KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33780] So, 10 Januar 2010 00:34 Zum nächsten Beitrag gehen
melfi ist gerade offline  melfi
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2010
Ort: Köln
Newbie-Member
Hallo Zusammen bin neu hier im Forum und verzweifele. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin noch ein Oldie und habe ein Korg I3. Ich versuche vergebens vom Windwos PC auf Diskette Styles bzw. Sounds zur übertragen. Doch das klappt nicht ich muss die Diskette im Keyboard formatieren damit die im Keyboard erkannt wird sobald ich die im PC einschiebe sagt der PC das der Datenträger formatiert werden muss. Wenn ich das gemacht habe kopiere ich die Daten und steck die Diskette in das Keyboard ein doch dann erkennt das Keyboard die Diskette nicht mehr???? Meine frage an euch wie kriege ich die Daten auf dem Keyboard???
HHHiiillllllffffeeeeeee
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33791 ist eine Antwort auf Beitrag #33780] So, 10 Januar 2010 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
musicman56 ist gerade offline  musicman56
Beiträge: 1079
Registriert: März 2006
Master of Music-Member
Hallo,

könnte es sein, dass du HD-Disketten verwendest? Die erkennt der i3 nicht. Wenn du nur HD-Disketten hast, musst von den beiden "Löchern" in der Diskete, das ohne Schieber (das andere ist für den Schreibschutz) zukleben. Aber VORSICHT: Ein gutes und lichtundurchlässiges Klebeband verwenden, denn wenn sich das Band löst während die Diskette im Laufwerk ist, hast du ein Problem!

Das Formatieren von DD-Disketten im PC: Dmusst du immer im i3 machen, außer du hast noch Windows 95/98/ME. Alle anderen Betriebssysteme können DD-Disketten nur beschreiben, aber nicht mehr formatieren.


Mit musikalischem Gruß
Otto - MusicMan56
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33795 ist eine Antwort auf Beitrag #33791] So, 10 Januar 2010 19:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
melfi ist gerade offline  melfi
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2010
Ort: Köln
Newbie-Member
Hallo vielen dank fur die antwort habe es mit dd und mit hd disketten versucht beides klappt nicht?wie gesagt wenn ich die diskette im keyboard formatiere dann kriege ich die daten vom pc nicht drauf.erst nach dem ich die diskette im pc formatiere kriege ich die drauf doch dann erkennt das keyboard die disk nicht mehr?
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33799 ist eine Antwort auf Beitrag #33780] Mo, 11 Januar 2010 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
musicman56 ist gerade offline  musicman56
Beiträge: 1079
Registriert: März 2006
Master of Music-Member
Hallo,

dann bleibt als einzige logische Erklärung nur mehr: Das Diskettenlaufwerk im i3 ist kaputt. Der Austausch geht einfach, es wird nur schwer werden ein DD-Laufwerk zu besorgen. Ob der i3 auch ein HD-Laufwerk mit DD-Diskette erkennt weiß ich leider nicht.

Viel Glück!


Mit musikalischem Gruß
Otto - MusicMan56
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33803 ist eine Antwort auf Beitrag #33799] Mo, 11 Januar 2010 16:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
melfi ist gerade offline  melfi
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2010
Ort: Köln
Newbie-Member
Hallo Musicman,

nein das Problem ist nicht das Diskettenlaufwerk. Das Problem ist das das Keyboard die im PC formatierten Disks nicht erkennt und andersrum die im Keyboard formatierten Disks der PC nicht???

Danke und Grüße
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33805 ist eine Antwort auf Beitrag #33780] Mo, 11 Januar 2010 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
musicman56 ist gerade offline  musicman56
Beiträge: 1079
Registriert: März 2006
Master of Music-Member
Hallo,

dann nimm doch mal eine Original-Hersteller-Diskette mit einem Midifile. Die müsste ja dann vom i3 problemlos zu lesen sein. Wenn nicht, ist die vorherige Diagnose richtig.


Mit musikalischem Gruß
Otto - MusicMan56
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33806 ist eine Antwort auf Beitrag #33805] Mo, 11 Januar 2010 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
melfi ist gerade offline  melfi
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2010
Ort: Köln
Newbie-Member
Hallo Musicman,
das Keyboard liest ja die Disks. ABer nur die DD und nur wenn die im Keyboard formatiert sind.
Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33808 ist eine Antwort auf Beitrag #33806] Mo, 11 Januar 2010 22:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
Hallo Melfi

gehe mal an Deinem PC in die Dos-Eingabeaufforderung und leg die
Diskette in das Laufwerk ein.

Dann tippst Du folgendes ein: format a: /f:720
und bestätigst mit ENTER.
Mit etwas Glück formatiert der PC dann im DD-Format und kann sie selber dann lesen.
Wenn unter Windows nichts geht, dann bleib in der Eingeabeaufforderung.
Vorher legst Du Dir natürlich alles zurecht, was auf die Diskette soll.

Dann auf Dos-Ebene folgendes eingeben
copy c:\i3 a:

i3 soll mal das sein was auf die Diskette soll.
Wenn es ein Ordner ist, dann gib mal copy ? ein.
Dann werden noch Argumente angezeit. Z.B. Ordner und Unterordner kopieren.
Das wird dann nach einem Leerzeichen hinter i3 noch eingefügt.Das Argument kenne ich jetzt nicht im Kopf und wird mal von mir als x bezeichnet. Könnte dann so aussehen.

copy c:\i3 /x a:

Statt copy kannst Du das Geanze auch mal mit dem Befehl xcopy versuchen.

Du kannst Dir auch eine Win98 Startdiskette besorgen. Gibt es auch auf der Microsoftseite.
Dann werden die DD-Disketten ganz sicher erkannt.
Du musst ja nur kurz mit Dos-Funktionen etwas umkopieren.
Du kannst dann auch EDIT am Prompt eingeben. Dann öffnet sich ein einfacher Editor und Dateimanager.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM

[Aktualisiert am: Mo, 11 Januar 2010 22:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: vom PC auf Korg I3 Styles oder Sounds übertragen [Beitrag #33809 ist eine Antwort auf Beitrag #33808] Mo, 11 Januar 2010 22:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
Hallo Melfi
da fällt mir noch ein, dass der i3 vermutlich das FAT32 Format nicht kennt.
Daher sollte der Befehl zum Formatieren etwas anders aussehen.
Hier mal die volle Länge

Öffnen unter - Programme - Zubehör - Eingabeaufforderung - das DOS-Fenster und gebe format a: /t:80 /n:9 /x /v /fs:fat ein.

Das könnte auch schon funktionieren:

format /t:80 /n:9 a: (ist aber wegen des fat-formats nicht sicher)

Wenn alle Stricke reissen und die Bordmittel des PC nicht ausreichen, dann lade Dir einfach das Programm FMT herunter.
Hier zu finden: http://www.paehl.de/english.php
Bis ganz nach unten scrollen. Letzter Eintrag.
Das Programm beherrscht viele Formate.
Wenn Dein i3 die dann nicht lesen kann, dann stehen die Schreib/Lese-Köpfe bei einem oder beiden Laufwerken nicht mehr richtig.
Das merkt man immer dann, wenn z.B. am i3 alles klappt. Schreibn/Sichern geht und die eigenen Disks lesen auch, aber an einem anderen Gerät ist nicht mehr zu lesen.
Ich tippe mal auf einen verschobenen Kopf im i3-Laufwerk.
Justage ist nicht möglich, bzw. zu teuer.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Pa2xPro/Pa800: Umfrage: Erfahrungen mit OS 2.0
Nächstes Thema: PA 800
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: So Sep 26 21:50:30 CEST 2021