KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » PA 800 ( STS1-4,PADs & Performances speichern)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
PA 800 [Beitrag #43473] Di, 06 September 2011 00:17 Zum nächsten Beitrag gehen
murat_frankfurt ist gerade offline  murat_frankfurt
Beiträge: 4
Registriert: September 2011
Newbie-Member
Hallo. Benötige dringend Hilfe. Habe mein Problem mit Hilfe des Benutzerhandbuches nicht lösen können.
Habe mir einen PA800 im Bundle mit EMO USB Stick gekauft.
1. Was muss ich machen damit die von mir eingestellten PADs sich nicht nach jedem Ausschalten des Gerätes wieder zurückstellen. Habe schon jede Variante mit dem Schloß probiert. Liegt es an dem USB STick , dass der vllt die Einstellungen wieder verändert ?
2. Ich möchte jedes Style mit denselben STS1-4 Performances speichern. Muss ich das wirklich alles einzeln (für jeden Style ) machen oder gibt es da eine Wundertaste ?
3.Wie kann ich die Styles und Performances verschieben,löschen (PA800 UND USB-Stick ) ? Gibt es dafür ein PC-Programm, am Keyboard selber würde ich ja in 2 Monaten noch dransitzen.

Vielen Dank für jede Hilfe Rolling Eyes
Aw: PA 800 [Beitrag #43525 ist eine Antwort auf Beitrag #43473] Do, 08 September 2011 08:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
murat_frankfurt ist gerade offline  murat_frankfurt
Beiträge: 4
Registriert: September 2011
Newbie-Member
keiner da der mir helfen kann ? Sad
Aw: PA 800 [Beitrag #43529 ist eine Antwort auf Beitrag #43525] Do, 08 September 2011 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Murat,

vor dem nächsten Ausschalten machst Du folgendes:

Rufe die Performance 1 in der 1. Bank der Performances auf.

(Diese ist eine "GRUND-PERFORMANCE", diese wird automatisch
beim ersten (Wieder-) Einschalten des Keyboardes geladen !)
Handbuch: V2.01 auf S. 87 "Anfängliche Einstellungen"

Ändere Deine PAD's in dieser Performance auf die gewünschten
Einträge ab.


Performance ZURÜCKSCHREIBEN (oberes Menü mit Pfeildown, PERFORMANCE schreiben! Platz 1 / Performance 1)

Sichern dieser Einstellungen mit MEDIA SAVE OPEN PERFORMANCES ... z.B. auf nen USB-Stick !

Keyboard ausschalten.

Keyboard EINSCHALTEN.

Das Keyboard stellt Dir nun die erste Performance ein.
Die Pads sind aktiv.

NUN **SOFORT** ALS ERSTES IM STYLE-PLAY MODE DIE REGISTERKARTE PAD ANWÄHLEN UND DAS PAD-SCHLOSS VERRIEGELN.

Andere Styles / Performances anwählen: Die 4 vormals von Dir ausgesuchten PADS bleiben jetzt IMMER erhalten.
(Solange der Strom eingeschaltet ist.)

Du wirst also zukünftig nicht umherkommen, nach dem ERSTEN WIEDER-EINSCHALTEN das PAD-Schloss
ALS ERSTES sofort zu verriegeln.

Alternativ auch möglich:
GLOBAL drücken / Menü / GENERAL CONTROLS / LOCK
Das Häckchen bei PAD aktivieren.
Dann aber auch GLOBALS speichern / Seitenmenü oben.
Ggf. MEDIA SAVE OPEN GLOBALS ... auf USB-Stick speichern!


Danach ist aber dann Ruhe, die eingestellten 4 PADs bleiben "erhalten".


Sounds / STS1-STS4 können grundsätzlich "gelocked" werden, wenn man im Style Play-Mode auf
der linken Seite des Keys den Schalter 10 aus der Bedienübersicht ("SINGLE TOUCH") solange
drückt, bis die LED AUS ist.
Dann werden keine VORGABE STS mehr geladen bei STYLE-Wechsel oder neuer Performance - Anwahl !
Handbuch: V2.01 auf S. 12 "Bedienoberfläche"


Grüsse YAMAKORG

Gema-freie Musik, Sounds(sets), Pads, Samples, Workshops, STYLE-Datenbank und viele IDEEN auf

http://www.tbleck.de






[Aktualisiert am: Do, 08 September 2011 15:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: PA 800 [Beitrag #43545 ist eine Antwort auf Beitrag #43529] Do, 08 September 2011 23:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
murat_frankfurt ist gerade offline  murat_frankfurt
Beiträge: 4
Registriert: September 2011
Newbie-Member
Hallo..
Vielen Dank für deine Antwort Smile
Ich werde es probieren und dann mich noch mal melden.

Was mich allerdings "etwas" stutzig macht (um nicht zu sagen scheisse was isn das fürn aufwand) ist, warum das nicht einfacher gelöst wird/wurde. Ich meine ich hatte vor dem PA800 ein KorgTR55 und da haste eine Einstellung getätigt und hast das abgespeichert und ruhe is. Und wenn ich mir das jetzt durchlese, dass ich nach jedem einschalten erst einmal das schlösschen verriegeln muss Very Happy
Ich werde aber auf jeden Fall die "Alternative" Variante anwenden.
Bzgl.STS Tasten, wollte ich eigentlich EINE Einstellung anwenden ( z.B. STS1 Piano,STS2 Flute...) und diese aber bei jedem Style anwenden. Ich wollte also nicht das keine Vorgabe STS mehr geladen werden...
Und wenn ich schon mal dabei bin Embarassed Ich suche mich seit Tagen schon wieder tot hier.. Problem : Ich spiele ein Style mit Strings..wechsle dann zu einem anderen Style...und schwups sind meine Strings weg und ich spiele mit z.B. Piano weiter.. Bei meinem Vorgänger Korg war das auch mit einer Lock Taste gelöst..

Ich danke dir vielmals für deine Hilfe, deine Geduld ..

Liebe Grüße an alle

Murat
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Mikrofon Einstellung
Nächstes Thema: PA 500 Musikant
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Mär 28 15:11:10 CET 2020