KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Typewriter Sound
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Typewriter Sound [Beitrag #41412] Fr, 13 Mai 2011 07:54 Zum nächsten Beitrag gehen
keyboarder2k ist gerade offline  keyboarder2k
Beiträge: 49
Registriert: Mai 2008
Ort: Leipzig
Semiprofessional-Member

Hallo liebe KORG-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem Typewriter (Schreibmaschine) Sound für mein Pa800 für den entsprechenden Song. Kennt einer von euch eventuell eine Quelle dafür?

Danke,
Janko
Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41413 ist eine Antwort auf Beitrag #41412] Fr, 13 Mai 2011 08:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Janko,

Sounds gibts "wie Sand am Meer" im Internet zum runterladen...

z.B.

http://simplythebest.net/sounds/WAV/sound_effects_WAV/mechan ical_wavs_2.html
http://www.wyomingwebdesign.com/files/pages/free_sound_files _2.html

Tags für Google z.B.

sound typewriter download wav

Wenn ich momentan nicht eine Konzertvorbereitung (04.06.11) "am Hals" hätte,
würde ich Dir anbieten, den von Dir bevorzugten Sound als SET zu erstellen,
auf einem von Dir zuvor fest definierten USER-PCG und USER-PAD Platz...
Ein Einzelsound... ohne Loops, Zone-Split-Verteilung ist relativ schnell im Sampler drin...
Auskünfte gibt das ENGLISCHE "ADVANCED EDIT MANUAL zu den PA-Series- Instrumenten.

Ich werde die Idee aber mal "festhalten". Vielleicht einer meiner nächsten neuen Downloads auf

www.tbleck.de


Grüsse YAMAKORG

Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41414 ist eine Antwort auf Beitrag #41412] Fr, 13 Mai 2011 08:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Gibt´s zu dem Song eigentlich ein wirklich gutes File bzw. Styles?
Alle Files, die ich bisher gefunden habe waren nur Schrott und ich würde den Song mal gerne wieder mit ins Programm aufnehmen.
Thomas, vielleicht kannst du deine Suche dahingehend nochmal erweitern oder vielleicht würde sich ja auch einer unserer Style Spezialisten da mal dranwagen.
tx
Detlef


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41415 ist eine Antwort auf Beitrag #41413] Fr, 13 Mai 2011 09:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
keyboarder2k ist gerade offline  keyboarder2k
Beiträge: 49
Registriert: Mai 2008
Ort: Leipzig
Semiprofessional-Member

YAMAKORG schrieb am Fr, 13 Mai 2011 08:25
http://simplythebest.net/sounds/WAV/sound_effects_WAV/mechan ical_wavs_2.html

Der gefällt mir schon ganz gut.

YAMAKORG schrieb am Fr, 13 Mai 2011 08:25
Wenn ich momentan nicht eine Konzertvorbereitung (04.06.11) "am Hals" hätte, würde ich Dir anbieten, den von Dir bevorzugten Sound als SET zu erstellen, auf einem von Dir zuvor fest definierten USER-PCG und USER-PAD Platz.

Das wäre natürlich toll gewesen. Allerdings brauch ich das Ding auf der Klaviatur und nicht als PAD. Aber vielleicht bekomme ich das Sampeln mit Handbuch und Co. auch selbst hin. Drückt mir die Daumen.

Gruß,
Janko
Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41416 ist eine Antwort auf Beitrag #41415] Fr, 13 Mai 2011 09:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Janko,

leider ist das PA800 inzwischen nur noch EINES von vielen
ambitioniert betriebenen "Hobbys"...
was sich leider auch in der relativen "Statik" der von mir auf
meiner HP angebotenen Dinge niederschlägt !

Zum Verständnis: Mein BUMM-BUMM-KLATSCH Set ("we will rock you")
http://www.tbleck.de/u1-keyboard-001.htm
habe ich direkt spielbar
auf Tastatur UND/ODER Pads erstellt, weil da jeder eine andere Herangehensweise hat...

Ist erstmal der Sound als PCG im USER-Bereich fertig gestellt,
ist die Programmierung eines PADs nur noch ein Klacks.

Eine ganz tolle Anleitung zum "selber" Samplen / How-to
findest Du bei Mister Music auf den KORG-PA Seiten.
http://www.mister-music.de/korgpa/html/workshops.html



*D*A*S* hier würde ich VOR dem Korg-Handbuch lesen:

http://www.mister-music.de/korgpa/WS-SamplingPAD.pdf

http://www.mister-music.de/korgpa/WS-Multisample.pdf

Viel Erfolg, Grüsse YAMAKORG

[Aktualisiert am: Fr, 13 Mai 2011 09:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41417 ist eine Antwort auf Beitrag #41416] Fr, 13 Mai 2011 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Detlef,

ich werde mal schauen, was ich an MIDI-Files finde.
Hab Mitte der 90er schon,
lange bevor viele Seiten geschlossen wurden, das Internet "abgegrast" (mit WEBCOPIER)
und die Resultate "indiziert" in eine MDB zum schnellen Wiederfinden indiziert...

Ich habe noch nie Midi's LIVE gespielt (Qualität meist grausam)
aber zur Extraktion von Tempo, Melodie und Akkorden mit
PG-Music BAND-in-a-BOX zur Leadsheetnotation reichts mir.

Ich schaue mal nach, ob ich den Typewriter Song finde.
Du meinst wahrscheinlich den Song,
der von Jerry Lewis gecovert wurde... oder meinst Du das
Klavierstück (relativ anspruchsvolles SOLO a la "Root Beer Rag") ?

Grüsse YAMAKORG
Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41418 ist eine Antwort auf Beitrag #41412] Fr, 13 Mai 2011 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wittid ist gerade offline  wittid
Beiträge: 718
Registriert: März 2005
Ort: Goldbach
Master of Music-Member
Hallo Thomas,
ich meine den Typewriter Song von Leroy Anderson - also das anspruchsvolle Klavierstück - gerne aber als Komplett-Arrangement, mit Rhythmus und Begleitung.
cu
Detlef


Please visit my homepage
http://www.thevoiceartist.de
Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41457 ist eine Antwort auf Beitrag #41418] Mi, 18 Mai 2011 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
timmy ist gerade offline  timmy
Beiträge: 168
Registriert: August 2009
Ort: Oerlinghausen (bei Bielef...
Professional-Member
"Büro, Büro" lässt grüßen... (alte Fernsehsendung) Smile

Man müsste 3 Sachen beachten und als Samples vorhalten:
1) "Tipp"-Sound ohne Keyscale-Einfluss auf die Tonhöhe (also alle Tasten gleiche Tonhöhe)
2) das Klingeln (am Ende einer Schreibmaschinenzeile)
3) das "Ratschen", wenn der Wagen wieder für die nächste Zeile zurückgeschoben wird.

Spieltechnisch könnte man
- den Tipp-Sound auf einen der Upper-Soundplätze packen
- das Klingeln als Pad belegen und (dann passend z. B. in der Strophe immer im zweiten Takt auf der "3" auslösen)
- das "Ratschen" als Pad belegen und (dann passend z. B. in der Strophe immer im zweiten Takt auf der "4" auslösen)

Viele Grüße
Tim


derzeit: Nord Stage 2 (und demnächst Korg PA600?)
zuvor: Kurzweil K2000, Korg PA2x pro , Nord Stage EX, Kronos 61

[Aktualisiert am: Mi, 18 Mai 2011 15:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41464 ist eine Antwort auf Beitrag #41457] Do, 19 Mai 2011 08:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
timmy ist gerade offline  timmy
Beiträge: 168
Registriert: August 2009
Ort: Oerlinghausen (bei Bielef...
Professional-Member
Hallo zusammen,

ich habe mit Audacity ein bißchen rumgespielt und die bestens Schreibmaschinen gemixt und bearbeitet...
Als Anhang für Euch die 3 maßgebenden Sounds (Tippen, Klingeln und "Ratschen" = Zeilenvorschub); ich habe sie so klanggeregelt, dass sie sich eigentlich gut durchsetzen sollten im orchestralen (Leroy-)Zusammenhang.

Jetzt müsste nur noch der Thomas (ich schaff´s erst am Wochenende) daraus einen schönen User-Sound basteln, wobei das nicht so schwer ist Razz

Viel Spaß damit

Grüße
Tim


derzeit: Nord Stage 2 (und demnächst Korg PA600?)
zuvor: Kurzweil K2000, Korg PA2x pro , Nord Stage EX, Kronos 61
Aw: Typewriter Sound [Beitrag #41466 ist eine Antwort auf Beitrag #41464] Do, 19 Mai 2011 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo zusammen,

der Thread scheint ja "heiss" zu bleiben.

** Danke für die Soundbereitstellung an TIMMY **

Ich hab vor Mitte Juni keine Chance, das als ladbares SET umzusetzen (s.o.) !


Übrigens hatte ich ein anderes Stück im Kopf.
Das halsbrecherische SOLO - Arrangement, welches mein
Sohn mit 14 Jahren (russische Klavierlehrerin!)
auf einem Konzertflügel vor kurzem VORSPIELEN durfte, heißt:

Musical Typist
und ist geschrieben von Ronnie Munro

Da ist das Wagen-Rücksetzen und das "Tippen" und die "Zeilenschaltungen" halt musikalisch umgesetzt ... WAHNSINN !
Mir wurde schwindlig vom Zuhören und Zuschauen, und als ich später die Komposition sah, wurde mir schwarz vor Augen.

Gut das wir hier alle zusammen (nur?) KEYBOARD spielen !
(Mir reicht auch heute noch die LEADSHEET - Notation // Melodie mit Akkordnotation) !

Grüsse - YAMAKORG

[Aktualisiert am: Do, 19 Mai 2011 12:38]

Den Beitrag einem Moderator melden

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: PA 800 - Damper Pedal
Nächstes Thema: Korg -Oberklasse Keys...anfälliger als Yamaha?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Di Jun 02 22:41:20 CEST 2020