KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Synthesizer / Workstation » KORG M-50 73-Tasten (Warum 73 und nicht 76 Tasten?)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
KORG M-50 73-Tasten [Beitrag #29410] Di, 14 April 2009 23:12 Zum nächsten Beitrag gehen
EMI-S ist gerade offline  EMI-S
Beiträge: 678
Registriert: März 2007
Master of Music-Member
Hi Leute,
weiss vielleicht von euch jemand warum die M3 (73) und die M-50 (73) 3 Tasten weniger hat als die anderen Synthesizer? Nicht das es mich stört, aber es interessiert mich irgendwie. Very Happy
Hat das einen besonderen Grund?



Aktuell: Pa4X-76 Oriental, KRONOS-2015, Juzisound Total SOLO Sampler
Früher: Pa4X-76 International, Pa3X-61 Oriental, Pa3X-76 International, Pa2XPro, Pa800, Pa1X, Pa80, i30, i3, KRONOS, M3, TRITON-, Extreme, Studio, Classic und Rack

[Aktualisiert am: Mi, 15 April 2009 15:29]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: KORG M-50 73-Tasten [Beitrag #29462 ist eine Antwort auf Beitrag #29410] Fr, 17 April 2009 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KORGSOUNDS ist gerade offline  KORGSOUNDS
Beiträge: 669
Registriert: Juli 2007
Ort: 50126 Bergheim
Master of Music-Member
Hi,

die meisten Keyboards haben ja 61 Tasten, weil es genau 5 Oktaven von C bis c´´´´ sind. Bei der 73er Version ist es halt genau eine Oktave mehr.

Die 76er-Tastatur ist m.E. jedoch praktischer, nicht wegen der 3 Tasten mehr, sondern vor allem weil man sowohl oben als auch unten noch jeweils eine halbe Oktave dran hat. Das nutze ich oft aus.

Wenn man auf der 73er-Tastatur entweder oben oder unten eine ganze Oktave zusätzlich hat (je nach Transposition), fehlt die ja dann an der anderen Seite. Also kann man entweder ziemlich weit runter spielen ODER ziemlich weit rauf. Bei der 76er bin ich flexibler, da kann ich beides. Ich könnte einige meiner Combinations nicht auf einer 73er-Tastatur umsetzen.

Aber wahrscheinlich gibts auch Leute, die genau andersrum argumentieren und mit der 73er besser fahren... Rolling Eyes

LG
Christoph



***** LIVE-PERFORMANCE-COMBINATIONS für KRONOS & OASYS *****
http://www.christoph-schluessel.de/sound.html
Re: KORG M-50 73-Tasten [Beitrag #29464 ist eine Antwort auf Beitrag #29410] Fr, 17 April 2009 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EMI-S ist gerade offline  EMI-S
Beiträge: 678
Registriert: März 2007
Master of Music-Member
Soweit bin ich auch gekommen. Ich verstehe nicht wieso KORG das jetzt anders umsetzt als vorher.




Aktuell: Pa4X-76 Oriental, KRONOS-2015, Juzisound Total SOLO Sampler
Früher: Pa4X-76 International, Pa3X-61 Oriental, Pa3X-76 International, Pa2XPro, Pa800, Pa1X, Pa80, i30, i3, KRONOS, M3, TRITON-, Extreme, Studio, Classic und Rack
Re: KORG M-50 73-Tasten [Beitrag #29466 ist eine Antwort auf Beitrag #29462] Fr, 17 April 2009 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KORGSOUNDS ist gerade offline  KORGSOUNDS
Beiträge: 669
Registriert: Juli 2007
Ort: 50126 Bergheim
Master of Music-Member
Naja, wie gesagt: vielleicht dachte man sich, dass es praktischer sei. Kann ich aber aus den beschriebenen Gründen nicht nachvollziehen. Oder es hat was mit den Abmessungen zu tun, dass zwei 19-Zoll-Module (M3 und Radias) in das Gehäuse genau nebeneinander passen. Oder es ist bloß ein Design-Gag, damit wir uns hier wundern und drüber diskutieren... Very Happy

LG
Christoph


***** LIVE-PERFORMANCE-COMBINATIONS für KRONOS & OASYS *****
http://www.christoph-schluessel.de/sound.html
Re: KORG M-50 73-Tasten [Beitrag #29470 ist eine Antwort auf Beitrag #29466] Fr, 17 April 2009 16:33 Zum vorherigen Beitrag gehen
EMI-S ist gerade offline  EMI-S
Beiträge: 678
Registriert: März 2007
Master of Music-Member
Christoph S. schrieb am Fr, 17 April 2009 14:03

Oder es ist bloß ein Design-Gag, damit wir uns hier wundern und drüber diskutieren... Very Happy

LG
Christoph


Ja wenn ds so ist. Herzlichen Glückwunsch ihr habts geschafft!!! Very Happy


Aktuell: Pa4X-76 Oriental, KRONOS-2015, Juzisound Total SOLO Sampler
Früher: Pa4X-76 International, Pa3X-61 Oriental, Pa3X-76 International, Pa2XPro, Pa800, Pa1X, Pa80, i30, i3, KRONOS, M3, TRITON-, Extreme, Studio, Classic und Rack
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Keyboardständer für TR
Nächstes Thema: Midifiles für Korg Pa1xpro
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Apr 04 13:47:24 CEST 2020