KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Keyboards / MultiPlayer » Umsteigen von Extreme/Pa800 auf M3/Pa2x
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Umsteigen von Extreme/Pa800 auf M3/Pa2x [Beitrag #24812] Do, 16 Oktober 2008 07:38 Zum nächsten Beitrag gehen
stevo ist gerade offline  stevo
Beiträge: 255
Registriert: Dezember 2004
Master of Music-Member
Hallo, ich würde den Schritt wagen und von Extreme und Pa800 auf M3 und Pa2x umsteigen. Wäre das eine gute Entscheidung oder sollte ich noch warten bis "in kürze" neue Sachen auf den Markt kommen?
Re: Umsteigen von Extreme/Pa800 auf M3/Pa2x [Beitrag #24816 ist eine Antwort auf Beitrag #24812] Do, 16 Oktober 2008 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex@KORG ist gerade offline  Alex@KORG
Beiträge: 2897
Registriert: November 2006
Ort: Marburg
Master of Music-Member
Das wäre der Hammer !!! Very Happy

...und eine echte Bereicherung für Dein Musikgeräte Equipment!

Damit hättest Du das High-End KORG Entertainer Keyboard und die neueste KORG Workstation in der XPanded Version - Unschlagbar!

Beneidenswert, wenn ein User in der Lage ist, sich zwei solche HIGH-END Instrumente anzuschaffen. Glückwunsch!

Bei dieser Entscheidung besteht auch kein Risiko, daß eines der Instrumente in Kürze durch ein Nachfolgemodell ersetzt würde. Im Gegenteil, der M3 wurde gerade erst mit der XPanded Version v2.0 aufgerüstet und das Pa2Xpro erlebt ebenso durch das bevorstehende Update v2.0 (November2008) einen Schub nach Vorne.

Gruss

Alex
Re: Umsteigen von Extreme/Pa800 auf M3/Pa2x [Beitrag #24820 ist eine Antwort auf Beitrag #24812] Do, 16 Oktober 2008 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Svirac ist gerade offline  Svirac
Beiträge: 42
Registriert: Februar 2003
Semiprofessional-Member
Hallo Stevo,

Umstieg von PA 800 auf PA2X:

Würde für mich keinen Sinn machen, da es der gleiche Soundchip ist. Man kriegt also keinen besseren Sound mit dem PA2X!!!!!

Vorteil gegenüber PA 800:
- 256 MB Sample-Ram
- 76 Tasten
- Schieberegler

Manchen ist es das Geld vielleicht Wert.

Umstieg von Extreme auf M3:

Wie ich deinem Namen entnehmen kann, gehe ich davon aus, dass du vom Balkan bist. Very Happy

Das bessere Gerät ganz klar der M3. Jetzt kommt das grosse Aber!!!! Nach meinem Kenntnisstand ist es nicht möglich die Combis/Programs vom Extreme auf den M3 1:1 zu übernehmen. Ich kann mir denken, dass auch du mit Userskalen arbeitest (Terz). Diese wirst du alle einzeln wieder programmieren müssen. Ich besitze immer noch den Triton Classic und werde ihn wohl nicht so schnell umtauschen, es sei denn, dass Korg ein weiteres Update für die Übernahme der alten Programs/Combis herausbringt.

Auch PA 800 und Triton sind ein gutes Team! Cool

Gruß
Svirac
Re: Umsteigen von Extreme/Pa800 auf M3/Pa2x [Beitrag #24836 ist eine Antwort auf Beitrag #24820] Do, 16 Oktober 2008 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
stevo ist gerade offline  stevo
Beiträge: 255
Registriert: Dezember 2004
Master of Music-Member
Suupper....danke für Eure Antworten.....ja, das mit dem M3 habe ich auch gehört. Wenn das mit den "Terzen" so ein Problem ist dass ist es schlecht.....
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: pad
Nächstes Thema: PCM dateien-Hilfeeeee
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mo Sep 16 03:34:07 CEST 2019