KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » USB-Verbindung für Datenübertragung (Dauert das bei Euch auch so lange?)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
USB-Verbindung für Datenübertragung [Beitrag #46795] Mo, 13 Februar 2012 14:12 Zum nächsten Beitrag gehen
figarro ist gerade offline  figarro
Beiträge: 176
Registriert: Juni 2009
Master of Music-Member
Wenn ich eine USB-Verbindung herstelle, dauert das bei mir sehr lange bis die Verbindung zwischen PA3x und WinXP hergestellt wird. In dieser Zeit bleibt auch mein WinXP lahm. D.h. es reagiert auf keine Eingaben mehr.
Ist das normal oder kann man das beschleunigen?

Gruß Manfred
Aw: USB-Verbindung für Datenübertragung [Beitrag #46796 ist eine Antwort auf Beitrag #46795] Mo, 13 Februar 2012 16:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Figarro,

eine mögliche Standard-Erklärung für ein solches Phänomen könnte ein aktiver VIRENSCANNER auf dem PC sein.
Es gibt inzwischen moderne Virenscanner (ich meine die ENGINES) die nur noch 3% CPU-Last ziehen,
ÄLTERE Scanner ziehen aber bis zu 10% und noch drüber CPU-Last ab.

Wird ein neues DEVICE an einem USB-Port eingesteckt, wird dieses i.d.R.
noch VOR der kompletten Datei-Darstellung im Explorer auf Viren untersucht.
Dies läuft unbemerkt vom Benutzer ab.

Sehen kann man das nur, in dem man den "PROCESS EXPLORER"
aus den SYSINTERNALS von Microsoft runterlädt und installiert.
Dieses Stück Software (kostenlos!) ist 1000mal besser und informativer als der alte "TASKMANAGER")


Hast Du also besonders viele Dateien im Keyboard bzw. sogar eine Festplatte,
dann werden die halt zunächst komplett durch- "gescannt".
Und das kann wirklich dauern...

Alternativ: mal schauen, ob auf dem XP-PC die Dienste
** "Universeller Plug & Play Gerätehost"
** "Verwaltung logischer Datenträger"
** "Verwaltungsdienst für die Verwaltung logischer Datenträger"
unter Systemsteuerung / "DIENSTE"
auf Status: GESTARTET und Autostarttypus: AUTOMATISCH stehen.
Denn wenn erst noch sogar die Dienste zuvor gestartet werden müssen,
dann kostet das EXTRA - ZEIT.



Probier es mal mit ner Daten-CD mit unterschiedlichen "Füllgraden" direkt am PC aus.
Viele, viele Dateien benötigen deutlich mehr Zeit, bis die CD zum
Explorer zur Anzeige "durchgereicht" wird als eine CD mit nur wenigen Dateien drauf...
Selbst eine CD mit z.B. 2 riesengroßen ZIP-Dateien wird schneller angezeigt,
als eine CD mit ganz vielen verschiedenen Dateien oder verästelten Directory-Strukturen.

Und während dieser "Initial-Abtastung" des Laufwerks oder Mediums
"hängt" ein Microsoft - BS wegen des exklusiven Zugriffs tatsächlich durch.
NORMALFALL.

Grüsse YAMAKORG

[Aktualisiert am: Mo, 13 Februar 2012 16:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: USB-Verbindung für Datenübertragung [Beitrag #46806 ist eine Antwort auf Beitrag #46795] Di, 14 Februar 2012 07:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
figarro ist gerade offline  figarro
Beiträge: 176
Registriert: Juni 2009
Master of Music-Member
Hi Yamkorg,

vielen Dank für die Ausführliche Beschreibung. Aber alle von dir erwähnten Punkte treffen bei mir nicht zu. Hab das auch mal an einem anderen PC probiert, da dauert es auch sehr lange. Denk mal das liegt am Keyboard.
Hat sonst keiner dieses Problem oder bin ich nur etwas zu ungeduldig?

Gruß Manfred
Aw: USB-Verbindung für Datenübertragung [Beitrag #46807 ist eine Antwort auf Beitrag #46795] Di, 14 Februar 2012 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uli ist gerade offline  Uli
Beiträge: 19
Registriert: August 2011
Ort: Retterath
Advanced-Member
Hallo Manfred,

ca. 2 min dauert es bis die Verbindung mit Win7 und dem PA3 steht.

Ich bin Neueinsteiger bei Korg und dachte es wär auch nur bei mir so. Doch mein Freund der schon die Vorgänger gespielt hat sagt beim PA2 ging es viel schneller mit der Verbindung.

Würde mich auch mal Interesieren ob es bei einigen PA3X User schneller mit der Verbindung geht.

Grüsse Uli
Aw: USB-Verbindung für Datenübertragung [Beitrag #46808 ist eine Antwort auf Beitrag #46807] Di, 14 Februar 2012 10:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Manfred,

dass es ganze ZWEI MINUTEN dauert, hattest Du zunächst nicht geschrieben...

Das ist natürlich SEHR ungewöhnlich, und für einen ausgewiesenen Nachfolger
des PA2X in Zeiten immer schnellerer Prozessoren und weiter
verbesserter Software nicht zu akzeptieren...

Da muss dann wohl Korg was zu sagen... zumal es auch nicht am
Betriebssystem des PC liegen kann (WIN7 / XP = identische Slow-Motion-Reaktion) !

Grüsse YAMAKORG

[Aktualisiert am: Di, 14 Februar 2012 10:31]

Den Beitrag einem Moderator melden

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Neue Resources für KORG MICRO ARRANGER
Nächstes Thema: Kälte für das Keyboard
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Mär 28 14:45:46 CET 2020