KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Ärger mit PA 800 (Systemhängt sich auf)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Ärger mit PA 800 [Beitrag #27159] Fr, 09 Januar 2009 09:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Andreas T. ist gerade offline  Andreas T.
Beiträge: 52
Registriert: Januar 2007
Ort: Pobershau
Semiprofessional-Member
Mir ist es schon mehrmals passiert, meistens glücklicherweise zu Hause aber auch schon mitten in der Mugge, dass sich das PA 800 aufgehängt hat - wie beim PC, alle Tasten tot, es hilft nur noch ausschalten. Jetzt eben war es auch wieder, ich arbeite gerade am Sequenzer, habe paar schöne Tracks eingespielt, natürlich noch nichts gespeichert, Systemabsturz und alles ist weg und ich fange von vorn an. Das ist sehr ärgerlich. Kann mir da mal jemand helfen, haben andere das Problem, auch? Danke für die Hilfe, Andreas
Re: Ärger mit PA 800 [Beitrag #27185 ist eine Antwort auf Beitrag #27159] Fr, 09 Januar 2009 20:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo Dr Gung vom Arzgebirg,

ich kenne diese Situation: und zwar bei der intensiven (seriellen) PAD - Programmierung...
also wenn man immer wieder RECORD / EDIT NEW PAD etc / SAVE/ ... ... bedient. Das war bei V1.60 jedenfalls so.
Habe (da momentan) alles FERTIG keine Erfahrungen, ob es auch beim V2.01 so ist, machen können.

Aus "Betriebssystemtechnischer" - Sicht (ein BS ist auch nur ein von Menschen programmierter Code!) scheint mir ein Eingeständnis von Korg zu sein, dass im Release-Update V2.01 der Bug korrigiert wurde, dass Dateien "IN USE" (in Gebrauch) nicht kopiert wurden, obwohl diese ja gar nicht mehr "IN USE" waren.
Da stimmte also noch irgendwas nicht, was die Dateifreigabe betrifft.

Taucht das Problem denn bei immer gleichen, wiederkehrender SEQ-Tätigkeit auf (RECORD...SAVE...RECORD...SAVE...) oder wann?

Evtl. mal beobachten ... bei den PADs unter V1.60 war das EINFRIEREN immer wieder nach ca. 40 Editierungen passiert; die (noch nicht gespeicherten) Daten waren nach Einschalten aber noch im SSD-RAM enthalten ! Bin auch erst (ungläubig) nach dem 3. EINFRIEREN draufgekommen !

Grüsse YAMAKORG
Re: Ärger mit PA 800 [Beitrag #27197 ist eine Antwort auf Beitrag #27185] Sa, 10 Januar 2009 12:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas T. ist gerade offline  Andreas T.
Beiträge: 52
Registriert: Januar 2007
Ort: Pobershau
Semiprofessional-Member
Es ist nicht immer nur bei den gleichen Aktivitäten. Es tritt sehr unregelmäßig auf, hauptsächlich beim Arbeiten mit dem Sequenzer. Das verrückteste war, als das Teil sich live aufgehängt hat, während ich darauf spielte. Alle Töne blieben stehen und ich konnte nur noch Ausschalten. Ich mache mittlerweile beruflich Musik, sowas darf einfach nicht vorkommen.
Re: Ärger mit PA 800 [Beitrag #27204 ist eine Antwort auf Beitrag #27197] Sa, 10 Januar 2009 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
YAMAKORG
Beiträge: 389
Registriert: Oktober 2007
Master of Music-Member
Hallo,

aber bei den LIVE - Modi: STYLE PLAY oder SONG PLAY ist es mir bisher noch nicht passiert... !!!
Immer nur beim intensiven Arbeiten innerhalb einer "PROGRAMMIERTÄTIGKEIT".

T-I-P: ggf. reicht es z.B. nach 10-20 aufgenommenen/programmierten/editierten Sequenzen einmal mit Umschalten auf STYLE-PLAY wieder in einen anderen Abschnitt vom "Betriebssystem" zu gelangen. Solche Umschaltvorgänge führen zum intensiven "Speicher-Austausch".
Ich habe schon lange den Verdacht, dass die über die RECORD - Taste ausgelösten neuen Menüs (STYLE-RECORD, PAD-RECORD, SONG-RECORD, SOUND-RECORD/SAMPLING) zum Nachladen von UNTERPROGRAMMEN führen...
Man sieht ja beim Umschalten nach "RECORD" förmlich den Bildschirm wegtauchen und dann im neuen Ziel-Modus wieder neu aufflackern !

Grüsse YAMAKORG
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: PA2 Ordner auf Stick oder FP anlegen
Nächstes Thema: MIDI -Datei (Songs) von PC in pa 800
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: So Feb 23 08:43:11 CET 2020