KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Re: PA2XPro - Sequenzer - Record-Modus "Multi" - mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Re: PA2XPro - Sequenzer - Record-Modus "Multi" - mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen [Beitrag #30510 ist eine Antwort auf Beitrag #30507] Do, 25 Juni 2009 20:11 Zum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Marcus,

ich muss einleitend sagen dass ich nicht DER Midi Experte bin, da haben die Kollegen mit 2 oder mehr Keys im Einsatz "die Nase vorn".

Aber ich weiß, wie ich meine "PLAY BACH" Sequenzen aufgenommen habe... ich habe halt nicht MULTITRACK-SEQ verwendet,
sondern den BACKING-SEQ (QUICK) -MODUS !
http://www.tbleck.de/h1-musik.htm ... ganz unten !

In diesem Modus (Handbuch DE-V160 S. 195ff) kann man halt mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen !

Ferner kann man in den GLOBALS / MENU / MIDI / 2. Tabseite MIDI-IN ... die Spuren angeben,
die für MIDI-IN nach innen auf die Ziel-Objekte (UPPER1, UPPER2...) "geroutet" werden... Handbuch V1.60 DE ab Seite 223ff

U.U. mußt du eine Performance zuordnen, die eben "nichts spielt", wenn REC/START gegegeben
wird und dann von außen auf dem anderen KEY START drücken und hoffen, dass mehrere Spuren
gleichzeitig auch "von außerhalb" AUFGEZEICHNET werden. Rolling Eyes

Ich kann das nicht ausprobieren, aber ich denke, dass es einen Versuch Wert ist !
Ggf. "passen" ja sogar die Standard-Einstellungen (bitte überprüfen!) parallel zum Technics !

Ich sehe aber dabei aber noch das große Problem der DRUM / PERC Spuren Confused
Du müsstest natürlich ein oder mehrere DRUMKITS mit der Technics-Typischen Notenabfolge
auf der Klaviatur von C-1 bis G9 erstellen (haben)... damit die Drumspur nicht "verrückt" spielt.
Ich hatte auf meinem I3 mal konvertierte TECHNICS-Styles (übrigens SPITZE!),
da hatte ich aber auch eine EXTRA - TECHNICS - DRUM-SET/KIT Zuordnung benutzen müssen.
Nutzte man das GM-Set oder das STEAM-Kit, klang es grauslich (andere Notenzuordnungen pro Hersteller).

Grüsse YAMAKORG

[Aktualisiert am: Do, 25 Juni 2009 20:29]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: PA2XPro - Sequenzer - Record-Modus "Multi" - mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen [Beitrag #30517 ist eine Antwort auf Beitrag #30510] Fr, 26 Juni 2009 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dehn ist gerade offline  dehn
Beiträge: 26
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Hallo Marcus,

was hast Du denn noch für ein Technics-Keyboard?

Ich habe mit meinem ehemaligen KN6000 alle Technics-internen Midifiles (in denen Styles verwendet werden) umgewandelt in normale Midifiles.
Diese Funktion ist im Technics KN6000 integriert!
Danach können die Midis im Korg PA800 ganz normal geladen und eventuell bearbeitet werden, z.B. Instrumentierung, Klang etc..

Bei den Drums müssen die eventuell ausserhalb des normalen Generalmidiumfangs liegenden Instrumente,
die gegenüber Technics dann vollkommen anders klingen können, entsprechend angepasst (verschoben) werden.
Am besten geht das mit einem Sequenzerprogramm im PC.

Das ging aber alles ganz problemlos.

Gruß

Manfred


Gruß Manfred

PA800 seit 02.2009, Cakewalk Sonar X1, RCF ART-315A

[Aktualisiert am: Fr, 26 Juni 2009 15:46]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: PA2XPro - Sequenzer - Record-Modus "Multi" - mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen [Beitrag #30518 ist eine Antwort auf Beitrag #30510] Fr, 26 Juni 2009 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dehn ist gerade offline  dehn
Beiträge: 26
Registriert: März 2009
Advanced-Member
leerer Beitrag

Gruß Manfred

PA800 seit 02.2009, Cakewalk Sonar X1, RCF ART-315A

[Aktualisiert am: Fr, 26 Juni 2009 15:54]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: PA2XPro - Sequenzer - Record-Modus "Multi" - mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen [Beitrag #30527 ist eine Antwort auf Beitrag #30507] Fr, 26 Juni 2009 19:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LESSISMORE
Beiträge: 2132
Registriert: August 2008
Master of Music-Member
Hall Marcus
das Übertragen und Live-Recorden vom Technics zum Korg ist sicherlich keine so gute Lösung. Kostet enorm Zeit.
Aber Anpassungen werden sicherlich nötig sein.
Wenn Styleworks keine guten Ergebnisse bringt, dann wirst Du bestimmt einiges an Arbeit haben. Die grösste Arbeit werden die Drumspuren sein.
Die könntest Du evtl. einzeln in Styleworks konvertieren.
Die Melodie und Harmoniespuren dann im Korg direkt.

Also am PC die Drums extrahieren und in Styleworkls konvertieren. Dann zurück in den PC Sequenzer kopieren.

Nun vom PC aus den Kotg ansteuern oder dorekt in den Korg laden und die Feinjustage durchführen.

Am besten wäre es natürlich wenn Du wie vom Kollegen vorgeschalgen, im KN 6000 konvertierst. Wenn Du einen älteren KN hast, der das nicht kann, dann farg mal jemanden ob er Dir einen leiht. Das wird der schnellste Weg sein.


Nettiquette ist keine Glückssache.

__

Viele Grüsse
LiM
Re: PA2XPro - Sequenzer - Record-Modus "Multi" - mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen [Beitrag #30551 ist eine Antwort auf Beitrag #30535] So, 28 Juni 2009 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
dehn ist gerade offline  dehn
Beiträge: 26
Registriert: März 2009
Advanced-Member
Hallo Marcus,

sind das denn Technics-Sequenzer-Songs auf Styles basierend, die Du übertragen willst?

Wenn das so ist, warum benutzt Du nicht die Funktion "APC to MIDI" im KN7000 (so hieß es bei mir im KN6000)?
Dabei werden alle Styles-Spuren in MIDI-Spuren umgewandelt, wobei die Nummern der Zielspuren vorwählbar sind, d.h. dem Korg angepaßt werden können.

Dann hast Du alle Spuren im normalen MIDI vorliegen, die auch Dein Korg "versteht".

Ich habe früher auch mal versucht, per MIDI-Ausgangsbuchse die Technics-Songs zum PC zu übertragen.
Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, daß einige Events zeitlich falsch (verzögert) am PC ankamen.

Gruß

Manfred


Gruß Manfred

PA800 seit 02.2009, Cakewalk Sonar X1, RCF ART-315A
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: KORG02031975
Nächstes Thema: Pa2xpro Piano
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Mär 28 16:31:11 CET 2020