: Juli 2012
Ort: Niederbayern
Professional-Member
Danke für Deine Antwort!
In diesem Thread war ich bei meiner Suche auch schon mal gelandet.

Aber eine klare Antwort finde ich hier auch nicht wirklich. Es scheint eine Bass Inversion zu geben, aber es ist verwirrend.

figarro schreibt:
"...dann bleibt der Schalter "Bass inversion" zu deiner linken Hand in der Position in der du ihn manuell eingeschalten hast..."
Diesen Schalter gibt es beim Pa 500 doch gar nicht (Oder ist hier eine Schaltfläche des TouchScreens gemeint? Hab das Instrument noch nicht hier und kann es nicht testen).

Und im Handbuch ist bei den Global-Einstellungen eben keine Bass Inversion angegeben.

Du schreibst:
"...Die jeweilige Paneleinstellung der Spielsituation (BASS inversion an oder AUS)
läßt sich in einer PERFORMANCE und in einer STS abspeichern und aufrufen (laut Handbuch PA500)..."
Im Handbuch, das ich von Korg heruntergeladen habe, steht das nicht drin (außer meine Suche des pdf-Readers funktioniert nicht richtig, was ich nicht glaube).

1-Mann-Band-Hannover schreibt:
"Wenn man bei Korg für das Begleitautomatikspiel den "Expert" Modus nimmt, dann wertet er Doppelgriffe intelligent aus.
Spielt man einen C-Dur Akkord, dann spielt der Bass ein C, greift man danach die Taste C und das darunter liegende E, hat man einen C-Dur Akkord mit Basston E.
Bei Yamaha heißt diese Funktion "Fingered Advanced".
Letztlich kann man auch diese Funktion für "A Whiter Shade Of Pale" nehmen."
Würde das die Bass Inversion ersetzen?


[Aktualisiert am: Di, 03 Juli 2012 10:38]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48947 ist eine Antwort auf Beitrag #48945] Di, 03 Juli 2012 10:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Sunrise,

klingt etwas verwirrend, gebe ich gerne zu.
Aber die Keys PA2X / PA500 / PA800 haben kleine aber feine UNTERSCHIEDE !

So ist z.B. die BASS-Inversion auf deinem PA500 in der Anzeige,
wenn Du

*NICHT im Easy-Mode bist,

*STYLE - PLAY MODE eingeschaltet hast,

*Eine Performance gewählt hast und dann den TAB "SPLIT" unten im Display aktivierst...

Dann taucht nämlich ganz rechts die Checkbox für den "BASS INVERSION MODE" auf Smile

Im PA500 V1.1 Handbuch sind Bilder ca. ab Seite 90 zu finden...
Dort wird auch der Bass-Inversion besprochen.

Und wenn du das Handbuch runterlädst als PDF, geh mal mit nem Acrobat Reader > V7.0 dran,
da kannst Du sogar den Begriff "INVERSION" im ganzen Handbuch durchsuchen, und der
Cursor stoppt dann auf S. 91 "BASS INVERSION".

nach der handbuch-Syntax mit den leicht Blau eingefärbten RAND-NOTIZEN
läßt sich der Parameter BASS - INVERSION also in einem STS und einer PERFORMANCE einstellen und abspeichern !

Grüsse YAMAKORG
Aw: PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48949 ist eine Antwort auf Beitrag #48947] Di, 03 Juli 2012 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sunrise ist gerade offline  Sunrise
Beiträge: 92
Registriert: Juli 2012
Ort: Niederbayern
Professional-Member
Die Lösung für mein Problem ist eine ganz einfache, aber ich wäre so schnell nicht drauf gekommen.
Meine pdf hat die Bezeichnung KRPA500_BA_D.pdf und gilt für das OS 1.0.
Keine Ahnung, wo ich die her habe, ich dachte eigentlich direkt von Korg.
Wenn ich dort aber das Handbuch herunterlade, dann bekomme ich eine (um 3MB kleinere) Version für das OS 1.1.
Und hier finde ich tatsächlich die Bass-Inversions-Funktion auf Seite 90.
Danke für Deine Hilfe!

Alles ist gut Smile

Gruß
Sunrise
Aw: PA500 - Bass Inversion - Titelüberschrift geändert [Beitrag #48951 ist eine Antwort auf Beitrag #48942] Di, 03 Juli 2012 13:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
musicman56 ist gerade offline  musicman56
Beiträge: 1079
Registriert: März 2006
Master of Music-Member
Hallo YAMAKORG,

Zitat:
Zur Suchfunktion habe ich auch schon einige Defizite gemeldet, denn wenn man eigene Beiträge filtert und die nicht mehr findet... na ja !


vollkommen richtig, die Suchfunktion ist teilweise etwas problematisch, die Ursache(n) jedoch auch. Man müsste an den php-Quellcode des Forums ran, um das zu verbessern bzw. zu ändern. Alle Foren die ich so kenne (ich habe selber auch zwei Foren im Betrieb) ignorieren Suchbegriffe mit 2 Zeichen oder weniger. Macht irgendwo auch Sinn, hat aber in diesem konkreten Fall zur Folge, dass "PA" als eigenständiger Suchbegriff ignoriert wird. "PA" könnte ja beispielsweise ein Keyboard der "PA"-Serie sein, oder auch die "PA"-Anlage, und letzteres möchte ich ja wohl nicht im Suchergebnis haben.

Einziger Ausweg aus dieser Situation ist schlichtweg die Disziplin jedes Forums-Users: Keyboard-Bezeichnungen exakt so schreiben wie sie auch tatsächlich und offiziell bezeichnet werden. PA1X, PA2X, PA500, PA50SD usw. Dieser Beitrag ist ja selbst schon ein Beispiel dafür, wie man es NICHT machen sollte: "PA500" anstelle von "PA 500" und die Suchmaschine könnte etwas damit anfangen. Ich hab die Überschrift geändert. Probier es aus und du müsstest sehen, es wirkt Very Happy

@Alex: Vielleicht mal einen diesbezüglichen Hinweis im Forum ganz oben antackern, vielleicht Sad Sad liest es ja doch der Eine oder Andere. Die Hoffnung darf man ja nicht aufgeben.


Mit musikalischem Gruß
Otto - MusicMan56

[Aktualisiert am: Di, 03 Juli 2012 13:20]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: PA500 - Bass Inversion - Titelüberschrift geändert [Beitrag #48952 ist eine Antwort auf Beitrag #48951] Di, 03 Juli 2012 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sunrise ist gerade offline  Sunrise
Beiträge: 92
Registriert: Juli 2012
Ort: Niederbayern
Professional-Member
Gut, das muss einem ja gesagt werden.
Dankeschön für Deine Berichtigung. Das Problem ist ohnehin gelöst.
Tatsächlich dachte ich aber, dass PA 500 die richtige Schreibweise ist.

Im übrigen kenne ich einige Plattformen, bei denen es genügt, alles, wonach man sucht, einfach in Anführungszeichen zu setzen, und schon spuckt die Suche exakt die richtigen Funde aus.
Allerdings kenne ich noch mehr, bei denen es auch nicht klappt. Schon erstaunlich. So schwierig ist das doch nicht.
Aw: PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48956 ist eine Antwort auf Beitrag #48942] Di, 03 Juli 2012 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1-Mann-Band-Berlin ist gerade offline  1-Mann-Band-Berlin
Beiträge: 515
Registriert: Dezember 2011
Ort: Berlin
Master of Music-Member
Wenn Du den "Expertmodus" einschaltest, dann kannst Du über die Griffweise die Bassinversion beim Spielen "An und Ausschalten".
Wenn Du 3 Tasten greifst, ist es der Grundton, spielst Du nur 2 Tasten, ist die tiefere Taste der Basston.
Funktioniert nicht bei allen Stücken, aber in vielen Fällen schon, z. B. bei "Chim Chim Cherie" oder "Champs Elysees" oder "A Swinging Safari" kommt es gut zur Geltung.
Eine geniale Funktion, die ich von Yamaha kenne und öfter nutze und die es so meines WIssens eben nur noch bei Korg gibt.


Mit besten Grüßen
Ronny
Keyboards Korg PA 900 Musikant
und Y***** PSR S970 mit Entertainer
Aw: PA 500 - Bass Inversion ?? (und das doch nicht so wunderbare Handbuch...) [Beitrag #48997 ist eine Antwort auf Beitrag #48942] Mi, 04 Juli 2012 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
Sunrise ist gerade offline  Sunrise
Beiträge: 92
Registriert: Juli 2012
Ort: Niederbayern
Professional-Member
Auf die Funktion bin ich schon gespannt. Kenn ich in der Form bisher nicht. Danke!
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Orgelsounds PA 800
Nächstes Thema: Midifile bearbeiten
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Fr Sep 20 19:19:45 CEST 2019