KORG FORUM


Startseite » Korg » KORG Producing Tools » Electribe MX1 Arpeggiator
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Electribe MX1 Arpeggiator [Beitrag #13329] Fr, 29 Dezember 2006 22:52 Zum nächsten Beitrag gehen
diseased ist gerade offline  diseased
Beiträge: 9
Registriert: Dezember 2006
Ort: Graz
Newbie-Member
Hallo Leute!

Vielleicht kann mir ja hier jemand den Arpeggiator bei der MX1 erklären, ich wäre sehr dankbar dafür!

1. Was genau bringen die Scales? Hör nicht zwingend einen Unterschied wenn ich andere Skalen einstelle? Hat es etwas damit zu tun wie der Schieberegler transponiert?

und

2. Habe ich irgendwie die Möglichkeit die Geschwindigkeit des Arpeggiators zu ändern?

Danke mal im Voraus!
Re: Electribe MX1 Arpeggiator [Beitrag #13333 ist eine Antwort auf Beitrag #13329] Sa, 30 Dezember 2006 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kanedaxx ist gerade offline  kanedaxx
Beiträge: 1
Registriert: Dezember 2006
Newbie-Member
Habe mir auch einen MX1 gekauft und das gleich ist mir auch aufgefallen. Man hört keinen Unterschied zwischen den Scales!
Wenn ich den Arpeggiator bei meinem Roland ändere höre ich sofort einen Unterschied, bei der Korg hört sich alles gleich an.
Was mache ich falsch?
Re: Electribe MX1 Arpeggiator [Beitrag #13337 ist eine Antwort auf Beitrag #13329] Sa, 30 Dezember 2006 15:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andree ist gerade offline  Andree
Beiträge: 303
Registriert: Juli 2004
Ort: Siegen Süd NRW
Master of Music-Member

Programiere mit den Steps einen Melodie-Loop.
Wenn ihr jetzt auf das Touchfeld drückt werden ja die Töne geloopt.

Bewegt ihr jetzt den Schieberegler, verändert sich die Tonhöhe immer um einen Halbton.

Wenn ich aber eine andere "Scale" einstellt, ist die Verschiebung anders.
Re: Electribe MX1 Arpeggiator [Beitrag #13340 ist eine Antwort auf Beitrag #13329] Sa, 30 Dezember 2006 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
diseased ist gerade offline  diseased
Beiträge: 9
Registriert: Dezember 2006
Ort: Graz
Newbie-Member
Meinst du damit, dass ich mit den Steps im Keyboard Modus die Töne eingeben soll? Dass ist bei mir nicht das Problem, das hatte ich recht schnell raus! Was mich viel eher interessiert ist die Frage, ob es möglich ist die Geschwindigkeit des Arpeggiators zu ändern, der spielt für meinen Geschmack die Töne viel zuschnell hintereinander!

Oder habe ich etwas falsch verstanden!

Danke erstmal!

Re: Electribe MX1 Arpeggiator [Beitrag #13341 ist eine Antwort auf Beitrag #13329] Sa, 30 Dezember 2006 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehen
Andree ist gerade offline  Andree
Beiträge: 303
Registriert: Juli 2004
Ort: Siegen Süd NRW
Master of Music-Member

das geht leider nicht
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Eine Festplatte in den ESX-1
Nächstes Thema: Thank you!
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Themen als Syndikate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ RSS ] [ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Apr 08 18:53:14 CEST 2020